• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1309455914000

    Eben, und sind wir doch mal ehrlich...Kundenorientierung hin oder her...letztlich muß der ganze "Spaß" (u.a. marktgerechte Preise) auch irgendwie finanziert werden. Natürlich tut einem solchen Konzern eine Zahlung über "200 Euro" mehr nicht wirklich "weh" - aber hier ist einfach das Gesamtwerk zu betrachten. Und genau das besagt eben auch, das es nur ein kleiner Prozentsatz an Reisen ist welcher reklamiert wird. Das es dabei einen Unterschied zwischen reklamationswürdig und tatsächlich reklamiert gibt sei von mir ebenso unbestritten wie die Tatsache, das das Krisenmanagement der RV oftmals verbesserungswürdig erscheint...aber eben auch viele Touris völlig unberechtigt reklamieren.

    Aber ich glaube, ich werde gleich zurecht von einem Admin gebeten zum wirklichen Thema dieses threads zurückzukehren...Sorry!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17321
    geschrieben 1309462766000

    @roes

    Danke für deine Rückmeldung.

    Und da du keine Rechtsschutzversicherung hast:

    Nimm das Geld, verbuch's unter dumme Erfahrung und zieh die Konsequenzen (aber das hast du ja vor :-)

    LG

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17896
    Verwarnt
    geschrieben 1309487928000

    Hallo Roes, auch ich habe mich gefreut, Deinen Nick wieder zu lesen ;)

    Ansonsten kann ich mich Anne(Kourion) nur anschliessen, für mögliche, aber eher unwahrscheinliche, 83,40€ lohnt sich der Stress m.E. nicht! Da wird die Farbe für die grauen Haare, die Dir über diese Angelegenheit sicher wachsen, bestimmt teurer :shock1:

    Gruss

    Holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • roes
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1309512786000

    @Holger, da hast Du auch Recht. Man ärgert sich nur unnötig. Meine Freundin aus Berlin war gestern schon mit dem Schreiben von LMX beim Rechtsanwalt und er meinte, die Chancen wären gut, noch etwas herauszuholen. Aber sie hat auch eine Rechtsschutzversicherung. Mal schauen, was dabei rauskommt. Wenn es etwas Positives ist, kann ich mich im Nachhinein darauf berufen, da unsere Buchungsnummern immer gemeinsam bearbeitet wurden. 

    Ich wünsche ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Helga (roes). :D

    lebe heute, morgen kann es zu spät sein...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1309518047000

    Mit "im Nachhinein" ist da u.U. nicht viel - achte auf die Fristen!

    Und selbst wenn Deine Bekannte "erfolgreich" ist, ist das keinerlei Verpflichtung des RV Dir Gleiches zukommen zu lassen...und denke daran, ohne Rechtsschutzversicherung hättest Du in einem eventuellen Streitfall Deine Anwaltskosten zu tragen. Bei dem hier zu erwartenden "Streitwert" solltest Du Dir spätestens dann die Frage stellen, ob sich das lohnt...moralisch vielleicht, finanziell eher nicht!

    Nicht das wir uns falsch verstehen:

    Mir scheint hier durchaus ein gewisser Anspruch zu bestehen, aber ohne Rechtsschutz und bei diesem "Streitwert" - ich würde den Vorschlag des RV in diesem Falle annehmen (den Gutschein noch in cash umwandeln lassen) und das Ganze unter "Erfahrung" abbuchen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • roes
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1310232422000

    Ich hatte am 30.6. LMX noch einmal angeschrieben und sie gebeten, den Gutschein in Bargeld umzuwandeln und habe u.a. ein Vergleichsangebot von 100,-- € gemacht. Heute erhielt ich ein Schreiben von LMX, dass die Angelegenheit noch einmal überprüft wird und bitten noch um etwas Geduld. Mal schauen.

    Schönes Wochenende. Lg Helga

    lebe heute, morgen kann es zu spät sein...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1310234082000

    Das ist eine durchaus übliche Vorgehensweise - ich bin mir ziemlich sicher, das Du so oder so ganz bald wieder von denen hören wirst.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • kleinnine
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1310508367000

    So nun ich:

    wir sind gerade zurück aus dem Mallorca Urlaub. Es war sehr schön! Da ich aber auch meinen Beitrag zu LMX-Touristik loswerden will, nun also folgendes...

    Wir hatten das Hotel "Cala D'Or Garden, naja besser geht immer..dies bewerte ich extra. Die Flugverbindung war völlig sch..... Abflug Berlin-Tegel Mittags (mit der Iberia) bis nach Madrid (warum weiß kein Mensch), dort 5h Aufenthalt und weiter nach Palma...

    Dort angekommen sind wir mit dem Bus zum Hotel. Eine ganze Stunde haben wir völlig übermüdet an der Rezeption verbracht.Zimmer bekommen, alles soweit ok. In der ersten Urlaubswoche haben wir vergeblich nach einen Informationsordner unserer Reisegesellschaft gesucht.NIX. Ok also haben wir uns selbst gekümmert. Kompliziert wurde es bei der Nachfrage der Abflugdaten. Keine Listung unserer Abholung, NIX.. Nach langem Hin & Her und einer genervten Rezeption, haben wir dann endlich die gewünschte Information erhalten. LMX-Touristik nein danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1310515196000

    Wir hatten dieses Jahr das skurrile Problem, dass wir drei Zimmer über drei Veranstalter buchen mussten. Buchung über Veranstalter nur, weil Direktbuchung über das Hotel teurer wesentlich gewesen wäre.

     

    1 DZ DerTour

    1 EZ TUI

    1 EZ LMX

     

    Zwischen den Zimmern, die über LMX und TUI gebucht wurden, gab es nur einen Unterschied: Die Reiseunterlagen von TUI kamen per Post mit all dem "Chichi" wie Anhänger für den Koffer - und von LMX kamen Bestätigung und Voucher per E-Mail.

     

    Ansonsten: Trotz üppigem Preisunterschied, erhielten LMX- und TUI-Bucher zwei identische, nebeneinanderliegende Zimmer...

     

     

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1312010106000

    Wir haben heuer auch das erste mal mit LMX gebucht. Im Nachhinein lief eigentlich alles ok. Wenn man aber von anderen Reiseveranstaltern gewöhnt ist, dass vor Ort (Hotel) jemand vom Veranstalter vorbeischaut, dann ist das jetzt nicht sooo prickelnd.

     

    Dafür dass der LMX- Stand beim Flughafen in Antalya als erster ganz rechts (vom Flughafenausgang aus) steht, kann LMX nix. Irgendeiner muss ja der erste sein. Das dann dort auch noch sechs andere Namen von Reiseveranstaltern mit dabei stehen - ist jetzt schon ein bißchen unübersichtlich. Seis drum. Im Zubringerbus teilte dann jemand ein "Begrüßungsheftchen" aus, wo jemand mit Kugelschreiber reingeschrieben hat, wann im Hotel der Begrüßungstreff stattfindet. Weniger witzig, wenn der Reiseleiter in den 11 Tagen weder an diesem besagten Tag, noch an irgendeinem anderen Tag vorbeischaut. Da LMX in unserem Hotel keine Hotelmappe liegen hatte, weiß man zuerst nicht, wo man wichtige Daten findet. Z.B. Rückreise. Zwei Tage vor Abreise keimt dann Nervosität auf. An der Rezeption traf man immer die gleichen Leute, die auch schön langsam nervös wurden. Nachmittag - und am nächsten Tag soll man heimfliegen und nirgends findest du deinen Namen. Die Hotelrezeption war auch nicht gerade besonders hilfreich. Wenigsten haben sie dann widerwillig bei besagten Reiseleiter angerufen. In zehn MInuten würde er seinen im Begrüßungshefterl wieder mal versprochenen Termin wahrnehmen (neue Gäste mit den gleichen Infos ;) ) Nach weiteren zehn MInuten rief er dann, er würde schon noch kommen, wir sollten warten. Nach einer halben Stunde rief dann jemand an und er teilte uns telefonisch mit, dass er es doch nicht schaffen würde. Ob irgend was wäre, fragte er dann noch. Ausflüge könnten wir auch bei ihm telefonisch buchen.... :witziger_Typ: :( Eigentlich wollten wir nur wissen, ob unsere Abflüge alle noch stimmten. Und wo der Zettel mit diesen Daten hängt. An dieser Wand, wo die Ausflüge aushängen. Alle Zettel von LMX- Buchern wären in einem Schaukasten.

    Da muss man erst mal draufkommen, dass ALLE Zettel hintereinander reingesteckt werden und nicht zwei Tage vor Abflug, sondern erst nachmittags nach 16°° Uhr. Auch wenn du frühmorgens um 9°° Uhr schon abgeholt wirst. Von wegen - zwei Tage vor Abflug.

     

    Ist zwar jetzt nichts weswegen man einen Anwalt bräuchte, aber als Info für manchen der auch mit LMX die Türkei gebucht hat, vielleicht ganz interessant. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!