• cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1426165728000

    Für ein geschlossenes Hotel kann der Veranstalter ja nicht wirklich etwas ;)

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14377
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1426169058000

    Solange die Hotels nicht bekannt sind, kann niemand etwas über eine Gleichwertigkeit sagen. Der niedrigere Preis eines anderen Anbieters ist allein kein Beweis!

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • PearlyP
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1430062604000

    Hallo Zusammen,

    ich habe bestimmt schon 10 mal bei HLX gebucht und war bislang zufrieden. Kleinere Holprigkeiten wurden zeitnah behoben.

    Nun habe ich das erste große Problem und HLX stellt sich quer !!

    Sachverhalt:

    Ich war im Januar 2015 1 Woche im Hotele Geranios, Fuerteventura und habe eine vielzahl von Mängeln vorgefunden (Schimmel, defekte an E-Anlage usw.) Der Hammer war jedoch das mit unserer Ankunft der Pool unter meinem Balkon renoviert wurde. Den ganzen Tag Krach von Bohrhammer und Trennschleifer über den gesamten Aufenthalt.

    Das Hotel hatte die Arbeiten dem Veranstalter verschwiegen.

    Ich habe alles fotografiert, gefilmt, die Mängel von der Reiseleitung bestätigen lassen und HLX eine Reisepreisrückforderung fristgerecht per Einschreiben mit RS zukommen lassen.

    Seit nunmehr 12 Wochen verzögert HLX und schreibt, das man noch nicht alle Auskünfte beisammen hat und ich mich gedulden möge. Bei der Beweislage ein Skandal!

    Nun werde ich wohl wiedermal klagen. Kein Problem, habe bislang alle Prozesse gegen Tuifly, Condor und Airberlin gewonnen.

  • fredykaufmann
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1430165795000

    Hallo zusammen,

    Urlaub sollte ja eigentlich eine tolle Sache sein:-)

    Solange man über holidaycheck online bucht und keine Aenderungen nach der Buchung eintreffen o.k.

    Aber wehe es tritt ein Problem auf!

    Unser Reiseverantstalter hat unseren frühmorgen Hinflug ohne Grund abgesagt und ihn auf einen Spätnachmittagflug mit Zwischenlandung zu gleichen Konditionen angesagt. 

    Anstelle um 1200 Uhr im Hotel wären wir nun um 2300 Uhr im Hotel. (bei Halbpensionbuchung)

    Auf unsere Reklamation hin wurde uns eine kostenlose Umbuchung auf einen anderen Flug gewährt.

    Nun hat holidaycheck in Eigenregie unser Frühbucherarrangement gecancelt und uns ohne Information eine teuere Reise gebucht!!!!

    In acht mails hatte ich fünf!! verschiedene Ansprechpartner.

    Auf mein Insistieren wurde auf Vogel-Strauss Politik gemacht. Keiner wollte den Fehler zugeben und korrigieren. (wäre ja kein Unglück)

    Also in Sachen Kundenorientiertheit :-(

    Für mich, nie wieder holidaycheck

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14112
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1430206160000

    Hallo freddykaufmann-- wir halten das immer so, dass wir dazu auch die Meinung unseres Reisebüros, also die OTA einholen. OTA wird sich sicher mit Dir in Verbindung setzen. Und da Du hier postest werden wir -oder das Reisebüro- dies ebenfalls in diesem Unterforum tun.

    Zur Sache sebst können wir von der Community-Seite aktuell nichts sagen, da bitte ich Dich  einfach um Verständnis.

  • HC UrlaubsTeam
    Dabei seit: 1275350400000
    Beiträge: 913
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1430217482000

    Hallo fredykaufmann,

    es tut uns Leid das es bei Deiner Buchung zu einer Flugzeitenänderung und Streckenanpassung seitens der Fluggesellschaft TUIfly kam.

    Die Angabe der Flugzeiten erfolgt grundsätzlich immer unverbindlich und voraussichtlich, da sich die Fluggesellschaften Änderungen vorbehalten.

    Diese Änderungen und Anpassungen liegen ausserhalb unseres Einflussbereiches, wir als Reisebüro sind hier der Überbringer der Nachricht und haben diese nicht verursacht.

    Auf Deine Rückmeldung hin haben wir uns umgehend mit dem Reiseveranstalter in Verbindung gesetzt und zwei unterschiedliche Umbuchungsmöglichkeiten erfragt und an Dich per E-Mail gesandt. Auf unsere E-Mail hast Du uns die Alternative mit der Condor bestätigt, Deinem Wunsch sind wir umgehend nachgekommen und haben die Umbuchung genau so vorgenommen, wie Sie per E-Mail angeboten wurde. Daher können wir aktuell den Sachverhalt bzgl. einer etwaig eigenmächtigen Umbuchung nicht nachvollziehen.

    Um unserem hohen Serviceanspruch gerecht zu werden und unseren Kunden eine schnelle und verbindliche Rückmeldung zukomme zu lassen ist es durchaus möglich das es unterschiedliche Ansprechpartner gibt. Da wir eine tägliche Erreichbarkeit von 08 – 22 Uhr bieten, findet die Arbeit im Servicecenter im Schichtbetrieb statt. In eine Buchung werden von jedem Kollegen immer Vermerke und Zusammenfassungen gemacht, so dass jeder Mitarbeiter jederzeit innerhalb von wenigen Sekunden erkennen kann, was die Situation ist und was ggf. noch gemacht werden soll.

    Ich möchte Dich hier, für die von uns nicht zu beeinflussenden Umstände, freundlichst um Dein Verständnis bitten.

    Viele Grüße,

    Christoph vom HolidayCheck UrlaubsTeam

  • Hase03
    Dabei seit: 1285977600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1430224104000

    Für ein Geschlossendes Hotel kann der Veranstalter schon was,wenn mann dan bei Anruf im Hotel erfährt das es für andere Anbieter offen ist. Es ist auch nicht 6Tage vor Reisebeginn sehr gut auf seinen Privaten kosten im zusammenhang mit der Reise sitzen zubleiben.

  • Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1433021866000

    Engel2005:

    Wir sind diese Woche zurück gekommen HLX gebucht und mit TUIFLY unterwegs gewesen. 15 Kilo Gepäck bei TuiFLY ansonsten draufzahlen.Webcheck funktioniert und wenn mann sich einen Platz aussucht kostet der evt.30.-€ oder 16.-€ Die  zugewiesenen Plätze von der Fluglinie sind gratis. Am Flughafen einchecken kostet 5.-€ pro Person. Service ist keinerlei vorhanden. Empfang am Urlaubsort war Fehlanzeige, totales Chaos. Nach Ermittlungen am Urlaubsort erfuhren wir dann, dass die Reise von HLX bei L`tur gelistet war, was aber aus keiner der Unterlagen hervor ging

    Ja, man lernt nie aus und diese Erfahrung war uns eine Lehre

    Lieben Gruß

    Margitta

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16969
    geschrieben 1433062090000

    @Albertineblau

    Wäre prima, wenn du deine Erfahrungen mit TUIfly in den TUIfly-Thread  übertragen könntest.

    Da geht's ja um die Airline, nicht um den Veranstalter. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1433109386000

    Kourion:

    @Albertineblau

    Wäre prima, wenn du deine Erfahrungen mit TUIfly in den TUIfly-Thread  übertragen könntest.

    Da geht's ja um die Airline, nicht um den Veranstalter. ;)

    Kourion

    Nein, bitte noch einmal besser und gründlich lesen.Wir haben beim Reiseveranstalter HLX gebucht und von denen war in den ganzen Urlaubstagen nichts zu hören.Keine Abholung am Flughafen und Empfang- obwohl mit Transfer gebucht- Im Hotel HLX unbekannt und kein Ordner über Urlaubsausflüge ect. Auf eigene Faust ermittelt, was passiert ist, da wir nirgends erschienen.Dort erfuhren wir, dass wir von L´tur abgeholt werden, in unseren Unterlagen tauchte nirgends auch nur einmal das Wort L´tur auf. Habe auch an HLX geschrieben, bis man mir antwortet werden aber 4-6 Wochen vergehen schrieb man mir. Kundenservice liest sich anders !

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!