• Blauer Klaus
    Dabei seit: 1131926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1131997021000

    Diese Rückreisepolitik bei GTI-Reisen habe ich schon häufiger beobachtet. Das kann man schon vor einer Buchung sehen. Meistens sind die Flugzeiten und die entsprechenden Gesellschaften erkennbar.

    GTI-Reisen nimmt für sich in Anspruch, ein günstiger Veranstalter zu sein. Nun ja, aber man will schließlich auch noch Geld verdienen. Da bucht man dann unattraktive Flugzeiten und preiswerte Airlines.

    Ich fliege nicht mit jeder Airline und ich habe auch keine Lust, mir im Urlaub die Nächte auf Flughäfen um die Ohren zu schlagen. Ich will nachts schlafen.

    So etwas hat seinen Preis. Bevor ich eine Reise buche, lasse ich mir im Reisebüro sagen, wann und mit wem ich fliege. Das sind zwar eigentlich nur unverbindliche Angaben, aber bei einem renomierten Veranstalter sollte man sich schon darauf verlassen, dass die Abholzeiten nicht auf 23.59 Uhr gelegt werden. Wenn mir die Flugzeiten oder die gesellschaft nicht gefallen, suche ich mir etwas anderes aus. Ich bin allerdings gern bereit für eine vernünftige Fluuggesellschaft die zu vernünftigen Zeiten fliegt etwas mehr auszugeben.

  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1131998385000

    Über die Flugzeiten rege ich mich nicht auf,bin schon oft mit renomierten Veranstaltern gereist und der Flieger ging hinwärts am Abend und zurück am frühen Morgen,also das praktiziert nicht nur GTI!Was mich aufregte war das arrogante und sehr unverschämte Benehmen des Reiseleiters und dieses "über mich bestimmen wollen",und das scheint wohl bei GTI an der Tagesordnung zu sein!Und wie schon gesagt,so billig ist GTI nicht,es kommt wohl auch auf die Saison an,in der man reist!

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • Zwillinge
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1136763815000

    Es fliegen andere Reiseveranstalter mit der gleichen Airline zur gleichen Uhrzeit. ( FTI)

    Der Reisepreis bei uns würde sich aber um genau 900 Euro erhöhen.

    Also ist GTI doch billig oder halt nicht so raffgierig wie andere Veranstalter.

    Ausserdem fliegen fast alle, oder alle sogar VA mittlerweile mit Schrottairlines zu irgendeinem Reiseziel aus Ihrem Program.

    Zu jedem Reiseveranstalter könnte ich Horrorgeschichten erzählen.

    Doch geht nicht jeder Veranstalter mit dem Fehler anschließend gleich um und auch nicht , wenn was passiert, das die Gäste so ahnungslos und Fehlinformiert sind.

    Es gibt schon Pappenheimer bei den Reiseveranstaltern.

  • fcbayern
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 357
    geschrieben 1136815975000

    Hallo, wir waren jetzt vom 1.1.-8.1.2006 mit GTI in der Türkei - geflogen mit SKY und hatten keinerlei Probleme. Wir sind pünktlichst hingeflogen und überpünktlich zurück. Auch der Reiseleiter war sehr nett. Kein aufdringliches Gespräch wegen Ausflüge usw. Wir können nur Positives berichten und wir waren, das muss ich noch dazu sagen, schon zweimal mit GTI in der Türkei ohne Probleme.

    Gruß Biggi

  • weyrowitz
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1139243043000

    Wenn man bei GTI sehr viel weniger bezahlt als bei renomirteren

    Veranstaltern, manchmal nur die Hälfte des Reisepreises, dann

    kann man nicht die gleiche Leistung erwarten. Wenn man bei

    GTI oder auch DEMED/Argonaut eine Türkeireise bucht, bekommt man nicht die besten Zimmer des Hotels mit Meerblick, sondern Straßenseite oder Blick auf den Hof. Ist doch vollkommen klar!

    Fast immer erfolgt die Anreise abends mit Hotelankunft mitten in der Nacht - Rückreise umgekehrt. Wenn ich bei den Billigveranstalter buche, dann weiß ich dieses im Voraus. Was erwarten die Leute von Preisen ab 200 EUR EZ/AI eigentlich. Meine

    Erfahrungen mit GTI sind durchweg positiv (über 10 Reisen).

    Ich habe im übrigen auch die Erfahrung gemacht, daß Mitreisende

    die den doppelten Reisepreis zahlten, fast immer mit im gleichen Flugzeug sitzen und Zwischenlandungen ertragen mußten. GTI klappert auch die gesamten Privinzflugplätze von Lübeck oder Rostock angefangen bis in den Süden ab. Auch hierdurch kann man noch enorm sparen da keine oder geringe Transferkosten anfallen. Gleiches gilt für Parkplatzgebühren, die in der Provinz noch nicht erhoben werden oder sehr viel günstiger sind als bei den

    internationalen Flughäfen. Die sogenannten renomierten Veranstalter meiden diese Flughäfen.

    Fazit Günstige Preise, daher auch keine übertriebenen Erwartungen!

    Gruß Gerd

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1143296847000

    @'weyrowitz' sagte:

    Wenn man bei GTI sehr viel weniger bezahlt als bei renomirteren

    Veranstaltern, manchmal nur die Hälfte des Reisepreises, dann

    kann man nicht die gleiche Leistung erwarten. Wenn man bei

    GTI oder auch DEMED/Argonaut eine Türkeireise bucht, bekommt man nicht die besten Zimmer des Hotels mit Meerblick, sondern Straßenseite oder Blick auf den Hof. Ist doch vollkommen klar!

    Fast immer erfolgt die Anreise abends mit Hotelankunft mitten in der Nacht - Rückreise umgekehrt. Wenn ich bei den Billigveranstalter buche, dann weiß ich dieses im Voraus. Was erwarten die Leute von Preisen ab 200 EUR EZ/AI eigentlich. Meine

    Erfahrungen mit GTI sind durchweg positiv (über 10 Reisen).

    Ich habe im übrigen auch die Erfahrung gemacht, daß Mitreisende

    die den doppelten Reisepreis zahlten, fast immer mit im gleichen Flugzeug sitzen und Zwischenlandungen ertragen mußten. GTI klappert auch die gesamten Privinzflugplätze von Lübeck oder Rostock angefangen bis in den Süden ab. Auch hierdurch kann man noch enorm sparen da keine oder geringe Transferkosten anfallen. Gleiches gilt für Parkplatzgebühren, die in der Provinz noch nicht erhoben werden oder sehr viel günstiger sind als bei den

    internationalen Flughäfen. Die sogenannten renomierten Veranstalter meiden diese Flughäfen.

    Fazit Günstige Preise, daher auch keine übertriebenen Erwartungen!

    Gruß Gerd

    Dazu kann ich nur sagen, da ich bisher sowohl mit GTI als auch mit Demed über Argonaut verreist bin, dass ich mich dem was hier schon alles über GTI gesagt wurde nur anschließen kann.

    Aber bei Demed/Argonaut "STOPP":

    Wir haben die letzten 6 Türkeiurlaube über argonaut gebucht und waren immer hundertprozentig zufrieden!!! ;)

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • Mein M3
    Dabei seit: 1143331200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1143395105000

    Wir sind zwar selbst noch nicht mit GTI verreist, würden es jedoch aufgrund Erfahrungsberichten von Miturlaubern und Freunden niemals tun.

    Und die günstigsten sind die nun auch nicht wirklich. Unser diesjährigen Sommerurlaub wäre bei GTI um mehr als 100 Euronen teurer geworden als bei Tjaereborg. Nur soviel zu den Preisen!

    Bis denn der Sven
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15573
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1143462606000

    Dazu möchte ich nur die klaren Fakten auf den Tisch legen:

    GTI gehört zu den erfolgreichsten Reiseveranstaltern mit einem rasanten, weit überdurchschnittlichen Wachstum. Im touristischen Jahr 2004/2005 waren das 442 000(!) Reiseteilnehmer.Und dabei sind 87 000 Nur-Flug Teilenehmer noch nicht einmal enthalten

    Bei aller Kritik: Ein Veranstalter, der so erfolgreich ist hat auch viele Stammgäste.Und GTI hat sich stark etabliert, im deutschen Reisemarkt, dass mussman auch einmal anerkennen!

    Wir reden über Platz 9 in der Top Ten der Deutschen Veranstalter.

    Übrigens, wie die allermeisten anderen Veranstalter bedient sich auch GTI örtlicher Incoming Agenturen für die Reiseleitung.Und die betreuen zumeist mehrere Reiseveranstalter.Das ist zwar vielen nicht bekannt, in der Branche aber gang und gebe!

    Viele Grüsse

    Günter/HolidayCheck

    Ich ändere die Headline etwas ab, denn der Tread bezieht sich nicht mehr nur auf die "Rückreise-Politik"

  • Julia Mössle
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1143559441000

    Also ich gehe höchstwahrscheinlich im Mai mit GTI in die Türkei...Nachdem ich hier diese Einträge gelesen habe,mache ich mir schon bisschen Sorgen!

    Grüße

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1143560505000

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    Dazu möchte ich nur die klaren Fakten auf den Tisch legen:

    GTI gehört zu den erfolgreichsten Reiseveranstaltern mit einem rasanten, weit überdurchschnittlichen Wachstum. Im touristischen Jahr 2004/2005 waren das 442 000(!) Reiseteilnehmer.Und dabei sind 87 000 Nur-Flug Teilenehmer noch nicht einmal enthalten

    Bei aller Kritik: Ein Veranstalter, der so erfolgreich ist hat auch viele Stammgäste.Und GTI hat sich stark etabliert, im deutschen Reisemarkt, dass mussman auch einmal anerkennen!

    Wir reden über Platz 9 in der Top Ten der Deutschen Veranstalter.

    Übrigens, wie die allermeisten anderen Veranstalter bedient sich auch GTI örtlicher Incoming Agenturen für die Reiseleitung.Und die betreuen zumeist mehrere Reiseveranstalter.Das ist zwar vielen nicht bekannt, in der Branche aber gang und gebe!

    Viele Grüsse

    Günter/HolidayCheck

    Ich ändere die Headline etwas ab, denn der Tread bezieht sich nicht mehr nur auf die "Rückreise-Politik"

    All das Genannnte sagt aber auch ÜBERHAUPTGARNIX über die Qualität von GTI aus, viel mehr zeigt es, das Geiz zumindest bei oberflächlicher Betrachtung geil ist......dann kommt die Ernüchterung.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!