• zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 571
    geschrieben 1336130891000

    Wir sind letztes Jahr mit GoBucher verreist und hatten keine Probleme.

    Was mich nur etwas stutzig machte, war der Versand der Reiseunterlagen per E-Mail, aber auch das ging dann doch ganz reibungslos.

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • Nina
    Dabei seit: 1076889600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1340188379000

    Wir haben unsere Reisen in die Türkei über GoBucher gebucht.

    Erste Verwunderung (aber ok, man geht ja mit der Zeit), Tickets werden elektronisch übermittelt.

    Am Tag vor Abflug rief man uns an das wir umgebucht werden. von einem Direktflug 11:00 Vormittag auf einen Nachmittagsflug über Istanbul. Hiermit habe wir dann 1 ganzen Tag verloren.

    Für uns war das eine Katastrophe, alles war arrangiert, Sitzplatzreservierungen im ursprünglichen Flug, Flughafentransfertaxi (nicht vom Heimatflughafen geflogen).

    Für jemanden der unter Fluganst leidet ist es alles andere als angenehm ab Istanbul dann mit einer gänzlich unbekannten Inladnsflugmaschine zu fliegen.

    Das war den sehr unfreundlichen Mitarbeiter von GoBucher egal, wir baten sämtliche andere Flughäfen in Österreich an, uns dorthin zu buchen, wenn nur ja mit einem Direktflug, nicht möglich (es hätte jede Menge Optionen gegeben).

    Gut, nach Horrorflug dann endlich in Antalya gelandet, ab zu Transferstand von Thomas Cook (man bekommt einen Voucher für den Transfer via Thomas Cook).

    Der Herr dort sagte uns wir seien nicht auf der Liste, weder mit der ursprünglichen Zeit noch mit der Neuen.

    WUNDERBAR!! Man steht dann nach einer halben Weltreise um 22:00 in Antalya und ist nicht auf der Transferliste (Hotel 70 km entfernt).

    Weiters steht auf den "Tickets" man müsse sich seinen Rückflug über die Zentrale in Deutschland telefonisch 48h vor Abflug bestätigen lassen.

    So etwas haben wir noch nie gehört. Wir waren (von der Türkei aus) 35 Minuten in der Leitung um dort anzurufen.

    Was das kostet brauche ich wohl nicht zu erwähnen.

    Wir sind weitgereist, aber das ist wirklich das Allerletzte. Bevor wir nochmal mit diesem Veranstalter buchen bleiben wir lieber zu Hause.

     

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16679
    geschrieben 1340190997000

    @Nina

    Hi,

    ich verstehe, dass du wegen der Flugzeitänderung / der Änderung des Streckenverlaufs verärgert bist. Allerdings ist dies nichts Außergewöhnliches, findest du auch bei anderen RV... und ich würde sagen, zur Zeit bei sehr vielen, wenn nicht bei allen.  ;)

    Flugzeiten sind bei Buchung einer Pauschalreise immer vorausichtliche Zeiten. Dies müsste man dir - falls du in einem RB gebucht hast - auch gesagt haben. Weiterhin steht es m. E. auf der Buchungsbestätigung - zumindest steht es stets auf meinen. 

    Weiterhin wirst du in den AGB der RV auf diese Punkte aufmerksam gemacht und diese AGB hast du durch Unterschrift (falls im RB gebucht) oder durch Anklicken bei einer Online-Buchung akzeptiert.

    Was den von dir so benannten "verlorenen Tag" betrifft: Der Anreise- und der Abreisetag gelten nicht als Urlaubstage. Du buchst Übernachtungen.

    Aber warum war der Flug denn ein "Horrorflug" ? Wegen der Zwischenlandung ? Schlechtes Flugwetter ?

    Zum Transfer: Darf ich dich fragen, wie ihr ins Hotel gekommen seid ? Musstet ihr den Transfer nun selbst organisieren oder konntet ihr doch letztendlich mit dem Transferbus fahren ?

    Zur Bestätigung des Rückfluges kann ich mich nicht äußern, da ich nicht weiß, ob dies bei Go Bucher die Regel ist. Vllt. meldet sich hier ja noch jmd., der Genaueres dazu sagen kann.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • _Dala_
    Dabei seit: 1359849600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1359911537000

    Ich habe per Telefon bei GoBucher gebucht. Die Unterlagen kamen 24 Stunden vor Abflug.

    Erst beim nicht gelungenen Einchecken fuer den Platz im Flugzeug und einem Telefongespraech war klar, dass es kein Direktflug war. Und der Rueckflug dauerte 9 Stunden anstatt von 5 Stunden.

    Kein Wort darueber beim Buchen! Keine Angaben darueber in den email Unterlagen.

    Hotelzimmer war mit Meerblick gebucht - gab es auch nicht. Haette vor Ort 18 Euro / Nacht mehr gekostet und brauchte die Bezeichnung "direkter Meerblick".

    Die Betreuung vor Ort - leider nur an einem Abend (der auch noch falsch angegeben war) persoenlich. Ansonsten haben wir telefonieren muessen. Was im Ausland mit Handy einfach sehr teuer ist.

    Waren alle sehr nett am Telefon - nur leider konnte keiner helfen oder Auskunft geben und vertroestete uns auf den einen Abend, wo der Herr persoenlich im Hotel war.

    Da aber schon der erste Abend verpasst war (Angabe war DI, er war aber MO da ...), haetten wir eine Woche verloren, um Wanderausfluege zu buchen ...

    Wir sind dann zur Touristeninfo im Ort gegangen und die konnten uns sofort helfen.

    Die Mappe im Hotel bezog sich auf einen ganz anderen Ort, der ca 50 km entfernt war. Ueber den Ort, an dem das Hotel stand, gab es nichts zu finden.

    Die in der Mappe angebotenen Reisen fanden nicht statt. Es hieß, es gaebe Sommer- und Winterprogramme. Auch davon nichts in der Mappe zu sehen.

    Außerdem hat der Ort das ganze Jahr ueber dasselbe Wetter .....

    Fazit: nie wieder GoBucher! Keine Unfreundlichkeiten, aber leider nur falsche oder gar keine Auskuenfte. Und damit Verlust von Geld und wertvoller Urlaubszeit.

    Alleine Heiligabend drei Stunden auf einem geschlossenen Flughafen zu verbringen, ist echt Mist.

    Ich weiß schon, warum man die Unterlagen erst 24 Stunden vor Abflug bekommt ...

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16679
    geschrieben 1359914663000

    @Dala

    Hi,

    ich kann deinen Ärger insgesamt nachvollziehen, aber...  ;)

    ... ich muss doch anmerken, dass "Direktflug" nicht bedeutet, dass ihr einen Non-Stop Flug gebucht habt. Außerdem ist es leider so, dass selbst, wenn in der Ausschreibung nicht von einer Zwischenlandung die Rede war - auch nach der Buchung eine Zwischenlandung erfolgen darf, da Flugzeiten, Streckenverlauf und ausführende Airline auch nachträglich abgeändert / ausgewechselt werden können. (Siehe AGB)

    Die Sache mit dem Meerblick ist ärgerlich. Ich kenne SM = seitl. Meerblick und MB = (voller) Meerblick. Nun ist es gut möglich, dass die RV andere Kürzel diesbezüglich verwenden. Was genau stand in deiner eingesehenen Reiseausschreibung ?

    Zu den Touren, die angeboten bzw. nicht angeboten wurden:

    Natürlich ist es zumindest "verwirrend", wenn die Infos an der Infotafel und / oder Mappe nicht auf dem aktuellen Stand sind.

    Aber selbst, wenn dies der Fall ist: Wenn es an Interessenten mangelt (egal ob Sommer oder Winter / egal welches Wetter), werden Touren vom Programm gestrichen und können auch nach bereits stattgefundener Buchung gecancelt werden. Das ist mir schon mehr als 1x passiert.

    Aber wie du geschrieben hast - man kann sie ja auch anderorts buchen. ;)

    Bezügl. der Anwesenheit des RL: Wurde dir lt. Ausschreibung / Vertrag / Reisepapiere eine mehrmalige Anwesenheit des RL (pro Woche) zugesagt ?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, ging es nur um 1x in der Woche - wobei wohl der falsche Tag angegeben war. Gab's keine Telefonnummer des RL bei den Papieren?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • bananenmilch
    Dabei seit: 1360800000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1362420959000

    Hallöle alle zusammen!

    Bei mir hat sich folgendes Problem aufgetan: Ich habe im Januar eine Reise für Juni nach Ägypten gebucht. Diese Reise habe ich mit dem Reiseveranstalter Neckermann gebucht mit Flug ab Dresden mit XL Airways Germany. Meine Buchungsbestätigung kam per Post, aber nicht von Neckermann, sondern von Bucher (hierbei ist mir bekannt, dass Neckermann, Bucher und Thomas Cook in Kooperation miteinander ist). Kurz darauf kam eine Änderung des Fluges, da XL Airways Germany sich im Insolvenzverfahren befindet. Nun fliegen wir ab Berlin-Schönefeld mit der Condor. Wie ich in Berichten bereits gelesen habe, bekommt man von Bucher seine Flugunterlagen per E-Mail versendet oder kann sie sich in einem bestimmten Zeitraum am Abflugshafen am Thomas Cook Schalter abholen (so wurde es mir ebenfalls am Telefon gesagt). Da sich aber für mich leider keine Zeit findet, um die Tickets im genannten Zeitraum aus Berlin zu holen (außerdem erhebt sich dabei eine Gebühr) und keine E-Mail Adresse bei Bucher von mir vorliegt und keiner mir eine Antwort geben konnte, ob ich da die Unterlagen per Post zugesendet bekomme, hoffe ich das ihr mir da weiterhelfen könnt bzw. jemand schon Erfahrungen gemacht hat, bevor ich mich durch die Warteschleifen kämpfe.

    Danke im Voraus!

    2004 Punta Cana/ Dom. Rep., 2007 Samana/ Dom. Rep., 2009 Bayahibe/ Dom. Rep., 2011 Cancun/ Mexiko, Juni 2013 Hurghada/ Ägypten :-)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5631
    geschrieben 1362595807000

    guck mal hier

    http://www.holidaycheck.de/thema-Bucher+Reisen-id_49444.html?page=9#paginateAnchor

    oder Mail an: info@bucher-reisen.de

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • xantippe50
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1375518282000

    Wer knn mir sagen, ob bei der Reise nach Ägypten/Hurghada das Visum bereits inkludiert ist? Finde bei GoBucher nirgends einen entsprechenden Hinweis...Danke schon mal im Voraus .LG

    Lebe jetzt und freu Dich auf gleich! Friends are the flowers in the garden of life!
  • xantippe50
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1375696066000

    Falls es für jemand Anderen  interessant ist...

    von goBucher bekam ich nun Nachricht, dass das Visum inkludiert ist...

    Lebe jetzt und freu Dich auf gleich! Friends are the flowers in the garden of life!
  • blauswimnixe
    Dabei seit: 1307145600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378990429000

    Mein erster Kontakt zu Gobucher war nicht erfreulich. Es gibt bei den Angeboten keinerlei Detailinfos zu Ausstattung und Lage der Zimmer. So habe ich erst in der Rechnung von Special Offer (!!) "DaZ Zimmermit Blcik auf eine Felswand" (Originalton) erfahren. TOLL!!

    Wer weiß, was mich noch vor Ort erwartet. Ich hätte besser die Warnungen der Community vorher lesen sollen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!