• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1464035609000

    Du scheinst ja richtig Vertrauen in Dein Reisebüro zu haben :?

    Die Unterschiede kannst Du den jeweiligen AGB entnehmen, oft fängt es bei Anzahlungkonditionen an, zieht sich über nicht vorhandene Umbuchungsmöglichkeiten und teurere Stornobedingungen bis hin zum nur telefonisch erreichbaren Ansprechpartner in der Destination.

    Ob das eine Ersparnis von 100€ wert ist, kannst nur Du selbst beurteilen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1464035812000

    @d-ehlting

    Verstehe ich leider auch nicht.

    Go Bucher ist der X-Ableger von Bucher - mit anderen Stornierungs- / Umbuchungsbedingungen (siehe Bucher AGB / zu Go Bucher ab 5.3.8  

    Und nun noch ein X-Ableger vom X-ler ? :?

    Mag natürlich sein, dass es ihn gibt. In den AGB / im Netz finde ich nichts dazu.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • d-ehlting
    Dabei seit: 1279584000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1464042210000

    So, habe mich gerade mal telefonisch bei Bucher Reisen erkundigt.

    Es gibt definitiv kein GoBucher GOX !

    Meine Reise wurde ganz normal über GOBucher  gebucht, also nicht noch

    ein zusätzliches X, wie es mir das Reisebüro weismachen wollte. 

    Da es bis zu meinem Abreisetag, keine 4 Wochen mehr hin ist, sehe ich das

    mit den Stornierungs- / Umbuchungsbedingungen nicht ganz so eng.

    Zudem habe ich auch noch eine Reiserücktrittsversicherung.

    Wichtig ist mir nur, dass auch tatsächlich der Flug und das Hotel vernünftig 

    gebucht werden und dass es da keine Schwierigkeiten gibt.

    Da die Reise jedoch über das Reisebüro gebucht wurde und auch dort hin

    meine Unterlagen gesendet werden,

    gehe ich mal davon aus, das alles ok sein wird !?

    Fluggesellschaft und Flugzeiten sind auch bei den

    anderen Anbietern identisch. Also von daher schon mal kein Nachteil.

    Ich denke mal, dass ich mich bei eventuellen Schwierigkeiten vor Ort,

    auch direkt an die Reiseleitung von Bucher Reisen wenden kann !?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1464086794000

    @d-ehlting

     Aaah, danke für die Rückmeldung. Hätte mich auch gewundert...

    Dann wünsche ich einen schönen Urlaub.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • dedras
    Dabei seit: 1376697600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1464087037000

    @d-ehlting

     

    Reiseleitung vor Ort wird wahrscheinlich Neckermann/Thomas Cook übernehmen.

  • d-ehlting
    Dabei seit: 1279584000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1464350246000

    Da ich hier im Forum schon mehrmals gelesen habe, dass den X-lern

    vor Ort keine, oder nur eine telefonische Reiseleitung zur Verfügung stehen soll,

    habe ich mich auch in diesem Punkt einmal telefonisch schlau gemacht.

    Wie dedras schon richtig schrieb, steht dem Kunden von GOBucher,

    die Reiseleitung von Neckermann/Thomas Cook zu Verfügung.

    Des Weiteren möchte ich einmal erwähnen, dass ich bisher mit dem Service

    von GOBucher sehr zufrieden bin. Ich habe mich jetzt bereits das dritte mal,

    telefonisch an GOBucher gewand und musste nie länger als 2 Minuten

    in der Warteschleife ausharren.

    Die Beratung war immer sehr freundlich und aus meiner Sicht

    auch kompetent.

    Die Abbuchung des Reisepreises verlief ebenfalls reibungslos.

    Keine Doppelbuchungen oder Sonstiges !

    Ich finde, auch positive Erfahrungen sollte man

    hier im Forum ruhig einmal erwähnen.

    Wie der Service ( falls benötigt ) dann tatsächlich vor Ort ist,

    werde ich nach meiner Reise noch einmal berichten.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1464429178000

    @d-ehlting

    Natürlich sollte man auch über Positives berichten.

    Leider finden aber so einige User erst dann den Weg ins Forum, wenn sie unzufrieden waren - wodurch dann insgesamt schon mal ein eher negativer Eindruck entsteht.

    Ich finde das sehr schade...

    Habe mir darum angewöhnt, nach jeder Reise ein Statement zum Veranstalter und auch zur Airline abzugeben.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • genius
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1464695469000

    Hallo zusammen,

    ich fliege am Samstag mit GoBucher nach Mallorca (Pauschalreise) und habe grade meine Unterlagen ausgedruckt.

    Hier steht im Anschreiben:

    Sie sind verpflichtet, sich die geplante Flugzeit Ihres Rückfluges bis spätestens 24 Stunden vor Abflug bestätigen zu lassen. Sie erfahren dies ab 48 Stunden vor dem geplanten Rückflug unter der Nr.: +49 (0)6021 86211-792.

    Ist das neu? Normal finde ich meine Zeiten doch in der Mappe des Veranstalters? Unter der angegebenen Nummer höre ich aktuell nur Musik ohne Hinweise wer da am anderen Ende ist. Kennt sich da jemand aus? Wird die Nummer speziell für Flüge in dem Zeitraum geschaltet? Bin grade etwas irritiert... ;-)

    LG Sandra

  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1472148544000

    Go Bucher

    this Go Bucher company is very bad company they bluffing taking your money and gives no service also no customer service neve rever book anything from them they also Thomas Cook partner and this is very disappointed because i expected a good service for the name but unfortunately they took my mooney and bluffing me and fom more than 3 monthes i didn't get anything becareful and don't book with them

  • dirot
    Dabei seit: 1373846400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1477764379000

    GoBucher: keine Hilfe von der Hotline 

    Liebe ThomasCookConnectedService-Leute, falls ihr hier mitlest:Solltet ihr eure Daseinsberechtigung und eure Kunden behalten wollen, dann überlegt euch gut, ob ihr weiterhin bei Problemen auf taubstumm schalten wollt. Denn nachdem ihr den bei einer Kubareise im Oktober 2016 mitgebuchten und mitbezahlten Transfer vom Flughafen Havanna zum Hotel an der karibischen Küste - warum auch immer - nicht bereitstellen konntet (350km) und wir ein Taxi auf eigene Kosten nehmen mussten, war eure Hilfe nahe Null. Anfragen wurden nicht beantwortet. Der nette und hilfsbereite Reiseleiter, den wir schließlich über die Rezeption erreichen konnten, hat uns später unbürokratisch die Kosten erstattet.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!