• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 50460
    geschrieben 1596314535310 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Ich verstehe was du meinst, glaube aber nicht an diese Theorie und entsprechende Berücksichtigung in Algorithmen.

    Der hier als "betrügerisch" verunglimpfte Sachveralt dürfte allein einem chaotischen Bearbeitungsrückstand geschuldet sein und keinesfalls einer Willkür mit dem Zweck der Bereicherung.

    Kourion hatte das schon sehr schön skizziert - und schließlich ist auch den Veranstaltern bekannt, dass Verbraucher auch Dank der Beiträge in diesem Forum ausgezeichnet informiert sind hinsichtlich ihrer Ansprüche. Daher betrachte ich die Anschuldigung "stellen sich taub trotz zahlreicher Hinweise, um sich letztlich zu bereichern" für abwegig.

    Wie würdest beispielsweise du dich denn verhalten als Betroffener?

    Info für die User: Mir wurden von offizieller Seite Moderatorenrechte in den Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt. Dies dient der Entlastung des Admin-Teams.
  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 3750
    geschrieben 1596316699448

    Ich würde ein neues Angebot mit den halbwegs gleichen Kriterien annehmen, aber wahrscheinlich nur weil ich schon viel zu lange zu Hause bin.:disappointed_relieved:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (David Hilbert)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 50460
    geschrieben 1596319383968 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Okay, das würdest du aber wahrscheinlich auch dann tun, wenn die Info nicht kurz vor knapp einträfe.

    Jedenfalls ist der ganze shitstorm für die Katz und bringt SOberle kein Jota voran.

    Ich hätte augenblicklich gekündigt, Zähne gezeigt und meine Flocken zurückverlangt mit der Begründung, dass außergewöhnliche Umstände die tadellose Durchführung meiner Reise unmöglich machen.

    Aber da scheixxt man sich ja lieber ein wegen drohender Stornokosten und lädt seinen Frust hier sinnbefreit ab?

    Na dann ...

    Ich kapiere eh nicht, was sich die Loiz immer von "Warnungen" mit breiter Öffentlichkeit versprechen ... sollen die Gescholtenen Rosenkränze beten oder sich gar im Staub wälzen, weil einer und ein paar Figuren aus seinem Bekanntenkreis für etwa 2 Tage "nie wieder!" eine Pauschalreise zu buchen drohen?

    Herrjeh - wem soll das Angst machen?!? :flushed:

    An anderer Stelle wird mit "der Presse" gedroht, ja konkret mit albernen Retterformaten ... uuuh, bei Albatros kannste nix mehr kaufen, die waren bei Punkt12 und taff ... :sleeping: ...

    Wir liefern hier unermüdlich erwiesenermaßen brauchbare Strategien, die muss man dann halt aktiv verfolgen.

    Dieses Frust ins Forum Gerotze mit der Attitüde "ihr werdet schon sehen..." ist grauenhaft öde!

    Info für die User: Mir wurden von offizieller Seite Moderatorenrechte in den Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt. Dies dient der Entlastung des Admin-Teams.
  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 3212
    Verwarnt
    geschrieben 1596351464025 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    @vonschmeling sagte:

    Okay, das würdest du aber wahrscheinlich auch dann tun, wenn die Info nicht kurz vor knapp einträfe.

    Ich nicht - denn proportional zur Kürze des Zeitraums bis zum Reisebeginn sinkt auch die Möglichkeit von Alternativen. Gleichwohl ich dennoch kein Kalkül eines Veranstalters dahinter sehe.

    Aber da scheixxt man sich ja lieber ein wegen drohender Stornokosten und lädt seinen Frust hier sinnbefreit ab?

    Na dann ...

    Deutsche Mentalität .... Geiz ist geil; und über andere die Mäuler zerreißen ...

    Ich kapiere eh nicht, was sich die Loiz immer von "Warnungen" mit breiter Öffentlichkeit versprechen ...

    sie fühlen sich einfach gut weil sie glauben eine Pseudoaktivität ergriffen zu haben. :wink:

    Wir liefern hier unermüdlich erwiesenermaßen brauchbare Strategien, die muss man dann halt aktiv verfolgen.

    Akivität der einen Seite fördert die Passivität der anderen. Schließlich fragt man genau aus diesem Grunde lieber in einem Forum um anderen den Aufwand zu überlassen.

    Die Situation ist da ! ..... (Konrad Adenauer)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 50460
    geschrieben 1596357122200

    Ich meine nicht Fragen - die sind überaus willkommen! - ich meine diese "Warnungen", ausgeschmückt mit Visionen vom Untergang des Abendlandes oder zumindest der Pauschalreiseveranstalter.

    Wäre interessant zu wissen, wieviele die vollmundigen Ankündigungen nie wieder Pauschalreisen zu buchen in einer konsolidierten Phase noch Bestand haben?

    Natürlich ist es ungeschickt Mahnungen zu versenden, wenn die Reise nach aller Wahrscheinlichkeit nicht stattfindet. Nur sind die Gescholtenen schlicht und ergreifend von den äußerst ungeschickte Folgen dieser Pandemie viel stärker betroffen als viele andere Dienstleistungsbereiche. Die Unterstellung, man ersinne im Homeoffice Strategien zum effizienten Abledern der wenigen noch vorhandenen Kunden sind einfach furchtbar öde.

    Kein Mensch bestreitet ein enormes Potenzial nach oben, trotzdem ist es unangemessen, alle naslang Betrüber und Täuscher auszuloben unter den Menschen, die sich bemühen die schönsten Wochen des Jahres irgendwie doch hinzukriegen, obwohl sie sich einem totalen Chaos bei sämtlichen Leistungsträgern gegenüber sehen.

    Und nochmal: FTI bildet da keine Ausnahme, das Durcheinander macht es allen gleichermaßen schwer die lose flatternden Enden irgendwie sinnvoll zu verknüpfen.

    Info für die User: Mir wurden von offizieller Seite Moderatorenrechte in den Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt. Dies dient der Entlastung des Admin-Teams.
  • Sonnenfan04
    Dabei seit: 1457654400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1596366436495

    Mal was positives mein RV ( vtours ) hat mir zugebilligt meine Restzahlung zurückzuhalten bis mir 14 Tage vor Reisebeginn bestätigt wird das diese stattfindet. Faires Verhalten, Mahnungen soll ich bis dahin ignorieren.

    Es ist einfacher ein Atom zu spalten, als ein menschliches Vorurteil ( Albert Einstein )
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 50460
    geschrieben 1596371536070 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Und warum teilst du das im Thread zu FTI mit?

    Hier geht´s lang ... :wink:

    Info für die User: Mir wurden von offizieller Seite Moderatorenrechte in den Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt. Dies dient der Entlastung des Admin-Teams.
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2312
    geschrieben 1596475735364

    Weiß jemand ob FTI auch die Restzahlung ausgesetzt hat bis feststeht ob eine Reise stattfindet oder nicht? Und wann sich FTI meldet? Der schöne Satz "kommen aktiv auf sie zu ob ihre Reise stattfindet oder nicht" ist ja auch dehnbar wie Gummi. So langsam müßte sich ja das Krisenszenario mal eingelaufen haben .

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 50460
    geschrieben 1596483747495

    Soweit mir bekannt muss man einen Aufschub verlangen sonst kommt ne Mahnung.

    Info für die User: Mir wurden von offizieller Seite Moderatorenrechte in den Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt. Dies dient der Entlastung des Admin-Teams.
  • kainz1992
    Dabei seit: 1596530344564
    Beiträge: 1
    geschrieben 1596536243179

    Hallo. Wir fliegen an 8 August nach Rhodos mit Fti. Gebucht über hc. Wir haben noch keine Reiseunterlagen erhalten. Ich weiss das alles anders ist wegen Corona. Kann mir wer sagen wann jemanden die Reiseunterlagen bekommen hat? Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!