• tradewind
    Dabei seit: 1313798400000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1397242107000

    @Sokrates

    Ja, genau, Du gehst immer noch von Deiner absolvierten Reise mit TT im Jahr 2010 aus!

    Deine Meinung bezüglich Deines Selbstversuches ist längst hinfällig. Immerhin sind 4 Jahre vergangen und analog Deiner damals durchgeführten Moskau- St.Petersburg –Reise habe ich im Nachhinein weiterhin keine allzu negativen Beiträge hier lesen können.

    Akzeptiert doch letztendlich auch einmal positive Reiseerfahrungen mit diesem RV.

    Nörgeln kann man auch auf anderen Plattformen, dazu muss man sich aber nicht gerade im TT- Forum einloggen.

    Zumal hier zahlreiche User zugebenerweise noch nie mit Trendtours unterwegs waren.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1397243415000

    Wenn ich mich nicht täusche, sind wir hier in einem Forum von Holidaycheck....

    Wie kann man eingentlich davon ausgehen, dass ein Veranstalter so optimal ist, wenn man noch nie einen anderen ausprobiert hat?

    Es fiele deutlich leichter, postive Erfahrungen zu akzeptieren, wenn ein wenig mehr Info käme. Da wird von Superhotels in hoher Qualität und mit angeblich hohen Tagespreisen gesprochen, diese aber in 99 % der Fälle nicht genannt, oder es handelt sich um recht gewöhnliche, gar nicht so teure Häuser, wie zuerst dargestellt. Da werden Dinge als Beweis für die hohe Leistungsbereitschaft des Veranstalters genannt, die bei anderen völlig selbstverständlich sind und daher keiner Erwähnung bedürfen.

    Bei der aktuellen Diskussion über das Türkeiangebot werden als Antwort wieder die tollen Leistungen des Veranstalters gelobt, aber wenn man über diese mehr erfahren möchte, hört man nur, dass derjenige, der die tollen Leistungen in Spiel bringt, gar nichts darüber weiß....

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1397245309000

    Nun, auch wenn man keine Reise mit dem Veranstalter gemacht hat, kann man doch seine Erfahrungen damit haben!

    Oder ist es keine Erfahrung, eine wohlklingende Anzeige zu lesen oder Lobeshymnen vorgesetzt zu bekommen, bei denen man aber dann letztlich doch wenig bis nichts über den tatsächlichen Umfang der Reise erfährt?

    Ist es keine Erfahrung, dass man, wenn man genauer nachfragt, weil man ja evtl eine Buchung dort erwägt, nur als Nörgler bzw "Dummschwätzer" tituliert wird?

    Ist es keine Erfahrung, wenn man die als "unschlagbar günstig" bezeichnete Urlaubsreise bei anderen Veranstaltern um etliches günstiger findet?

    Ich meine schon. Und für meinen Geschmack reicht diese Erfahrung um urteilen zu können. Man muss nicht alles zuerst ausprobieren, um festzustellen, dass das Produkt doch nicht so unvergleichlich toll und einzigartig ist.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15173
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1397249467000

    @tradewind sagte:

    Ja, genau, Du gehst immer noch von Deiner absolvierten Reise mit TT im Jahr 2010 aus!

    Deine Meinung bezüglich Deines Selbstversuches ist längst hinfällig. Immerhin sind 4 Jahre vergangen. ...

    Letzteres ist sicher richtig, aber wenn ich die letzten Angebote von TT richtig im Gedächtnis habe, wird in Moskau das von mir so gelobte Milan nicht mehr angeboten, das Park Inn in St. Peterburg mit seinem Block 2 aber immer noch. Das hat mir allerdings zu denken gegeben !

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1397254890000

    @Mam, du hast keinerlei Erfahrungen mit dem Veranstalter, sondern nur "Erfahrungen" mit den Postings einiger User hier, die dir nicht gefallen. Das ist für mich ein großer Unterschied. Dass diese Art, Urlaub zu machen, nichts für dich ist, hast du schon mehrmals angedeutet. Deshalb kauf ich dir auch nicht ab, dass du deine  bohrenden Fragen nur stellst, weil du evtl. mit TT verreisen willst. Das kauft dir hier niemand mehr ab.

    Woher nimmst du dir das Recht, zu schreiben, dass TT-Urlauber noch nie mit anderen Veranstaltern gereist sind und nicht vergleichen können? Das kannst du gar nicht wissen.

    Und es muss auch niemand hier einen haargenau detaillierten Reisebericht mit allen Einzelheiten abliefern und sich rechtfertigen, wenn einem eine Reise gut gefallen hat.

    Das war es von mir, ich hab keine Lust, noch mehr dazu zu schreiben.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9611
    Verwarnt
    geschrieben 1397261745000

    @Sokrates,

    keine Frage - wem's gefällt... ;) Aber auch ich frage mich, ob diejenigen, die TT in den höchsten Tönen loben, jemals in einer kleinen Gruppe oder gar alleine mit Mietwagen unterwegs waren... :shock1:

    Und dass der RV nicht besonders günstig ist, wurde ja auch schon erwähnt...

    Also: Wo liegen die Vorteile? :question:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1397274065000

    Reiselady,

    was ist denn "diese Art Urlaub zu machen"? Rundreisen? Türkei-Pauschalreisen? Was ist denn so speziell an einer Flugpauschalreise in ein Strandhotel in der Nebensaison? Noch dazu mit Umsteigen, wo es ausreichend Direkt- bzw sogar Nonstopverbindungen gibt?

    Woher nimmst Du (und auch andere TT-Bucher) Dir das Recht, zu schreiben, dass ich keine Rundreisen mache (wenn Du richtig gelesen hättest, und nicht nur das, was Dir in den Kram passt, wäre Dir bekannt, dass ich das durchaus tue)? Oder Türkeiurlaube? Oder dass ich noch nichts von der Welt gesehen hätte? Oder dass ich keine Erfahrung hätte, bzw nicht offen für Veranstalter bin, die intensiv mit  angeblich überdurchschnittlichen Leistungen für den scheinbar günstigen Reisepreis werben? Forderst Du da nicht was, was Du selbst nicht zu leisten bereits bist?

    Klar kann ich nicht wissen, mit welchen Veranstaltern jemand gereist ist, aber bei etlichen Posts hier drängt sich der Schluss einfach auf, dass der ein oder andere Schreiber noch nie anders unterwegs war. Zumindest nicht in den anscheinend ausschlaggebenden letzten drei Jahren (hahaha)! Sonst wäre man über verschiedene Selbstverständlichkeiten informiert. Und müsste nicht andauernd über die Vorzüge referieren ohne sie zu benennen.

     Nochmals: Nein, es muss sich keiner rechtfertigen, warum ihm die Reise gefallen hat. Aber wenn jemand behauptet, dass die Hotels alle so überdurchschnittlich toll sind, dann darf doch die Frage erlaubt sein, um welche Häuser es sich handelt, oder? Genau so wie es erlaubt sein darf, Vergleiche anzustellen.

    Wie gesagt, ich bin sehr offen für Reiseanbieter und ich bin sogar gerne bereit, mehr als woanders zu bezahlen, wenn ich die Vorteile sehe, die eine Buchung genau bei dieser Firma bietet. Es wäre doch so leicht und einfach für Euch, ein kleines Beispiel würde ja schon reichen. Nein, das Beispiel "Hauptsache weg von zu Hause" meine ich damit nicht.

  • Herodots
    Dabei seit: 1384732800000
    Beiträge: 83
    gesperrt
    geschrieben 1397289807000

    Malini: Aber auch ich frage mich, ob diejenigen, die TT in den höchsten Tönen loben, jemals in einer kleinen Gruppe oder gar alleine mit Mietwagen unterwegs waren...

    ich glaube, dass die von Dir und Mam62 schwer kritisierten Urlauber keinen Bezug zu Busreisen herstellen würden - na fällt der Groschen?

    Sowas nennt man wohl Phantomdiskussion.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1397291897000

    Wo habe ich Urlauber kritisiert WEIL sie mit diesem Veranstalter reisen?

    Zitier doch einfach die entsprechende Stelle.

    Kritisiert wurde nur das Verhalten, Dinge als lobenswert einzigartig darzustellen, die ganz normal sind. Oder das, Behauptungen aufzustellen, die so einfach nicht stimmen. Oder die Angabe von Schrankpreisen, die zeigen sollen, wie hochwertig ein Hotel sein soll.

    Und nicht zuletzt, dass man jeden, der es wagt, die Lobhudeleien ein wenig zu relativieren oder zu hinterfragen, schlichtweg beschimpft oder behauptet, seine Erfahrungen seien nicht relevant.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15173
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1397309141000

    @Malini sagte:

    Also: Wo liegen die Vorteile? :question:

    Da kann ich nur vermuten: Diese Art des Reisens ist ideal für Menschen, die gegen alle Fährnisse des Lebens abgesichert sein wollen, die sich nicht zutrauen, in einer fremden Umgebung - wohlmöglich noch ohne Kenntnis des Landes und der dortigen Sprache - ein Essen oder ähnliches zu bestellen, usw. Die wollen ans Händchen genommen werden, aber trotzdem zu Hause von ihren Abenteuern in der Fremde berichten können. Sowas könnte man auch bei einer Pauschalreise mit Bestellung der Ausflüge beim Reiseleiter oder - ganz mutig - beim Beachboy des Vertrauens machen, aber da diese Leute ja so exotisch sind, ist das Risiko einfach zu groß.

    Außerdem lockt natürlich die Preisermäßigung für Senioren die Mitglieder dieser Altersgruppe.

    Ich behaupte ausdrücklich nicht, dass ausschließlich solche Menschen mit TT verreisen. Wir haben damals die Reise nach Moskau und St. Peterburg gebucht, weil wir das schon seit Jahren mal machen wollten, der Preis gut war, eine Fahrt mit der Eisenbahn im Schlafwagen drin war und ich im Zug in meinen Geburtstag rein fahren und feiern konnte.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!