• Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14906
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1421143065000

    @ScharfeDüsseldorferin sagte:

    Daher noch mal für alle zum mitschreiben: es geht nicht darum eine Reisebeschrei- bung nicht lesen oder verstehen zu können! Im vorliegenden Fall hat es keine Reisebeschreibung gegeben die den Namen verdient hätte. Sorry, daher kein passender Einwand!

    Nun fragt sich der geneigte Leser mit Recht, wegen welcher nicht eingehaltenen Zusagen Du Dich verar...t fühlst, wenn es solche nicht gegeben hat! @vs und holginho fragen sich - und Dich - ebenfalls zu Recht, warum man bei fehlender Reisebeschreibung überhaupt so etwas bucht. Ich für meinen Teil kloppe sowas gleich in die Senkrechtablage/Tonne!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1421144141000

    @ScharfeDuesseldorferin

    Du hast "blind" gebucht - das räumst du in deinem Posting vom 8.1. ein und bezeichnest es selbst als "mein Fehler" und "zugegebenermaßen blöd".

    Deine dann folgende Enttäuschung konnte ich in gewisser Weise nachvollziehen...

    Doch nun trittst du nach - auch im Hinblick auf andere RV. :?

    Es haben gewiss nicht alle über den Kaffeeröster gebucht und damit null Ausschreibungen zur Hand gehabt / waren sich im Unklaren über die Zusatzpakete, die Verkaufsveranstaltungen, etc. Auch kannten einige der Schreiber in den von dir benannten Threads sehr wohl den Namen des Hotels für die 2. Woche.

    Und zum Punkt, dass die hier Schreibenden "noch nie in der Situation waren, sich erst über ein 'gutes Angebot' gefreut und hinterher über eine Verar..... geärgert haben":

    Doch, war ich schon mal vor 2 Jahrzehnten - wobei es allerdings nicht um eine RR ging. Wir haben's dann so gehalten, wie von @Oldie geschrieben.

    Aber an die große Glocke haben wir diesen Missgriff gewiss nicht gehängt. Das wäre viel zu peinlich gewesen, da "zugegebenermaßen blöd".

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • BabyBalou71
    Dabei seit: 1264291200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1425286747000

    Guten Morgen , so nach langem lesen hier schreibe ich mal den ersten teil meiner erfahrung zu H&H Touristik . Rundreise Kappadokien 15 Tage mit Badeverlängerung im Lidl Prospekt gesehen . Im Netz geschaut und im Netz gebucht . Gut wir kennen Rundreisen da wir schon ein paar gemacht haben . Rundreisen sind manchmal stressig gebe ich zu und das muss man mögen sonst wird es zum reinfall :-) Aber dies steht alles vorher bis auf die aufsteh zeiten in der Reisebeschreibung . Am Donnerstag bekamen wir per Email unsere Reiseunterlagen gesammt 12 Seiten und dsa stand auch noch mal alles drinen . Für uns also kein betrug oder versteckte Kosten . Die Extra Touren muss ja keiner machen . Werde darüber aber dann nach der Reise nochmal berichten . Zu den Hotels auf der Rundreise : Ja sie liegen meist ausserhalb , aber wir sind bis jetzt immer abends noch on Tour gewesen , sodas wir keine teueren Getränke im Hotel hatten . Klar manchmal muss man ein Stück laufen aber wir wurden immer fündig . Ausserhalb vom Hotel haben wir schöne abende mit der Gruppe verbracht .

  • H.U.
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1434785453000

    Habe wegen Krankheit Dubai stornieren müssen, 48 Stunden nach Faxversendung des Rückerstattungsantrags war mein Geld (abzüglich der Stornokosten) auf meinem Konto. Telefonischer Kontakt ebenfalls problemlos.

  • alexander.hochhalter
    Dabei seit: 1444608000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1455783764000

    Kurz zu meiner Geschichte:

    gebucht habe ich für Ägypten ein Bungalow mit Meerblick.

    In Ägypten angekommen haben wir nur ein Bungalow mit Gartenblick bekommen. Eine dumme Antwort folgte zugleich: Mann könne ja wenn man wolle ja trotzdem das Meer sehen. Da ich aber trotzdem einen Bungalow mit Meerblick und Zugang haben wollte, musst eich 70€ berappen. Man versicherte mir, das dies vom Reiseveranstalter zurückgefordert werden kann.

    Anderes Thema: Es wurde jeden Tag (sogar Sonntags) ein neuer Pool gebaut. Somit waren die Gehwege stark Verschmutzt und von morgens 7 Uhr bis um 20 Uhr war es laut.

    Wieder zurück in Deutschland, habe ich eine Reklamation an H & H eröffnet. genau genommen im November..wir haben jetzt Februar.

    Ich werde nur von den Herrschaften vertröstet und gebeten noch Geduld zu haben.

    Ich werde auf jedefall Anzeige erstatten.

    Ich rate allen von diesem unseriösem Laden ab.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1455786233000

    Um welches Hotel geht es? Was genau(!) wurde gebucht? Wie wurde reklamiert/dokumentiert?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • alexander.hochhalter
    Dabei seit: 1444608000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1455982625000

    alexander.hochhalter:

    Kurz zu meiner Geschichte:

    gebucht habe ich für Ägypten ein Bungalow mit Meerblick.

    In Ägypten angekommen haben wir nur ein Bungalow mit Gartenblick bekommen. Eine dumme Antwort folgte zugleich: Mann könne ja wenn man wolle ja trotzdem das Meer sehen. Da ich aber trotzdem einen Bungalow mit Meerblick und Zugang haben wollte, musst eich 70€ berappen. Man versicherte mir, das dies vom Reiseveranstalter zurückgefordert werden kann.

    Anderes Thema: Es wurde jeden Tag (sogar Sonntags) ein neuer Pool gebaut. Somit waren die Gehwege stark Verschmutzt und von morgens 7 Uhr bis um 20 Uhr war es laut.

    Wieder zurück in Deutschland, habe ich eine Reklamation an H & H eröffnet. genau genommen im November..wir haben jetzt Februar.

    Ich werde nur von den Herrschaften vertröstet und gebeten noch Geduld zu haben.

    Ich werde auf jedefall Anzeige erstatten.

    Ich rate allen von diesem unseriösem Laden ab.

    Update:

    Nach dem ich holidaycheck.de um Unterstützung gebeten habe, hat sich H&H Touristik ganz schnell gemeldet. Die bieten mir einen Preisnachlass von 10% an. Bin damit nicht glücklich, aber zufrieden. Danke an HOLIDAYCHECK!

  • Nixe1964
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1483868275582

    Um diesen Tread wieder einmal nach vorne zu holen hier unsere Erfahrungen mit H und H Touristik.

    Wir waren über Weihnachten und Silvester in der Türkei. gebucht haben wir über H und H.

    Der gesamte Ablauf ,angefangen bei der Buchung bis zum Reiseende hat top funktioniert. H und H bietet sogar eine Internetseite an wo man den Stand der Zahlungen einsehen kann. Es war alles super organisiert und auch der Reiseleiter vor Ort war nicht aufdringlich. Alles sehr angenehm. Wir werden auf alle Fälle wieder bei H und H Touristik buchen.

    Macht weiter so!!!!:thumbsup:

  • erhard50
    Dabei seit: 1383609600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1496045942007

    Auf den Veranstalter H und H Touristik wurde ich durch eine Prospektbeilage im Otto-Katalog aufmerksam. Da mir dieser Veranstalter trotz meiner zahlreichen Reisen im In- und Ausland unbekannt war, informierte ich mich u.a. in diesem Forum über die Erfahrungen anderer Reisender. Da diese sehr "gemischt" waren buchte ich zunächst einmal als Test einen Aufenthalt im Hotel Kohlerhof im Zillertal mit Eigenanreise. Das Angebot (eine Woche mit HP plus im Doppelzimmer für 638 Euro) sah sehr verlockend aus, weil eine Direktbuchung beim Hotel über 300 Euro (980 Euro bei vergleichbarem Leistungsumfang) teurer gewesen wäre.

    Die gesamte Abwicklung (Zahlungsbestätigung, Reisepreissicherungsschein) verlief reibungslos. Lediglich die Zusendung der Reiseunterlagen (Voucher) dauerte länger als versprochen. Statt spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt erhielt ich diese erst fünf Tage vorher; und dies nach drei Anrufen bei der Hotline (mit den üblichen Wartezeiten in der Endlosschleife).

    Vor Ort erhielten wir ein schönes Zimmer mit Panoramablick und sämtliche versprochene Leistungen.

    Es gab also keinen Grund zur Klage.

    Abschließend noch einige Anmerkungen zu "Billigveranstaltern".

    Bei einigen Kunden scheint es abenteuerliche Vorstellungen zu geben.

    Bei Flug- und/oder Busreisen für einen sehr niedrigen Preis kann man eben keinen Luxus erwarten. Vor allem sollte man vor Buchung das Prospekt lesen und die verwendeten Begriffe auch richtig einordnen. Eine Direktflug ist eben nicht unbedingt ein Nonstop-Flug. Ein Zimmer mit Meerblick muss nicht direkt am Strand liegen. Ein Hotel im Raum Malaga liegt eben nicht direkt in der Stadt u.v.m.

    Grundsätzlich werden die Busreisen nicht mit einem 5 Sterne-Bistro-Bus durchgeführt, sondern mit einem Standardfahrzeug mit enger Bestuhlung und voll besetzt. Und wenn man dann eine Reise von Frankfurt nach Norditalien oder Kroatien bucht (ca. 1.000 km), muss man davon ausgehen, dass man mindestens zwölf Stunden unterwegs ist (und da darf nichts unvorhergesehenes passieren (Staus, Reifenschaden).

    Auch bei der Hotelqualität kann man von einem 3-Sterne-Haus ausgehen, meist weit außerhalb des Stadtzentrums und zum Teil noch nicht einmal namentlich genannt.

    Wenn man das alles berücksichtigt, kann man üblicherweise keine unangenehmen Überraschungen erleben.

    Man muss sich nur entscheiden, ob man für wenig Geld in kurzer Zeit viel sehen will, und dafür einiges an Unbequemlichkeit akzeptiert. Wer Luxus sucht, muss woanders buchen. Das kostet dann allerdings richtig Geld.

  • mika2017
    Dabei seit: 1500290565089
    Beiträge: 1
    geschrieben 1500290838831

    H & H TOURISTIK

    Nie wieder!

    Vier Tage vor Abreise hiess es der Flug würde gestrichen!

    Den gebuchten Abflug von Erfurt gibt es nicht mehr,jedoch könnte man in Dresden landen.Entweder stoniert man oder bucht kostenlos um!

    Innerhalb von 8 h sollte man sich melden und der Umbuchung nach Dresden zustimmen.

    Eine Kompensation von 50.00 Euro würde angeboten.

    Das aber die Rückfahrt von Dresden nach Erfurt insgesamt 127,60 Euro gekostet hat wird nicht anerkannt!!

    Obwohl es im Vorgespräch anders versprochen wurde.

    Deshalb würde Vorfall auch an den rechtlichen Beistand weitergegeben.

    Vor Ort im Urlaubsland gab es keinerlei Betreuung.

    Wir würden nach mehrmaligen Nachfragen 40 min zu spät vom Hotel abgeholt..

    Hier ging alles schief.

    So eine schlechte Betreuung habe ich noch nie erlebt!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!