• ScharfeDuesseldorferin
    Dabei seit: 1418774400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1421062811000

    Was ich zu erwähnen vergass.......

    da wir in unserer Reisegruppe nicht alle über TCHIBO/H&H Touristik, sondern auch über

    RTV/Gala Vital etc. gebucht hatten, habe ich mir mal die einschlägigen Bewertungen des

    Veranstalters GalaVital zu dem Angebot angesehen. Herr im Himmel hilf!!!!! Mindestens 2 Mitreisende unserer Gruppe haben sich dort beschwerend und warnend über die Reise und den betreffenden Reiseveranstalter ausgelassen.

    Interessant ist auch eine Veröffentlichung eines anderen Reisegastes von GalaVital vom 08. d.M. zu einer ähnlichen Reise nach Nordzypern, Antalya und Kappadokien! Auch hier die permanente Nachakquise für Essen, Eintritt und "fakultativer Ausflüge". Und immer

    hatte die Agentur DE-HA ihre Finger im Spiel.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1421064078000

    Völlig richtig..."peinlicher geht's kaum noch"...allerdings in einem komplett anderen Sinne als im gedachten dieses Zitats.

    Vielleicht sollten diverse Urlauber einfach mal genau(er) lesen, bevor sie etwas buchen. Die im Preis inkludierten Leistungen sind aufgeführt, wer anderes möchte, muß mit Nachteile und/oder (Auf)Preisen rechnen.

    Auch hier die Feststellung "Der gemeine deutsche Michel liest selbst vor dem Kauf eines einzelnen Teebeutels mindestens 6558698355487 Erfahrungs- und Testberichte, bei etwas eher hochpreisigem wie einer Reise startet er aber in einer Vielzahl teils völlig uninformiert...das ist hochgradig lächerlich...vor allem und erst recht, wenn genau diese Touris dann im Fall von "Problemen" grundsätzlich über den RV, die Airlien, das Hotel wehklagen!"

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1421066810000

    Ich finde die Beiträge hier recht unterhaltsam, mir fehlt aber der Neuigkeitswert. Diese Reisen gibt es doch mindestens seit 20 Jahren, seitdem dürften es so einige hundertausend

    Teilnehmer sein. Wir haben, es war noch zur DM Zeit, an 3 Reisen teilgenommen, damals  war  DEMED der Veranstalter. Am Ablauf scheint  sich wenig geändert zu haben, niedriger Grundpreis mit den entsprechenden zusätzlichen Angeboten und die drei Klassiker wie  "Teppichschule ", Schmuck und Leder. Dies hat uns nie gestört, es gab immer ein Getränk und in der Regel eine sauber Toilette, gekauft haben wir nie was. Vermutlich sind heute die  Verkäufer  etwas aufdringlicher, die Kunden wissen wie die Sache läuft und lassen sich nicht mehr so leicht über den Tisch ziehen. Diese Verkaufsveranstaltung gibt es doch auch in anderen Ländern, zuletzt in China erlebt, Perlen und chinesische Medizin, in Indien auch Teppiche und Seide, in Bali Batik, in Marokko auch Teppiche und Kosmetik usw. Haben wir alles überstanden, mit dem Spruch; bevor ich mich aufrege ist mir es lieber egal.

  • ScharfeDuesseldorferin
    Dabei seit: 1418774400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1421083960000

    Das stimmt tasächlich mit der Peinlichkeit!

    Leider bezieht sich diese Aussage auch auf die, die sich zwar immer gewichtig zu allen Themen äussern, aber im Grunde nichts wesentliches in einer Diskussion dazu beitragen ausser gebetsmühlenartig ihre Sprüche zu wiederholen.

    Hauptsache, man hat mal wieder etwas ins Gespräch eingeworfen! Im Rheinland gibt es dazu eine Weisheit: "man findet in jeder Kneipe mindestens einen der einem alles erklären kann wovon er selbst aber eigentlich keine Ahnung hat".

    Daher noch mal für alle zum mitschreiben: es geht nicht darum eine Reisebeschrei- bung nicht lesen oder verstehen zu können! Im vorliegenden Fall hat es keine Reisebeschreibung gegeben die den Namen verdient hätte. Sorry, daher kein passender Einwand!

    Es geht auch nicht um die Möglichkeit bei einer Händler subventionierten Verkaufsver-

    anstaltung freiwillig an eben einer solchen Veranstaltung teilnehmen zu wollen! Im

    vorliegenden Fall war die Teilnahme so in die Tour eingebunden, dass man weder die

    Unternehmer-Immobilie verlassen und sich anderweitig beschäftigen konnte, noch

    eine Teilnahmewahl morgens im Hotel hatte......wer nicht in den Bus einstieg und mit-

    fuhr, stand alleingelassen in der türkischen Pampa! Soweit verstanden Holghino?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42884
    geschrieben 1421103381000

    @Oldie

    Hut ab für total coole Sockennummer!! Ehrlich und ohne Quatsch ...

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42884
    geschrieben 1421103873000

    Nicht sonderlich scharf(sinnig!) hat Düsseldorferin mangels spezifischer Hinweise wacker die preisgünstige Reise trotzdem gebucht, nicht wahr?

    Shit happens! Sorry ... :disappointed:

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1421134471000

    Sehr geehrte reichlich "unscharfe" Düsseldorferin,

    Deine "Beiträge" zeigen, unabhängig von Deiner Intention, leider nur eins auf...völlige Ahnungslosigkeit!

    Nochmal zu den (von Dir selbst "bestätigten" ) Fakten:

    Du buchst allen Ernstes eine Reise ohne (ausreichende) Leistungsbeschreibung und beschwerst Dich hinterher über angebliche Mängel?!? Nicht wirklich ernsthaft, oder?

    Der "Reisebüro-Schwager Deines lieben türkischen Friseurs" sollte übrigens nochmal dringend Recherche betreiben. Seine Infos siedeln irgendwo im Bereich zwischen Mythen und Voll-Mumpitz.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ScharfeDuesseldorferin
    Dabei seit: 1418774400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1421140657000

    Eine generelle Bemerkung an all die, die sich für schlauer als andere halten:

    Es ist einfach nur nervend die immer gleichen dummen Sprüche derer lesen zu müssen die die Weisheit scheinbar mit Schaumlöffeln gefressen haben! Ich bin mir bei deren Penetranz sicher das sie noch nie eine negative Erfahrung mit einer Reise machen mussten ...und auch noch nie in der Situation waren, sich erst über ein "gutes Angebot" gefreut und hinterher über eine Verar..... geärgert haben.

    Holginho: du legst eine aufdringliche Besserwisserei an den Tag, deren Berechtigung sich mir nicht erschliesst! Motto: weiss alles, kann alles und vor allen Dingen immer besser als alle anderen.

    Bin aber der Meinung, dass die von mir verfassten Beiträge substantielleren Inhalt

    wiedergeben, als Deine ewigen Wiederholungen hohler Phrasen oder besserwisse-

    rischer Häme. Jedenfalls lege ich mehr Wert auf das Wissen und die Meinung meines lieben türkischen Friseurs, als auf Deine Meinung und Kommentare.

    vonschmeling: wenn es für Dich keine andere Plattform der politischen Ausdrucksform

    gibt...viel Vergnügen dabei!

    Was meinen in Frage gestellten Scharfsinn betrifft......keine weitere Aussage auf diesem Niveau!

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1421142077000

    Vielleicht versuchst Du einfach mal Beiträge anderer user zu verstehen...

    ...dann erschließt sich Dir auch recht schnell deren Substanz!

    Und nochmal an Dich die konkrete Frage (auf eine Antwort warten wir hier immer noch):

    Du buchst wirklich ernsthaft eine Reise ohne jegliche Reisebeschreibung auf der Basis einer Mischung aus Erwartungen, Mythen, Hörensagen und eventuellen früheren Erlebnissen und beklagst Dich hinterher auch noch? Nicht wirklich ernsthaft, oder?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1421142360000

    Frage:

    Wie kann man eigentlich beurteilen, ob ein Angebot "Gut" ist, wenn man den Umfang des Angebots gar nicht kennt?

    Das Angebot war also billig und das war ausreichend für die freudige Buchung. Dann muss man halt mit den Konsequenzen leben. Die da in 99 % der Fälle heißen: Wer billig kauft, kauft zwei Mal.

    Ja, es gibt durchaus Menschen, die nie schlechte Erfahrungen bei Reisen machen. Eben weil sie wissen was sie wollen und wissen was sie buchen. Die eben die Zeit, die andere mit Meckern und Gejammer über Abzocke verbringen, lieber in vernünftige Informationssuche und Planung stecken.

    Zur Verarsche gehören eben meist zwei, einer der sich verarschen läßt ist immer dabei, manche verarschen sich auch selbst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!