• dedras
    Dabei seit: 1376697600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1441804779000

    Wir sind insgesamt sehr zufrieden mit Bucher Reisen gewesen.

    Reiseleitung war im Hotel präsent und freundlich.

    Einzig die Angabe in der Hotelbeschreibung bzgl. Komforttransfer mit max. 3 Stops wurde nicht eingehalten. 

    Hoffentlich ergattern wir auch nächstes Jahr ein so tolles Schnäppchen bei Bucher Reisen ;)

  • 1birdy
    Dabei seit: 1342396800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1441807096000

    Habe bezüglich meiner Reise jetzt mal selber nachgehakt und die Warteschleife war human.

    Flüge wurden jedoch verschoben. Sowohl Uhrzeit als auch Fluggesellschaft. Und dazu ein Zwischenstopp eingeschoben.

    Irgendwer könnte einem das durchaus auch mal vor Ankunft der Reiseunterlagen mitteilen, finde ich.... ob's sie es müssen, ist natürlich was anderes.

  • Tine0383
    Dabei seit: 1444176000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1444239162000

    Achtung mit Bucherreisen!!!

    Ich war dieses Jahr mit 2 Freundinnen in der Dom Rep. Grundsätzlich hat erst mal alles recht gut geklappt. Als wir dann zu unserem Transfer wollten, bekamen wir einen Handzettel mit dt. Telefonnummern und einer dominikanischen Nummer falls etwas sein sollte.

    Soweit erst mal gut. Nach ein paar Tagen im Hotel stellten wir fest: Eine Reiseleitung vor Ort gibt es nicht!!! Die Reiseleitung von einem anderen Anbieter hat uns schließlich einige Tips gegeben und wir konnten auch bei ihr deutsch geführte Touren buchen.

    Kurz vor Abreise schauten wir dann mal in den tollen Ordner von Thomas Cook, Neckermann und Bucher. Sie haben es noch nicht einmal geschafft die Flug- und Transferzeiten in den Ordner einzuheften. Unser Guest SErvice im Hotel war so nett und hat uns die dominikanische Telefonnummer angerufen: Teilnehmer nicht erreichbar.

    Da im Hotel W-LAn nicht inklusive war hatten wir nun echt ein Problem.

    LEtztendlich konnten wir uns per Whats app an den tollen veranstalter wenden.

    Wir haben sämtiliche DAten geschickt:Vorgangsnummer, Flugdaten, Flugnummer, Buchungsnummer, Namen usw. kam doch tatsächlich: Sorry, können wir nicht finden. Also haben wir alles fotografiert und per Bild geschickt. Darauf hin: Tschuldigung, in welchem LAnd sind Sie denn? Erst nachdem ich angedroht habe mit dem Taxi zum Flughafen zu fahren und die REchnung einzureichen war es doch tatsächlich möglich die Transferzeiten zu erfahren.

    Es ist einfach unmöglich wie man hier vom Veranstalter im Stich gelassen wurde. Wir konnten nun relativ gut englisch und haben uns halt im ganzen hotel durchgefragt, aber wenn ich mir vorstelle ein vielleicht äteres Ehepaar, oder Gäste mit wenig Englischkenntnissen, die wären komplett aufgeschmissen gewesen.

    Geht mal gar nicht so was!!!!

  • SarahFleure
    Dabei seit: 1375142400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1447237425000

    Bucher Reisen ist meiner Meinung nach die schlechteste Reisegesellschaft die es gibt. Habe keinerlei positive Erfahrungen sammeln können.

    Bei einem Problem stellt sich diese Gesellschaft total quer.

    Wir hatten ein Hotel mit direkter Strandlage gebucht, vor Ort erhielten wir allerdings ein überbuchtes Hotel und wurden in ein anderes gebracht. Da dieses unter aller Würde war, wurden wir am gleichen Tag nochmals in ein anderes Hotel gebracht, was 20 Minuten vom Strand entfernt war.

    Nach der Reise wurden wir lediglich mit einem 75€ Reisegutschein abgespeist und erhielten nach 2 Monaten Schriftverkehr immer noch kein angemesseneres Angebot.

    Ich werde nie wieder über Bucher Reisen buchen.

    Letzendlich wurde uns dieser Reisegutschein sogar gestrichen, obwohl wir diesen nicht abgelehnt haben, sondern ihn nur in Bargeld ausgezahlt haben wollte.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1447255839000

    Welche Forderung ist den wann in welcher Form gestellt worden? Hat es seitens des RV eine Eingangsbestätigung etc. gegeben?

    Was ist ein "angemessenes" Angebot? Gab es nur ein "nicht angemessenes" Angebot oder gar keinen Regulierungsvorschlag (außer dem Gutschein)?

    Fragen über Fragen!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • GeMue100
    Dabei seit: 1455408000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1455471674000

    Nie wieder Bucher!!!

    Im Nov. 2015 hatte ich eine Reise nach Gran Canaria (Playa del Ingles für 2 Ehepaare gebucht - f0r 14 Tage Ende Januar 2016. Nach erfolgter Buchung erhielt ich die Nachricht, daß der Flug überbucht sei und ob ich auch mit 10 Tagen einverstanden sei. 

    Ich war mit 10 Tagen einverstanden und erhielt termingerecht alle Reiseunterlagen.

    Ein paar Tage vor dem Abflug kam ein E-Mail und mir wurde mitgeteilt, daß nun auch das Hotel überbucht wäre. Als Ausweich bot man ein 2 Sterne Quartier als Ersatz für das 4Sterne  Hotel ohne Preisnachlass an, bzw. ein Quartier in einem anderen Ort.

    Da beides nicht in Frage kam, erhielt ich den Reisepreis zurück, aber mit Verrechnungsscheck.Ich konnte also erst eine Woche später über das Geld verfügen.

    Einen solchen Dienstleister kann man nur vergessen!

  • Kaspar
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1455473892000

    ok, so wie das mit der Buchung gelaufen ist, wäre ich auch sauer - aber den Reisepreis habt Ihr ja dann wohl sofort per Verrechnungsscheck zurück erhalten - also ist von der Abwickelung dann doch alles glatt gelaufen. Verrechnungsschecks werden obligatorisch, egal wer der Aussteller ist, erst nach 1 Woche dem Konto gutgeschrieben, einfach zum Schutz, stell Dir vor, die schicken einen Barscheck, ein anderer bekommt ihn in die Finger und kassiert - was würdest Du denn dann sagen ?

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1455487225000

    @ Kaspar

    Deine Begründung bezüglich Verrechnungsscheck ist falsch.

    Richtig ist:

    Das Geld wird zunächst (sofort) unter Vorbehalt auf dem Konto verbucht. Man kann jedoch darüber erst später – zwischen drei und neun Tagen – verfügen. Die Bank wartet erst ab, ob das Konto des Scheck­ausstel­lers gedeckt ist.

  • Kaspar
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1455488869000

    Ok, mag sein, denn bisher machte ich mir wirklich nicht die mühe, genau drauf zu schauen, wann es gutgeschrieben wird, bzw. wann ich drüber verfügen kann, ich kann diese Beschwerde bezüglich des Schecks nicht ganz nachvollziehen..

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9295
    Verwarnt
    geschrieben 1455489458000

    @omali,

    wie wär's denn mit der Quelle, wenn du schon (fast) wortwörtlich kopierst?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!