• CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1231754874000

    Ein gutes Reisebüro hätte Dich darauf hingewiesen, dass Sportgepäck nicht nur bei der Airline anzumelden ist, sondern halt auch bei beim Reiseveranstalter vor Ort, damit z.B. der Transfer reibungslos klappt. ( ... und hätte das auch gleich für Dich erledigt. )

    In den meisten Zielgebieten dürfte nach Voranmeldung bei der TUI jegliches Sportgepäck vor Ort kostenfrei befördert werden.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Rollison
    Dabei seit: 1169078400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1231780903000

    @ indigo 666

    Da Golfgepäck bei den meisten Flugesellschaften nicht mehr frei ist, haben wir dafür bezahlt. (Sunexpress) Zusätzlich und zur Sicherheit haben wir es auch noch angemeldet. Obwohl man das erst ab 6 oder 8 Personen tun muss.

    Außerdem haben wir, bzw das Reisebürö das Golfgepäck auch für den Transfer (TUI) zum und vom Hotel angemeldet. Dafür mussten wir nichts bezahlen.

    Grüße

    Rollison

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13109
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1231842775000

    Wir sollten zum Thema zurückkehren.Allerdings haben wir den Eindruck, dass dieses inzwischen abgehandelt ist...

    Daher wird der Thread auch demnächst geschlossen!

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13109
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1231872240000

    Nachdem in den letzten acht Stunden kein Beitrag mehr kam, können wir wohl abschließen.

    Derzeit haben wir ein Bewertungs-System übrigens nicht geplant.

    Ich hatte das an anderer Stelle schon mal geschrieben:

    Veranstalter sind einfach völlig unterschiedlich aufgestellt!

    Einen Kleinveranstalter kann man z.B nicht mit einer TUI/oder mit TH.Cook- auch nicht mit einem Virtuellen vergleichen.

    Schlank aufgestellt, wie das die Virtuellen oder die Kleinveranstalter sind, bedeutet natürlich auch, dass im Service keine Premium Leistung zu erwarten ist.Wie soll das auch sonst gehen!?

    Der Preis zählt doch oft ! Was beurteile ich dann aber? Service, Leistung- und welche? Für die Hotels der Pauschalreise brauchen wir keine Bewertung, die gibt es bei uns!

    Reiseleitung?

    Die wird inzwischen so oft von ein-und der selben Incoming Agentur für Veranstalter gemeinsam gemacht, dass man als Laie nur staunen kann.

    Oder die z.T. vereinfachte Art der Reiseleitung bei den Virtuellen: Via Telefon - oder nur auf Anforderung. Ist das ein Nachteil? Für manche sicher ja, für viele erfahrenere Urlauber vielleicht nein. Hierdurch werden aber Kosten reduziert!

    Die Großen haben ihre Veranstaltermarken zudem auch noch unterschiedlich im Markt positioniert: Als Billigmarke, als Familienmarke, als Spezialist, im Mittelfeld.

    Da wären Ungerechtigkeiten ganz klar vorprogrammiert...

    Dennoch Danke für die Beiträge in der Diskussion.

    Schließen wir also zu.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!