• Ihre_Registrierung
    Dabei seit: 1327449600000
    Beiträge: 197
    geschrieben 1358332935000

    OMG Karte bestellen... nimm doch einfach Google Earth dafür?!

    WICHTIG ihr müsst bevor ihr auf die Autobahn fährt eine Vignette kaufen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Autobahnvignette#.C3.96sterreich

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358350566000

    OMG - gibt es bei uns nicht. Ich habe lieber eine Karte in der Hand. Wenn ich so lange aufs smartphone schaue, wird mir immer schlecht und ich kriege immer Fingerkrämpfe. Ich weiss auch nicht woran das liegt. Also lieber Karte - da brauche ich auch kein "gefällt mir" benutzen ;) .

    Als jahrelanger Ösistan-Reisender kenne ich die Vignettenpraxis sehr gut.

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1358353169000

    Ihre_Registrierung:

    OMG Karte bestellen... nimm doch einfach Google Earth dafür?!

    =============================================

    GoogleEarth ist Kacke für Reiseplanungen, wenn schon WWW dann einen Routenplaner wie der von Michelin oder Öamtc.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27405
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1358353981000

    Hallo Reiselilly,

    falls ihr, wie ich denke, im ADAC seit, kann ich nur den Tipp geben sich im Internet das ReiseTourSet kostenlos zu bestelltn (falls du es nicht schon gemacht hast). Die Kombination aus Kartenmaterial und Tipps zu Sehenswürdigkeiten finde ich immer wieder sehr gut.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358365562000

    Hallo Bine,

    schon bestellt und ist schon unterwegs. Ich habe direkt für Wien und Barcelona mitbestellt ;) . Diese ReiseTourSets bestelle ich fast für jede Reise.

    Hallo michl,

    den Routenplaner kann man auch direkt online beim ADAC machen, aber ich arbeite gerne selber unsere Touren aus. Das hab ich schon zu unseren Mopedzeiten gemacht. Dank Sprechfunk klappte das auch gut. Das ist natürlich heute im Cabrio einfacher. Außerdem gibt es ja auch noch ein Navi  falls ich mal wieder zu blond denke ;) .

    LG über den Rhein und nach Wien

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1362237173000

    Hallo,

    nun habe ich mal auf die Karte geschaut. Wir möchten von Passau erst ein Stück Autobahn fahren, und dann entlang der Donau. Lohnt sich die Strecke schon ab Ypps, oder erst ab Melk? Sollte man dann in Richtung Krems die linke oder rechte Uferstraße fahren? Welche bietet die schöneren Aussichten?

    Ab Krems wollen wir dann über die S 5 und dann auf die  A22 nach Wien, zum Handelskai.  Ist das sinnvoll? Die Rückfahrt wollen wir anders fahren, und zwar direkt über die A 1. Lt. Karte muss ich aber quer durch die Stadt um zur A 1 zu kommen. Kann man das Wochentags so machen, oder hängt man dann direkt in der Stadt in irgendwelchen Staus fest? Sonst würden wir dann lieber wieder die Donauvariante wie auf der Hinfahrt nehmen.

    Ich hoffe doch, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1362295916000

    Hallo Lilly,

    ich würde erst in Melk abfahren und mir dafür bis Krems mehr Zeit nehmen.

    Welche Uferseite ist Geschmackssache, schön sind beide.

    Mehr zu sehen gibts natürlich in Dürnstein und Weissenkirchen, ruhiger und beschaulicher ist die andere Seite mir Rossatz

    Über die S5 via Tulln und Stockerau nach Wien ist genau richtig.

    Auf der Heimfahrt würde ich dann direkt auf die A1 fahren, aber nicht im Berufsverkehr,

    sondern erst gemütlich nach dem Frühstück.

    lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1362309500000

    Hallo michl,

    danke für deine Info. Wir werden dann wohl in Melk abfahren und dann vor Ort entscheiden welche Seite wir nehmen. Mit welcher Fahrzeit bis Wien (ohne Pause) muss man denn so rechnen? Wir wären dann an einem Sonntagmorgen dort unterwegs, und wollen in Passau nach dem Frühstück weg.

    Freitags geht es dann von Wien wieder nach D, natürlich nach dem Frühstück. Du schreibst "zurück direkt auf die A1", welche Auffahrt wäre das? Meinst du damit wieder die Strecke über Stockerau? Wir haben ja auch ein Navi, aber manchmal sind die "Navi-Empfehlungen" auch nicht immer die Besten ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1362326128000

    Hi Lilly,

    von Melk bis Wien würde ich ca. 1,5 Std rechnen, wäre aber schade wenn ihr da einfach nur so durchfahren würdet. Man sollte sich viel mehr Zeit dafür nehmen.

    Ich meinte die Auffahrt auf die Westautobahn in Wien-Hütteldorf.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1362410322000

    Melk - Wien an einem Sonntag in 1,5h durch die Wachau?! Optimist! Wenn ihr dann noch super Wetter erwischt ...

    Reine NETTOfahrzeit Melk - Krems sind allein schon 30mins. Nachdem für euch der Weg aber das Ziel sein soll, wird das sicher schonmal doppelt so lange dauern. Dann wärs noch eine Sünde nicht unterwegs auch wo (Spitz, Weissenkirchen, Dürnstein, ...) stehenzubleiben, denn einfach so durch den Ortskern fahren ist nicht immer. Die Gegend ist nicht umsonst Welterbestätte.

    Ob linkes oder rechtes Wachauufer ist sicher Ansichtssache, aber klassische "Touristen"routen wurden nicht umsonst zu diesen.

    Ich würd schon bei Grein auf die Donauuferstraße wechseln (B3). Anders als die Wachau, aber auch schön. Dazu eben Grein, Persenbeug, ... ausserdem dauerts grad mal 30mins. mehr als die Autobahn.

    Die A1 beginnt in Wien, wenn du bei Schönbrunn raus Richtungen Westen fährst (Auhof) Schlag nach unter linker/rechter Wienzeile. Dank unsrer meterhohen Lärmschutzwände & -wälle ists landschaftlich völlig egal.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!