• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358106039000

    Hallo,

    wir möchten nach einer Zwischenübernachtung in Passau mit dem Auto weiter nach Wien fahren. Gibt es eine besonders schöne landschaftlich anzusehende Strecke entlang der Donau, oder lohnt sich diese eher nicht? Oder muss man zu viele Orte durchqueren, was nervig werden könnte. Oder sollte man besser die Autobahn benutzen?

    Vielleicht könnt ihr mir Tipps dazu geben. Ich hoffe auf zahlreiche Antworten der Ösi-Spezis ;) .

    LG aus dem Piefke-Land ;)

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6175
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1358108542000

    Reiselilly, du suchst Dir gerade das Verkehrsmittel aus, mit dem ich die Strecke noch nicht gefahren bin. Warum mit dem Auto? Ist doch die typischste Flußkreuzfahrtstrecke! Einfach nur schön! Ich würde sie immer wieder mit dem Schiff oder sportlich auch gerne per Fahrrad

    fahren.

    Aber das hilft Dir auch nicht weiter, fiel mir nur zu der Frage ein.

    LG Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1358143042000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] derselben Seite entfernt, da ein @user vollkommen ausreichend ist.[/size][/color]

    @reiselilly

    Landschaftlich schön ist die Wachau, von Melk bis Krems.

    Du nimmst also ab Passau die Autobahn nach Wien, Abfahrt Melk verlässt du diese und fährst dann gemütlich entlang der Donau über Weissenkirchen und Dürnstein nach Krems.

    Ein kulinarischer Stop wäre irgendwo dort empfehlenswert  ;)

    Ab Krems hast du dann wieder eine andere Autobahn bis Wien.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358149921000

    @Leonore,

    da unser Auto ein Dach hat, das im Kofferraum verschwinden kann, so ist die Wahl bestimmt nicht die schlechteste ;) . Deine Schiffbewertung liest sich gut, und macht neugierig. Ich werde mir mal anschauen, was so schiffmäßig auf der Donau los ist. Auf ein Fluss-Kf-Schiff hab ich mich noch nicht getraut , aber altersmäßig haben wir wohl noch ein paar Jahre Zeit ;) .

    @Wiener-michl

    ich werde mir mal die Strecke auf der Karte anschauen. Wir waren zwar viele jahre in euren Alpen mit dem Moped unterwegs, aber diesen Teil eures Landes kennen wir gar nicht, möchten ihn aber gerne kennenlernen. Hättest du auch einen speziellen kulinarischen Tipp für mich?

    LG aus dem verschneiten Rheinland

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1358152517000

    KLICK 

    dort solltest du alles finden.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1358153368000

    Hallo reiselilly,

    ihr solltet - speziell mit Cabrio - keinesfalls das landschaftlich schöne obere Donautal versäumen! Fahrt duch Passau; die wunderschöne 3-Flüsse-Stadt und von dort weiter Richtung Engelhartszell (Stift Engelszell mit Likörerzeugung und Stiftsbrauerei) und weiter zur Schlögener Schlinge, wo sich eine kurze Wanderung zum Aussichtspunkt anbietet. Von dort bis Linz (meine Heimatstadt) weiterfahren.

    Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr - wie von wiener-michl empfohlen bis Melk die Westautobahn benutzt; oder weiter entlang der Donau (jetzt am besten auf der linken Flussseite) durch den Strudengau bis in die schon beschriebene Wachau fährt. Wenn Strudengau, dann unbedingt in Grein Eis oder Torte in der Konditorei Schörgi genießen; werdet ihr nicht vergessen!

    Schönen Urlaub in Ösistan!

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358158795000

    Danke @michl und danke @traveller,

    damit kann ich ja eine schöne Tour ausarbeiten. Ich werde mich heute abend mal ausführlich damit beschäftigen. Gut zu wissen, welche Donauseite die schöneren An- und Aussichten hat.

    LG nach Ösistan

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1358162444000

    Lilly,

    eine ALternative zu Weissenkirchen-Dürnstein wäre die andere Uferseite, von Melk über Rossatz nach Krems. In Krems-Stein dann über die Brücke und über Krems nach Wien.

    Die andere Uferseite in der Wachau ist nicht ganz so touristisch/überlaufen und auch sehr reizvoll.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358191878000

    Hallo michl,

    habt ihr denn so viele Brücken, so dass man immer die Uferseite wechseln kann ;) . Ich habe aber aus Zeitgründen noch nicht auf die Karte geschaut. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass man sich eine tolle Donauroute ausarbeiten kann. Bis Mai habe ich ja noch Zeit dazu ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1358278310000

    Hallo,

    heute habe ich die passenden Karten beim ADAC bestellt. So kann ich mich dann mit der Planung beschäftigen. Ich danke @all nochmal für eure Unterstützung und werde mich (mit Sicherheit ;) ) noch mal bei euch melden.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!