• BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1275588212000

    Ok, dann bekenne ich mich mal als exotischer Tourist. :D

     

    Danke für die anderen Infos, ich habe zwar ausdrücklich schönes Wetter bestellt, aber für den Falle eines Falles sind wir nun auch gerüstet.

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1276596570000

    Hallo zusammen,

     

    wir sind zurück aus Salzburg und haben - nicht zuletzt durch Euch - drei wirklich schöne Tage dort verbracht. Vielen Dank nochmal für die Unterstützung.

     

    Auf der Festung haben wir relativ viel Zeit gebraucht, natürlich inclusive Einkehr, das gehört doch auch dazu. Wir sind kurz nach 12 Uhr hochgefahren und waren erst gegen 16:30 Uhr wieder unten.

     

    Die Zauberflöte im Marionettentheater war echt toll, wir hatten einen richtig schönen Abend. Wie im Urlaub. :D

     

    Die Mozarthäuser fanden wir ganz interessant, wobei 7 Euro Eintritt schon heftig sind. Im Wohnhaus bekommt man wenigstens noch einen Audio-Guide, im Geburtshaus muß man selber lesen. Mit der Salzburg Card sind aber beide Gebäude einen Besuch wert - wenn man sich für Musikgeschichte interessiert.

     

    Die Schiffahrt nach Hellbrunn war wirklich nur die ersten paar Meter interessant, da muß ich kama5230 recht geben. Aber dafür waren die Wasserspiele und das Schloß dann echt sehenswert. Anschließend sind wir mit dem Bus zurückgefahren und haben im Café Fingerlos den Nachmittag ausklingen lassen.

     

    Ach jaaaa, die Salzburger Nockerln haben wir im Café Mozart in der Getreidegasse vertilgt. Ich habe schon seit Jahren keine mehr gegessen, daher fehlt mir der direkte Vergleich - und drum sage ich jetzt einfach "die waren richtig lecker". :D

     

    Das waren mal so die ersten Eindrücke. Noch Fragen?

     

    Viele Grüße,

     

    BlackCat70

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7731
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1276606906000

    Hallo BlackCat,

    schön, dass es euch in Salzburg gefallen hat. Hat das Wetter auch mitgespielt, oder war der bekannte Schnürlregen angesagt? Wir hatten das Glück, nach 3 Tagen Salzburg endlich die Berge zu sehen, und zwar vor dem Rückflug vom Flughafen aus ;) .

    Und denk daran: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1276612338000

    Hallo reiselilly,

     

    dazu sage ich nur: wenn Engel reisen ... :D

     

    Am Samstag war es den ganzen Tag schön sonnig und eigentlich richtig heiß, wir hatten einen tollen Nachmittag auf der Burg. Erst als wir schon wieder unten beim Essen waren, hat es ein Gewitter inclusive Platzregen gegeben. Dann hat es wieder aufgehört und erst wieder angefangen, als wir vom Marionettentheater schon zurück im Pitterkeller waren.

     

    Am Sonntag war es zwar bewölkt, aber trocken und da wir abends eh im Haus (bzw. im Keller) Fußball geschaut haben, war es auch egal, daß es dann geregnet hat. Am Montag war es mal bewölkt, mal sonnig, aber auch trocken.

     

    In der "Goldenen Ente" waren wir übrigens beim Frühschoppen, da konnten wir die Salzburger Nockerln aber beim besten Willen nicht essen, weil wir vom mehrgängigen Frühstück noch babbnudelsatt waren. ;)

     

    Jaja, der nächste Urlaub steht schon vor der Tür, drum muß ich mich mit Hotelbewertung und Reisetipps etwas sputen, nicht, daß ich dann alles durcheinander bringe. :laughing:

     

    Viele Grüße,

     

    BlackCat70

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7054
    Verwarnt
    geschrieben 1408721946000

    Hallo zusammen,

    ich hänge mich mit meinen Fragen mal an diesen Thread. Demnächst werde ich in Oberbayern sein, zwischen dem Chiemsee und dem Waginger See.

    Einmal möchten wir auch nach Salzburg, haben dafür aber aus verschiedensten Gründen nur den Samstag und auch nur 4-5 Std. Zeit. Und für diese kurze Zeit eine Vignette kaufen, Parkplatz suchen bzw. PR nutzen, usw., dazu absolute Ortsunkenntnis, also ich weiß nicht...

    Der "Masterplan" sieht daher bis jetzt so aus, mit dem PKW bis Freilassing fahren, dort parken und mit der Bahn bis Salzburg Hbf fahren, das kostet lt. bahn.de 2.40€ p.P. und fährt alle paar Minuten.

    Natürlich habe ich schon gegoogelt, auch bei Google Earth, doch so richtig schlau bin ich immer noch nicht. Darum meine Fragen:

    - Komme ich vom Hbf gut zu Fuß in das Zentrum bzw. Altstadt oder soll ich schon eine Station vorher Mülln-Altstadt aussteigen?

    - Habe ich auf dem Weg dahin ein paar touristische Fotomotive und "Guckmalda"-Sichtungen, so dass man mal "dagewesen" ist?

    - Was sollte ich dennoch nicht verpassen?

    - Lohnt sich die Fahrt mit dem Bus (lt.google Linie 2 u.10) zum Outlet-Center beim Flughafen? (Hier würde ich mich über verneinende Antworten freuen, nur falls Frau Rhodos hier irgendwie, so unwahrscheinlich es auch ist, mal reinklickt),

    bis hierhin erstmal vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ich hoffe auf ein paar erklärende Antworten...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7731
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1408724589000

    Hallo Peter,

    am Besten ihr nehmt vom Hbf den Bus bis zum Rathaus (ca. 10 Min. Fahrt). Von dort aus könnt ihr in Richtung Dom laufen, bzw. die Altstadt erobern. Die kleinen Gassen sind wunderbar, und Frau Rhodos findet dort auch gaaaanz viele Geschäfte ;) . Die Getreidegasse und die Goldgasse sind ein "Muss" in Salzburg. Falls ihr dann noch Zeit habt, würde ich euch die Kaipromenade bis zum Müllner Steg empfehlen, diesen überqueren und dann noch durch den Mirabellgarten bummeln. Von dort aus könnt ihr dann wieder per Bus, oder zu Fuss zum Bahnhof.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1190
    geschrieben 1408727486000

    Perfekter Vorschlag von Reiselilly ! Aber einkehren solltet Ihr auch noch! Ich kann Euch den Goldenen Elefanten emfehlen, wo es noch Salzburger Küche gibt  ( z.B.wundervolles Backhendl mit Salat  ode auch Salzburger Nockerl )

    wernerkörvers
  • ReiseSven
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 7
    gesperrt
    geschrieben 1408729159000

    Stimmt der goldene Elefant ist echt lecker! :)

  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1408736340000

    Hallo Peter, 

    Das schöne Salzburg liegt nur 100 km von mir entfernt. Bin somit des Öfteren mal dort. Würde vom HBF auch den Bus oder Taxi nehmen.

    Getreide- und Goldgasse wurden schon genannt. Mirabell-Garten auch immer schön. Mozartplatz und Pferdeschwemme, Schloß Hellbrunn mit Wasserspielen ev. noch. 

    Wenn Ihr Durst auf ein orig. Salzburger Bier habt, würde ich euch das Augustiner Bräu noch vorschlagen. 

    siehe hier:  www.augustinerbier.at/ 

    Das Outlet würde ich mir schenken. Die Innenstadt hat genügend schöne Geschäfte.

    Falls ein ander Mal nochmal ein Ausflug nach Salzburg wäre ev. das Haus der Natur und die Festung Hohensalzburg ein guter Tipp.  

    lg  Chris

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7054
    Verwarnt
    geschrieben 1408821310000

    ... dann bedanke ich mich herzlich bei Euch für alle Tipps, ich habe es mir bei google maps angeschaut und glaube, dass ich zurecht komme. Und ich bin froh, dass ich nicht ins Outlet muss, die eine oder andere Tüte werde ich wohl dennoch tragen dürfen.

    Und last but not least, zwischen Leber und Milz, passt immer noch ein Pils, also teste ich auch Augustiner Bräu, ich lasse mich gerne irgendwo absetzen und werde dann wieder abgeholt. Und wenn dann die Frage kommt: "wie findest Du die Stiefel (gerne auch Bluse, Hängerchen, etc.) ?" verkünde ich freudestrahlend: "steht Dir ganz prima, genau das hast Du doch schon solange gesucht" (auch wenn ich der Meinung bin, zuhause im Schrank stehen/hängen davon mindestens ein Dutzend gleicher Teile) nun ja...

    also nochmal vielen Dank... :D

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!