• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1377466937000

    Hallo Wastel,

    deine sport-shirts bekommst du alle dort. Bei Macy's gibt es ein "Visitor-center", ich glaube i.d. 1. Etage, und ich denke, dass dort alle ausländischen Reisenden diese Coupons bekommen. Mein erw.Sohn hatte sich komplett eingekleidet, Jeans, Nike-Schuhe, T-shirts etc. Du solltest nur an die Zollbestimmungen bei der Einreise nach D denken. Am besten du hast alle Quittungen im Handgepäck.

    Die hop on/off touren haben wir auch nicht gemacht, sondern alles auf eigene Faust. Kauf dir einen guten Reiseführer mit Stadtplan und Metroplan, und bündele deine Ziele immer per Stadtteil, damit du nicht kreuz und quer durch die Stadt irrst ;) . Falls du im ADAC bist, dort bekommst du auch gutes Kartenmaterial.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Wastel83
    Dabei seit: 1377388800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1377467692000

    So das war jetzt erstmals viel input.Da werde ich mir mal meine Gedanken machen.

    Vielen dank euch für die Tipps und falls ihr noch welche habt immer her damit, ich freue mich über jede Antwort von euch.

    Wünsche euch noch einen schönen abend

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1377470874000

    Also allein in Midtown gibt es wirklich überall was zu sehen und Ihr werdet die Köpfe häufig nach oben recken....das ist nicht nur der Times Square, wo man einen ganzen Tag verbringen kann.  ;) Aber auch in viele "Läden" werdet Ihr sicherlich mal reinschauen wollen, z. B. was allein schon so rund um den Times Square ist....Hard Rock Cafe, m&m's world...

    Oder an der Ecke Central Park der Apple Store, das Plaza Hotel....dann weiter zu Tiffanys, dem Trump Tower mit den Wasserfällen, Hollister, Abercrombie & Fitch, oder gegenüber dem Rockefeller Center die St. Patricks Cathedral...

    Ach, da ist soviel, man kann eigentlich den ganzen Tag nur zu Fuß rumschauen und sagt dann....Mensch, wo bin ich hier. ;)

    Die deutsche Seite mit den Tickets kannst Du vielleicht mal verlinken, so wie ich die Links zu den Tickets eingefügt habe. Ich wüsste allerdings nicht, warum man diese Seite nicht auch hier nennen dürfte.

    Den 10$-Gutscheincode für den Explorer-Pass ZM-479-SDW habe ich per Mail bekommen, nachdem ich meine Mailadresse eingegeben habe, bevor ich hier das Guidebook runtergeladen habe. Wenn Du den Explorer-Pass bestellen solltest, kannst Du ihn gern mal ausprobieren....10 Dollar sind 10 Dollar. ;)

    Die anderen Gutscheincodes für die Tickets bei "Trusted Tours & Attractions" sind schon länger gültig und z. B. hier in schon mal genanntem Forum hinterlegt. ;)

    In diesem Sinne wünsche ich nun eine gute Nacht.

    LG - R. :D

  • irmgard1955
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1377517536000

    Hallo!

    Ich bin seit einer Woche aus New York zurück. War mit meinen 3 Schwestern fünf Nächte im Hotel Belvedere in einem Vierbettzimmer und alles hat tadellos geklappt. Die Einreise dauerte eine halbe Stunde und dann ging es mit dem Taxi zum Fixpreis für 58 Dollar ins Hotel. Den ersten Tag haben wir uns am Times Square umgesehen und am Abend zum Top of the Rock hochgefahren. Ging fast ohne Wartezeit. Am zweiten Tag waren wir nur zu Fuß unterwegs. Zuerst um 8 Uhr Empire State Building, tolle Aussicht, dann Macys, total enttäuschend. Es wird gerade umgebaut. Weiter Flat Iron Building, Grand Central Station, Chrysler Building, Gebäude der Vereinten Nationen. Dann zum Central Park, eine zweistündige Tour mit dem Rad, reicht vollkommen. Dritter Tag Downtown Manhattan mit Besuch der Freiheitsstatue und Krone. Keine Wartezeiten, wir sind um acht Uhr 15 im Battery Park gewesen - mit U-Bahn. Überfahrt mit der Fähre zu Liberty Island. Kurze Wartezeit beim Aufstieg zur Krone, dann 400 Stufen rauf. Absolut sehenswert und beeindruckend, obwohl die Aussicht nicht besonders war. Wir hatten dank Ronnys Auskunft vorreserviert. Dann wieder zurück nach Manhattan. Börse, Trinity church, St. Pauls Chapel, White Hall. Woolwoth Building, Century 21 Outlet Center, viele Waren, ideal für Schnäppchenjäger. Mir war zu viel los. Dann World Financial Center,mit Wintergarten, schöner Platz am Hudson River. Höhepunkt war der Besuch des Ground Zero Memorials, auch da hatten wir vorbestellt und uns Schlangestehen erspart. Am abend Night Tour mit City sights, Manhattan und Brooklyn. Höhepunkt des nächsten Tages war der Highline Park. Traumwetter und noch wenig Besucher am Vormittag. Dann Fahrt mit Hop on Hop off Bus. War anstrengend, denn wenn man ausgestiegen ist, konnte es passieren, dass in den nächsten Bussen kein Platz mehr war. (Brooklyn, dann zu Fuß über die Brücke zurück - Achtung sehr weit! China Town, Soho, Little Italy). Um 17 Uhr Besuch der Rooftop Bar 230 Fith - ein Muss. Tolle Aussicht, Cocktails, natürlich überteuert, aber das Ambiente! Letzter vollständiger Tag haben wir für Uptown mit Harlem und Bronx, Yankee Stadium reserviert. Außerdem Flugzeugträger Intrepid, auch für uns Frauen sehr interessant, sowie eine Bootsfahrt im Rahmen des Alltours Tickets von City sights. Die Fifth Avenue mit Apple Store, Tiffany und Trump Tower durfte auch nicht fehlen. Wir hatten volles Programm und den New York City Explorer Pass. Davon haben wir genommen: die City sights Alltour mit 14 Dollar Aufzahlung, Top of th Rock, ESB, Radtour, Intrepid. Alles super und einiges billiger. Am Abreisetag haben wir noch in Harlem eine Gospelmesse besucht. Auch sehenswert! Wenn du noch Fragen hast, bitte stellen.

    Liebe Grüße Irmgard

    Kreuzfahrtfan
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1377522743000

    Es ist ja schon ziemlich viel an Tipps geschrieben worden, ich möchte meine Erfahrungen zu N.Y. auch noch kurz mitteilen.

    Ich erinnere mich, dass wir am 1. Tag schon ziemlich kaputt waren. Der Flug, der Transfer, Einreise und Zeitverschiebung. Als wir dann vom Hotel aus starteten, war es zu Hause schon fast Mitternacht. Das merkten wir dann auch irgendwann und gingen nach einigen 1. Eindrücken in Manhatten und ein Besuch des Times Square todmüde zurück ;)

    Wir haben uns vorher den Plan von New York genommen (wir haben das ReiseTourSet vom ADAC angefodert) und uns Big Apple in verschiedene Tage eingeteilt, mit farbigem Textmarker gekennzeichent und anschließend die Touren tageweise "abgearbeitet". Pack dir die Tage nicht zu voll, an jeder Ecke, kannst du wieder neues entdecken..immer wieder wandert der Blick hoch an den Wolkenkratzern.Im Südbereich würde ich den Tag mit dem Battery-Park, der Staaten Island Ferry (kostenlos) und dem Gang über die Brooklyn-Bridge verbinden.

    Die wichtigen Punkte der Sehenswürdigkeiten hast du ja schon selbst genannt bzw. sind hier schon ausgelistet worden.

    Wenn möglich würde ich das Empire und Top the Rock machen, so siehst du beide Türme am besten, vielleicht einmal tagsüber und einmal abends.

    Centralpark lohnt sich auf jeden Fall, da kannst du mit dem Bummel der 5. Ave. verbinden. Dort ist auch ein toller Nike Shop und natürlich Tiffany ;)

    LG und viel Spaß in einer tollen Stadt

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1377636326000

    Ach das bisschen Zoll :laughing:

    Bei nagelneu gekaufter Ware wird das Etikett entfernt, es zwei Tage getragen und dann beim Heimflug in die Schmutzwäsche gesteckt bzw. geknuddelt :-), wer zuviel dabei hat, die Etiketten noch dran, die Belege in der Handtasche oder im Koffer versteckt ( ja, da gucken die auch nach!) -selbst dran schuld.

    Schwer wirds bei nagelneuen Turnschuhen oder Pumps ( wenn die Sohle nicht abgelaufen ist oder fast nicht), ebenso beim billigen Laptop- mit amerikanischer Tastatur. Ich kaufe immer groooosssszügig ein - passiert ist noch nie was.

    ABER das ist natürlich alles strafbar. Deshalb empfehle ich das hier ja keinem!!! Ich sage nur, wie man es machen KÖNNTE.

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • Wastel83
    Dabei seit: 1377388800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1377637324000

    Ersmals wieder vielen Dank für eure zahlreichen Tipps.

    Nach langen hin und her habe ich mich für den explorer pass entschieden.

    Hatt jemand damit erfahrung gesammt.

    Diesen kann man auch hier kaufen und in New York abholen?Wenn ja wo?

    Wie läuft das denn dort dann ab muss ich normal bei einer sehenswürdigkeit an die kasse und dort gegen ein Ticket einlösen?

    Dort ist ja auch eine hop on... für 24 st dabei.Kann ich da überall einsteigen oder austeigen (wo muss man diese dann regestrieren)

    Wieder viele Fragen aber ich offe mir kann jemand helfen

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1377639677000

    Hallo Wastel,

    Fragen und Antworten zum Explorer-Pass gibt es hier unter "How It Works & FAQ".

    Abholen kannst den Pass hier. Darunter ist der NBC Experience Store im Rockefeller Center hier.

    Noch ein kurzer Hinweis - die Rabattaktion für die 5, 7 und 10-Attraktionen-Pässe läuft nur noch heute, wie es auf der Seite heißt. Die nächste wird kommen, aber wann? ;)

    Bei Bestellung bitte auch an den schon erwähnten Promotion Code ZM-479-SDW denken - 10 Dollar sparen, warum nicht? ;)

    Ich selber hatte den Explorer-Pass übrigens bisher noch nicht genutzt.

    LG - R. :D

  • Wastel83
    Dabei seit: 1377388800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1377640491000

    Hey

    was nur noch heute?Mist wo steht das denn?

    Kann ich das alles mit Kreditkarte bezahlen oder?(nummer eingeben usw)

    Ich bekomme dann per e-mail einen verocher oder wie das heißt lol und muss diesen dann an der 53 (gut unser hotel ist ja 51) abholen.

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1377641387000

    Ja, auf der Seite hier heißt es "Save an extra 10% to 15% on select cards - New York Explorer Pass Sale Ends Today!" Also morgen (amerikanischer Zeit, wann auch immer das ist) dürften die Pässe wieder teurer sein - 5 Attraktionen 129,99 statt 116,99 Dollar, 7 Attraktionen 164,99 statt 145,19 Dollar, 10 Attraktionen 209,99 statt 178,49 Dollar.

    Kann sein, dass bis Ende September noch mal eine Aktion kommt, die kommen wohl immer mal, aber wann ist halt die Frage...

    Bezahlung mit KK dürfte kein Problem sein....und ruck zuck ist das Geld weg.  ;) Ich denke mal unmittelbar nach der Bezahlung wird eine "Confirmation oder Order Number" angezeigt, die man sich schon mal notieren sollte (oder schnell ein Screenshot gemacht), eine Mail sollte dann aber eigentlich auch noch kommen.

    Es kommen dann noch mal 4 Dollar dazu für die Option "Pickup at ticketing center", ein Guidbook ist automatisch kostenlos dabei, also braucht man nicht noch ein weiteres für 4 Dollar bestellen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!