• nemo1989
    Dabei seit: 1401235200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1402561702000

    Hallo liebe USA Profis :)

    Möchten eine Woche nach New York fliegen und suche ein preiswertes Hotel in guter Lage.

    Habe schon ein bisschen gestöbert und das Hotel Pennsylvania in Manhattan gefunden.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Hotel gemacht? Könnt ihr mir vielleicht andere Tips für gute Hotels geben?

    Vielen Dank schon mal :)

    LG Nemo

  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1402567255000

    Es spricht nichts gegen die Lage des Pennsylvania Hotel, doch die eher schlechten Bewertungen zum Hotel selbst würden mich persönlich irritieren. Wir waren letztes Jahr für fünf Nächte im Metro Hotel, was nur ein paar Blocks weiter entfernt liegt. Ist einen Hauch teurer als das P., aber immer noch eins der günstigeren Hotels, die Du in Manhattan finden kannst. Frühstück ist inkludiert, zur Metrostation und zu Macy's sind es nur ein paar Schritte, zehn Minuten vom Times Square und von der Dachterrasse des Hotels hat man einen traumhaften Blick auf das Empire State Building.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1402581738000

    Ich würde lieber ein Hotel in Long Island City buchen.

    Du bist in 15min im "Zentrum", wesenlich günstiger bei besserer Ausstattung, meist sogar mit Frühstück.

    Das "Verve" z.B. kann ich empfehlen.

  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1402588754000

    @pzl64 - Die Idee mit dem Hotel in Long Island finde ich gar nicht schlecht. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung ist man wirklich schnell im Zentrum. Würde ich beim nächsten Mal ernsthaft in Erwägung ziehen, denn preislich gesehen macht es doch einiges aus.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1402592355000

    Hallo,

    und ich empfehle lieber Hotels mitten im Geschehen von Manhattan. Da NYC niemals schläft, ist es toll, auch des nachts oder des späten Abends nochmal um den "Block zu ziehen" ;) um am Nachtleben teilzunehmen. Man ist zwar schnell in LIC, aber wie ist es mit der Sicherheit am späten Abend oder Nachts?

    Wir haben im Hotel HamptonInnMadisonSquareGarden gewohnt. Auch dort ist das Frühstück inkludiert.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1402601093000

    Hallo!

    Wann soll es denn losgehen?

    Ich kann empfehlen: Hotel 31 in der 31. Straße nur wenige Gehminuten vom Empire State Building und Madison Square Garden entfernt oder Hotel Larchmont in der 11. Straße.

    Beim Larchmont gibt es noch ein kleines Frühstück dazu, uns hat es gereicht! Im Hotel 31 leider nicht. Oder schau mal beim Schwesterhotel Hotel 17.

    Das Travel Inn ist auch ein gutes Hotel.

    LG,

    Nina

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, Kanada ❤️ ***
  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1402604708000

    Ich bin auch ein bekennender "Hotel mitten drin"-Bucher wie "reiselilly". :D

    Mit Bus oder Bahn "schnell" nach Manhattan reinfahren und wieder zurück...ja, alles schön und gut...ABER da man sich zum Großteil ja doch in Manhattan aufhält, kann man in einem zentralen Hotel mal schnell Einkäufe zwischendurch abstellen, sich ggf. mal frisch machen, sich mal 'ne Stunde auf's Bett legen bei Erschöpfung, regendurchweichte Kleidung wechseln, oder eben am Abend um 8 oder um 9, wenn man noch ein spontanes Lüstchen bekommt, einfach noch mal schnell mit dem Fahrstuhl runterfahren und noch bis 23....24 Uhr was unternehmen....und wenn man sich einfach nur durch die Nacht treiben lässt. Und ruck zuck ist man danach dann auch wieder zurück im Hotel....schnell geduscht und ab in die Federn. ;)

    Im Pennsylvania war ich 2008 ein einziges Mal, weil mir das Reisebüro damals das damalige "Milford Plaza" (heute "ROW nyc" - auch in sehr guter Lage, aber leider nicht mehr wirklich preiswert, und viele Gäste berichten auch von recht kleinen Zimmern) nicht mehr buchen konnte.

    Alles in allem war das Zimmer doch sehr abgewohnt und das Bad versprühte den Charme eines 50- oder 60-Jahre Krankenhauses, wie ich damals in einer Rezension dazu schrieb.  ;) Auch wenn man heute Gästerezensionen liest, dann fallen die leider eher negativ aus....verdreckte Fenster, verstaubte Klimaanlage, bröckelnder Putz, Rost und Schimmel im Bad.... JA, man kann darin einige Tage wohnen, aber so richtig anheimelnde Wohlfühlatmosphäre kommt da nicht auf. Andererseits, wenn der Kostenfaktor eine große Rolle spielen sollte - wann ist man denn schon im Hotel....eigentlich doch nur zum Schlafen und duschen? Von daher....ich will es nicht unbedingt empfehlen, aber wenn es mit Abstand die preiswerteste Alternative für ein zentral gelegenes Hotel ist und das Reisebudget knapp ist, würde ich es nicht von vorn herein ausschließen.

    Ich war übrigens schon 4 Mal im Hotel St. James...auch älter, aber mit unschlagbarer Lage gleich um die Ecke vom Times Square, 5 Minuten zum Bryant Park und ca. 8 Minuten bis zum Rockefeller Center.

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1402605978000

    Hallo,

    wir waren schon ein paar Mal in Ny und gern immer wieder!

    Allerdings preiswertes Hotel und New York, das passt einfach nicht zusammen!

    Einmal waren wir auch in Long Island City, die Metrokarte, gilt auch dort! Das ist ein Vorteil, im Gegensatz zu New Jersey, auf der anderen Seite von Manhattan.

    Aber, im September sind wir mal wieder 3 TAge in der City, nach langem Suchen habe ich das Hyatt Place Midtown gebucht, direkt beim Hotel war es am günstigsten, dort ist WLAN und Frühstück enthalten, das muss man auch immer bedenken, die Lage fand ich auch ganz gut und es ist ganz neu.

    Wie Ronny schon geschrieben hat, es ist einfach schöner direkt vor Ort zu sein. Aber es ist schon eine Frage des Preises. Es kommt drauf an was ihr genau machen wollt. Bei einer Woche Aufenthalt, könnte man auch überlegen eventuell die Tage zu splitten, 4 Tage Manhattan und dann 3 Tage New Jersey, falls ihr einen Tag ins Woodbury wollt und vielleicht einen Tag ein Basketball Spiel ausserhalb anschauen wollt ???

    Wenn es euer Budget hergibt, würde ich aber die ganze Zeit in Manhattan bleiben, ganz eindeutig!!!

    Im Travel Inn waren wir im Januar 2000, die Fotos sehen immer noch genau so aus, aber es war OK, auch die Lage.

    Tolle Tage in einer interessanten Stadt!

    Gila

  • nemo1989
    Dabei seit: 1401235200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1402659592000

    Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.

    Habe jetzt ein bisschen herumgestörbert und das Hotel Wyndham Garden Long Island City / Manhattan View Hotel in Queens gefunden.

    War in diesem Hotel schon jemand?

    LG

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7959
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1402666628000

    Hallo nemo,

    schau in die Bewertungen hier und hier. Du solltest dich auch schlau machen, wie die Anreise vom Flughafen zum Hotel ist.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!