• Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1158244381000

    Eine Bekannte von mir ist mal mit dem Pass von Ihrer Schwester geflogen. Kaum zu glauben. Ihr Pass war abgelaufen und sie hat es erst kurz von Abflug gemerkt. Bei Ihr ist es niemandem aufgefallen, aber ******* gehabt sag ich da mal! das hätte auch böse in die Hose gehen können.

    @suchehilfe:

    Ist für dich zwar teures Lehrgeld, aber soetwas wird sicher nicht noch einmal passieren. Besser es hat alles seine Richtigkeit und man braucht nicht beunruhigt sein.

    Grüße, Nina

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1158245935000

    @'herzing' sagte:

    Warum nicht! Wenn man auch noch den falschen passenden Paß dazu hat??

    ...braucht man doch gar nicht ;). Es geht doch einfach so, ein gültiges Ticket und ein gültiger Pass, Namen sind Schall und Rauch.

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1158246613000

    Hallo Cruiosus,

    sag das nicht.

    Als wir das letzte Mal wieder nach Deutschland kamen und unsere Pässe am Einreiseschalter übergaben, fragte mich der nette Beamte, warum meine Tochter einen anderen Nachnamen hätte als mein Mann und ich.

    Ich erläuterte es und er sagte, ob ich da noch keine Schwierigkeiten gehabt hätte.

    Meinte ich: "Ich habe alles am Mann".

    Worauf er sich tatsächlich diese Papiere zeigen ließ.

    Antwort: Sauber, gut vorbereitet.

    Wir haben alle vier gegrinst.

    Gruss

    Marion

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1158247017000

    ...bei Pässen und Familie mag das ja so sein, ich bin nach dem Ticket nicht als Xxx sondern als Yyy geflogen und habe trotzdem meinen Pass mit Xxx gehabt. Es hat keinen interessiert. Das habe ich gemeint ;)

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1158247456000

    Hallo Curiosus,

    dann laß ich meine Familie künftig zu Hause, da müssen sie einfach Verständnis für haben....hihi

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1158247853000

    Das nennt man dann "Notlösung"

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1158248094000

    auch ne Lösung :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1158249318000

    ...es ist die Lösung :D. Ausserdem wird's billiger.

    @herzing:

    Zum Thema: es ist ein Unterschied zwischen Passkontrolle/Einreise und dem Ticket. Sicher wird ein Zöllner fragen, warum ein Kind ein anderen Namen hat als die Eltern. Der Zöllner hat meinen Pass auch gecheckt, aber nicht mein Ticket! Das war mit Schall und Rauch gemeint. Es interessiert keinen welcher Name auf dem Ticket steht, wichtig ist nur ein gültiger Pass.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14845
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1158250888000

    @curiosus

    Meinen Schwiegereltern ist vor Jahren einmal am Vorabend des Abfluges eingefallen, den drei Jahre alten Enkel mitzunehmen. In der ursprünglich gebuchten Maschine war kein Platz mehr frei, wohl aber in einer früheren. Da nun der Kleine schlecht alleine vorfliegen konnte, ist mein Schwiegervater auf den Namen seines Enkels und der Enkel auf den Namen seines Opas geflogen, ohne Probleme!!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1158252010000

    ...sag ich doch, es geht :D und keiner hat einen Cent dazu bezahlt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!