• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1294491778000

    @bernardo

    Ich habe es so verstanden, dass der RL nicht mehr aufgetaucht ist - und nicht, dass TaddisDani den Termin versäumt hat.

     

    Daher meine Anmerkung, dass ich versucht hätte, den RL telefonisch zu erreichen, um ihn zum Hotel zu bitten.

    Allerdings konnte ich in einem Fall dann den RL nicht einmal telefonisch erreichen.

    War in meinem Fall aber nicht so wichtig.

    Hier war's schon wichtig...

     

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1294492558000

    @TaddlsDani sagte:

    @lexilexi: Der Mangel wurde behoben, richtig, allerdings erst in der 3. Nacht!

    Na ja, ich gebe aber zu bedenken, dass die erste Nacht die zum 31. und die zweite Nacht die Silvesternacht war.

    Kann man sich über Feierlärm zu dieser Zeit wirklich beschweren ?

     

    Dann erwähnst du noch die 3. Nacht - Neujahr... Auch verzeihbar.

     

    Wie war's denn in den Folgenächten ? Ihr hattet ja bis zum 6. gebucht ?

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • TaddlsDani
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1294493219000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    @Kourion: Bingo, genau so, jetzt sprechen wir eine Sprache. RL war nach dem 1. Telefonat auch nicht mehr zu erreichen.

  • TaddlsDani
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1294493455000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    @Kourion:

    Seh ich etwas anders. Silvesternacht, O.K. alle anderen Nächte, nicht O.K. Denn wie schon gesagt, hätten wir gewusst, dass dort eine Disco im Haus ist, hätten wir erst gar nicht gebucht. Aus dem Alter sind wir mittlerweile raus und haben daher schon mit Absicht ein Hotel am "Rand" des ganzen Trubels gesucht und gebucht.

     

    Die restlichen Nächte waren - wie schon beschrieben - auch von der Disco geprägt, immer bis ca. 3:30 Uhr allerdings einigermaßen erträglich, da wir ja ein Zimmer einen Stock höher hatten.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1294496451000

    Dann eiere hier nicht weiter rum, schreibe einen Brief an den RV und versuche es mit einer Minderung für die entsprechenden Nächte, gemäss Frankfurter Tabelle bei Lärm in der Nacht 10-40%, ein Richtwert halt ganz im Ermessen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1294496509000

    Also wenn ich Bernardos Beitrag lese (Wenn man mit dem zugeteilten Zimmer nicht zufrieden ist, dann hat man sich an die Reiseleitung zu wenden) bin ich wieder mal heilfroh, dass ich kein Pauschalurlauber mehr bin. Im übrigen ist es natürlich Unsinn, kein Mensch kann dir verbieten, unmittelbar mit der Rezeption zu verhandeln. Erst wenn das nichts bringt, muß der Reiseleiter her, und wann der Sprechzeit hat, wäre mir vollkommen egal. Manchmal vergessen diese Herrschaften, wer hier der Herr und wer der Knecht ist. Auch dass du nichts schriftliches hast, dürfte in diesem Fall unerheblich sein, schließlich lassen sich deine Angaben auch anders überprüfen.

    Aber wie schon gesagt, viel wird nicht drin sein, und ich bin kein Freund von RV. Du solltest in deinem Schreiben ganz klar zum Ausdruck bringen, dass du ganz gezielt dieses Hotel gebucht hast, weil in der Hotelbeschreibung nichts auf übermäßige Lärmbelästigung auch und gerade zu Sylvester hinwies. Mach klar, dass es erst nach zwei schlaflosen Nächten möglich war, dem Mangel teilweise abzuhelfen. Lass alles überflüssige weg und setze ein klare Forderung. Die von dir erwähnten 60% sind vollkomen illusorisch, es sei denn, du rechnest aus, was vom Reisepreis (Flugkosten abgezogen) auf jede Nacht fällt und nimmst davon die 60%. Der RV wird sicherlich nicht gleich darauf eingehen, aber vielleicht bekommst du nach zwei drei mails dann 100 - 200€.

    Möglicherweise ist es vernünftiger, sich an die guten Dinge des Urlaubs zu erinnern, denn sicherlich wird bei jedem Schreiben in dieser Angelegenheit der Zorn erneut hochsteigen.

  • TaddlsDani
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1294497401000

    Na das sind doch mal zwei Beiträge mit denen man was anfangen kann. Danke Bernhard für den Hinweis mit der Frankfurter Tabelle.

     

    Auch dir danke Chepri, sehe ich genau so, wo kommen wir denn da hin wenn ich weil ich ein Problem mit meinem Zimmer hab mir den ganzen Urlaub dafür Zeit nehmen muss nach den Verantwortlichen zu suchen. Irgendwann ist auch mal gut und will meinen Urlaub geniessen.

     

    P.S.: War seit längerem das erste mal, dass wir wieder pauschal gebucht haben und ich denke diesesmal wird es definitiv das Letzte mal gewesen sein. Auf einen weiteren Versuch werden wir es nicht noch einmal ankommen lassen. Wir werden beim nächsten mal auch wieder alles in eigener Hand lassen :-).

  • bernardo2001
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1294504973000

    @chepri

    ........Im übrigen ist es natürlich Unsinn, kein Mensch kann dir verbieten, unmittelbar mit der Rezeption zu verhandeln........

    Natuerlich kann man mit wem man will verhandeln, meinetwegen auch mit dem Hausgaertner. Es stellt sich nur die Frage was wirklich Unsinn ist, was erkennt denn hinterher ein Richter, sollte es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, als den richtigen Weg an. Wird man von der Rezeption zwei Tage hingehalten, wie hier geschehen, wird man sich die Frage gefallen lassen muessen, warum man nicht am naechsten Morgen sofort auf den Reiseleiter zugegangen ist, denn der hatte wohl offensichtlich Sprechstunde, die man allerdings verpasst hat. Da scheint mir jemand noch nichts von einer Pflicht der Schadensbegrenzung gehoert zu haben.

    Wege - die das Gesetz so vorsieht, daran haette sich auch ein Kunde chepri zu halten, aber Gott sei Dank, reist dieser ja nicht als Pauschalreisetourist. Schade ist, dass Du mir nicht waehrend meines Jobs irgendwo in die Quere gekommen bist, ich haette Dir beigebracht, wie man von einer Einstellung Herr und Knecht (vielleicht sollte der Herr mit vorgehaltener Pistole auftreten) abkommt und Augenhoehe zu akzeptieren hat.

    Schliesslich sehe ich da noch die Bewertungen anderer Gaeste zu diesem Haus und die Ausschreibung des einen oder anderen Veranstalters. Obwohl ich den Bewertungen wg. der Manipulationsmoeglichkeiten kein uebermaessiges Gewicht zuerkenne, erscheinen mir die Reklapunkte hinsichtlich Handtuchwechsel und Ueberschwemmung im Bad als polemisch ueberzogen und in den Hotelbeschreibungen finde ich auch Hinweise darauf, dass dort ein Nightclub und auch ein Pub vorhanden ist. Und solche Localitaeten produzieren Geraeuschbelaestigung, die man allerdings nicht bis nach 03:00 Uhr morgens hinzunehmen hat. Auch das ist klar und das sehe ich auch ein. Und eben drum ist genau deswegen die Vorsprache beim Reiseleiter zwingend notwendig und nicht irgendein blabla mit einem Rezeptionisten.

    Viele Gruesse

    bernardo2001

     

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1294514132000

    @TaddlsDani sagte:

    ....und haben daher schon mit Absicht ein Hotel am "Rand" des ganzen Trubels gesucht und gebucht.

    ......

    laut hotelbeschreibung:

     

    ....Das im Jahr 2009 neu eröffnete Hotel Excelsior Creek ist ein luxuriöses 4-Sterne-Hotel im Herzen von Bur Dubai......

     

    und dann weiter

     

    .........Im Hotel stehen Ihnen eine Reihe von Restaurants und Bars zur Wahl. Das Restaurant Anwar serviert den ganzen Tag über internationale Küche. Zudem gibt es einen traditionellen Pub sowie eine Poolbar....

     

    hört sich von der beschreibung her nicht nach ruhig und abgelegen an.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • TaddlsDani
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1294516518000

    @Lexilexi sagte:

    laut hotelbeschreibung:

     

    ....Das im Jahr 2009 neu eröffnete Hotel Excelsior Creek ist ein luxuriöses 4-Sterne-Hotel im Herzen von Bur Dubai......

     

    und dann weiter

     

    .........Im Hotel stehen Ihnen eine Reihe von Restaurants und Bars zur Wahl. Das Restaurant Anwar serviert den ganzen Tag über internationale Küche. Zudem gibt es einen traditionellen Pub sowie eine Poolbar....

     

    hört sich von der beschreibung her nicht nach ruhig und abgelegen an.

     

    Also sorry Lexilexi aber anscheinend warst du noch nie in Dubai, bzw. kennst dich dort nicht so wirklich aus. Ein traditionelles Pub ist weder in Dubai noch sonst wo auf der Welt eine Disco und "Bur Dubai" ist der ALTE Stadtteil von Dubai wo - wenn du schon einmal da warst - nicht wirklich der Bär steppt, da dieser Stadtteil am Rand von Dubai (der Stadt ansich) liegt wo es weder großartig Hochhäuser oder sonstige Unterhaltungsmöglichkeiten für Touris und Einheimische gibt.

     

    Kurz gesagt, im Herzen von Bur Dubai ist nicht im Herzen von Dubai.

     

    Die Poolbar (auf dem Dach) ist auch nur tagsüber besetzt und nur nach Bedarf in den Abendstunden. Wir waren dort mehrmals nach 21:00 Uhr ALLEIN. Einfach um die Ruhe und den Blick von oben zu geniessen.

     

    Die Reihe von Restaurants die du da beschreibst sind ein indisches und ein internationales Restaurant, in denen abends gähnende Leere herrschte.

     

    Glaub mir, wir haben uns die Hotelbeschreibung auch mehrmals durchgelesen und wie auch schon mehrmals gesagt, wenn dort etwas von einer DISCO gestanden hätte, wäre dieses Hotel schon von Anfang an von uns nicht in Erwägung gezogen worden.

     

    P.S.: Von einer ruhig und abgelegenen Lage hab ich nie gesprochen, oder?!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!