• dabinich
    Dabei seit: 1293926400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1361049800000

    @Dr.Weigert schrieb

    Nehmt es sportlich. Ihr werdet keine Entschädigung bekommen. Eigentlich steht ihr sogar in der Schuld von Turkish Airline.

    ---------------------------------------------

    Was sollen denn solche Falschaussagen.

    Bei so einem Fall, gibt es einem Dowgrade - Compensation

    Wer Business gebucht hat und Holzklasse geflogen ist, bekommt 75% des halben Ticketpreises. Der Rückflug war ja sicherlich wie ursprünglich gebucht in Business.

  • Dr.Weigert
    Dabei seit: 1359590400000
    Beiträge: 53
    gesperrt
    geschrieben 1361049803000

    Aus unser Sicht haben wir eine Leistung gebucht/gekauft und es ist zunächst mal Angelegenheit des Verkäufers zu schauen, dass er seinen Verpflichtungen - in unserem Fall, uns nach BKK zu bringen - nachkommt.

    Nein, ist es in dem Moment nicht mehr, wo er durch höhere Gewalt nicht mehr dazu in der Lage ist. Der Vertrag wurde somit aufgehoben, er muss nicht Leisten, ihr müsst nicht zahlen -> deshalb Geld zurück.

    Alles, was danach kommt, ist ein neuer Vertrag usw. ......

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Katja&Uwe
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1361107845000

    Also liebe Leute,

    hier mal ein Link vom Luftfahrtsbundesamt:

    http://www.lba.de/DE/Buerger_Service/Fluggastrechte/AnnullierungVerspaetungNichtbefoerderung/Herabstufung.html?nn=23314

     Ob diese Herabstufung bei Annullierung wegen Schlechtwetter auch greift, weiß ich allerdings nicht. Habe deshalb nun beim Bürgerbüro der LBA diesbezüglich eine Anfrage gestellt.

    Bin nun sehr über das Ergebnis gespannt.

  • Dr.Weigert
    Dabei seit: 1359590400000
    Beiträge: 53
    gesperrt
    geschrieben 1361109198000

    @Katja&Uwe

    Es tut mir ja irgendwie leid für euch, aber du wirst dein Wunschergebniss nicht bekommen. Seh halt einfach mal ein, dass du schlichtweg pech gehabt hast., und zwar mit dem Wetter!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42293
    geschrieben 1361137026000

    @Dr.Weigert

    Es ist ggf. ein Wunschergebnis ... ;)

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1361213186000

    ich würde es trotzdem juristisch versuchen, sofern ihr eine rechtschutz habt.

    nur meine persönliche meinung

    lg

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361214787000

    warum sollte man aufgrund von mündlichen mutmaßungen denn gleich die pferde wild machen.????

    den rechtsanwalt kann man immer noch beauftragen, wenn man das ablehnungsschreiben der airline im briefkasten hat.

    bis jetzt ist noch keine stellungnahme der beteiligten bekannt. außer die mündliche meinung des reisebüros.

    ich würde erst einmal meine forderungen auf basis des beitrages von @sunshine997 geltend machen und dann abwarten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1361228132000

    hab mich falsch ausgedrückt, sorry. natürlich erst, wenn praktisch hopfen und malz verloren ist, also absolut keine einigung herbeigeführt werden kann.

    zum schluss den juristischen weg einschlagen.

    danke für deine richtigstellung, lexi

    lg

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42293
    geschrieben 1361229115000

    Lässt man sein Anliegen durch einen Anwalt verterten, wandert die Angelegenheit direkt von der Kundenbetreuung in die Rechtsabteilung.

    Das minimiert üblicherweise den Spielraum für außergerichtliche Verhandlungen und ist nicht unbedingt der beste Rat ...

    :?

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!