• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41906
    geschrieben 1457380232000

    Ich raube dir zwar ungern die Illusion, Gold-Locke - aber hier geht es sehr viel weniger um deinen spezifischen als um den generellen Irrtum, vor welchem zu bewahren eine der Grundideen dieses Forum ist.

    Manchmal hilft es seine persönliche Betroffenheit ein bisschen nach hinten zu rücken um auf das große Ganze blicken zu können ...

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1457383319000

    Ja, du hast Recht. Wie dumm von mir !

  • fliegengesocks
    Dabei seit: 1281052800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1457462590000

    Unsere Condorzeiten sind auch verschoben um je 9 Stunden !Wir haben 200.- € mehr bezalt um 14 Tage Urlaub zu genießen jetzt fehlen uns 2 Tage .ÖGERTOURS ist in der hinsicht sehr unkolant !Erst sollen wir sogar Umbuchungsgebühren bezahlen .Nach 3 Anrufen und 6 Mail Umbuchung auf Sunexpress .Nie wieder Öger Tours !So unfreundlich !Kein Service und Kulanz fehlanzeige !

    Was habt Ihr denn so mit Ögertours erlebt ?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17115
    geschrieben 1457463215000

    @fliegengesocks

    Du hast doch bereits hier im Öger Thread  geschrieben. Und das ist auch der richtige Thread, um Erfahrungen zum RV auszutauschen.

    Hier geht es um Meinungen zu reiserechtlichen Fragen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41906
    geschrieben 1457466060000

    fliegengesocks:

    Was habt Ihr denn so mit Ögertours erlebt?

    Antworten auf diese Frage findest du ggf. im Unterforum Reiseveranstalter und im entsprechenden Thread zu Öger. Hier hat das keinerlei Relevanz, schon gar keine reiserechtliche ...

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18224
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1457466115000

    @fliegengesocks

    das gehört hier nicht rein, es ist nicht das Thema des Threads.

    Ständige Wiederholungen müssen schon mal gar nicht sein.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1457471285000

    Beim Fernseher oder Kühlschrank regt sich doch auch keiner derart auf, wenn der drei Wochen nach dem Kauf im Angebot ist. Nur bei Reisen sollen dann auch noch 3,67 € zurückgezahlt werden.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41906
    geschrieben 1457472155000

    Doch, darüber hab ich mich ein bisschen aufgeregt (Trockner 100 Schleifen billiger nach einer Woche!) - shame on me!

    :?

    Ich schau nicht proaktiv nach, das Angebot wurde mir quasi um die Ohren gehauen.

    Wurscht ... you snooze, you loose!

    Dass ich rechtlich keinerlei Handhabe hatte war mir wenigsten klar - und ich hätte nonnichma gebührenpflichtig stornieren müssen!

    Also Caffeeautomaten und Co immer mit "Bestpreisgarantie" schießen - und wenn´s denn geht auch die Ware Urlaub.

    ;)

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • Cassiopeia_1
    Dabei seit: 1457481600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1457536421000

    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin dass ich als Wiederholungsfrager geoutete werde:

    wir haben Mitte Dezember 3 Flüge über Schauinsland bei Condor nach Kreta gebucht.

    Unterkunft getrennt. Den ersten Flug ab Frankfurt morgens um 5.50 Uhr.

    Die Buchungsbestätigung von Schauinsland kam zwei Tage später. Mitte Januar

    bekamen wir die erste Flugzeitenänderung - Abflug um 9.15 Uhr. geht ja noch.

    Aber im Februar kam die zweite Änderung, jetzt fliegen wir erst um 11.25, d. h. der erste

    Urlaubstag ist so gut wie flöten. Ich habe mehrfach bei Schauinsland versucht die ursprüngliche Flugzeit bzw eine Begründung für die Verschiebung zu bekommen.- Das sei von Condor zu verantworten, und nicht deren Verschulden. Wir möchten ja gar keine Entschädigung o. ä. sondern nur unseren ganzen Urlaubstag. 

    Ich habe dann im EU Fluggastrecht nachgelesen, dass es den Airlines nicht mehr erlaubt ist die Flugzeiten ohne begründeten Anlass zu ändern.

     

    "Erstattung oder anderweitige Beförderung

    Wird Ihnen die Beförderung verweigert, wird Ihr Flug annulliert oder ist er überbucht, haben Sie Anspruch auf

     

    • vergleichbare alternative Beförderung an Ihren Zielort oder
    • Erstattung Ihres Flugscheins und ggf. kostenloser Rücktransport an Ihren ursprünglichen Ausgangsort.

    Erhebliche Verspätung - Verspätet sich Ihr Flug um 5 Stunden oder mehr, haben Sie ebenfalls Anspruch auf Erstattung. (Wenn Sie sich für die Erstattung entscheiden, muss die Fluggesellschaft Sie jedoch nicht weiterbefördern oder weiter unterstützen.)

     Ihre Fluggesellschaft muss Sie über Ihre Rechte und über den Grund der Nichtbeförderung sowie über Ausfälle oder erhebliche Verspätungen (mehr als 2 Stunden bzw. mehr als 4 Stunden bei Flugstrecken von über 3 500 km) informieren."

    Das habe ich Schauinsland gemailt, und die haben trotzdem jeglichen Anspruch verneint.

    Stehen die über EU Recht? Schliesslich sind die ja mein Vertragspartner und nicht Condor, oder? Und die fünf Stunden sind ja nach Adam Riese überschritten..

    was können wir tun??

    Danke für hilfreiche Kommentare von euch :-))))

    Cassiopeia

  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1457542883000

    Hallo,

    die Experten hier werden dir sicher antworten, dass du da rechtlich keine Chance hast. Ich habe ähnliche Infos wie du im Netz gefunden und mir wurde mitgeteilt, dass ich die entsprechenden Gesetze und Urteile nicht richtig verstanden hätte ... 

    Bei uns ging es auch um Schauinsland und Condor und ich kann dir zumindest sagen, dass sich freundliche Hartnäckigkeit ein wenig lohnt. Uns hat Schauinsland zunächst eine Kulanz-Zahlung von 35 € pro Person (x 4 = 140 Euro) für die verschobenen Flüge angeboten, wenn wir bei diesen Flügen geblieben wären. Da wir das aber nicht wollten, haben wir auf andere Flüge und einen anderen Flughafen umgebucht. Dafür mussten wir aber dann etwas drauf zahlen, allerdings nicht den vollen Betrag. 100 € hat Schauinsland uns hier aus Kulanz erlassen. Das ist jetzt natürlich keine Gewähr, dass die neuen Flüge nicht auch wieder verschoben werden, aber für uns war es hoffentlich die richtige Entscheidung.

    Liebe Grüße, Gold-Locke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!