• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1457288571000

    @Goldlocke

    Nein, du hast das Urteil leider nicht verstanden.

    Wenn du dir diesbezüglich allerdings sicher bist, verstehe ich nicht, warum du nach Chancen, etc. fragst, dich mit Kulanz - wie du schreibst - zufrieden gibst.

    Das widerspricht sich.

    Und tu dir den Gefallen und buche zukünftig nicht gegen Aufpreis nach Flugzeiten. Der nächste Frust könnte vorprogrammiert sein...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1457292778000

    Weil ich Laie bin und mich damit nicht auskenne ! Darum habe ich ja im Internet nachgelesen und u.a.  hier nachgefragt.

    Ich wünsche allen noch einen schönen und entspannten Sonntag !

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43099
    geschrieben 1457294641000

    Noch so´n Totschlagargument:

    Das Problem ist nicht Laie zu sein, sondern als Laie Recherchen auf Gedeih und Verderb durchbringen zu wollen ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1457295280000

    Wieso auf Gedeih und Verderb ? Ich habe mich doch recht schnell mit der freundlich angebotenen Kulanz-Zahlung zufrienden gegeben, weil ANDERE mir freundlich erklärt haben, dass es rechtlich schwierig werden könnte.

    LG, Gold-Locke

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1457350635000

    @Gold-Locke

    Das ist richtig.

    Allerdings scheinst du auf deiner Auslegung des BGH-Urteils zu beharren.

    Im Übrigen bin ich ebenfalls Laie...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • bertzi
    Dabei seit: 1232496000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1457358605000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @Gold-Locke

    Du hast völlig richtig gehandelt. Bei mir war das jetzt ebenso, dass ich auf Grund von einer Flugzeitenverschiebung eine Kompensationszahlung angenommen habe. Ich habe überrigens auch gegenüber meinem RV bestimmte Urteile rezitiert. Lass dich hier nur nicht von den Vielschreibern einschüchtern. Genau dein Problem lesen hier die normalen Urlaubsreifen. Fernab von einigen Experten mit tausend Beiträgen, die meinen die Weissheit mit Löffeln gefressen zu haben.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1457359080000

    @bertzi

    Die Bedeutung des Begriffs "Kulanz" ist Dir bekannt, oder? Der hat nichts mit Recht und Gesetz zu tun! ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18169
    Verwarnt
    geschrieben 1457366126000

    Mal ganz abgesehen davon, scheint dem guten @bertzi die grundsätzliche Thematik nicht so ganz aufgegangen sein, denn @Gold-Locke ist nicht besser gestellt, nein, er hat zusätzlich zu dem erstmal berappten Mehrgeld jetzt nochmal 100 Taler mehr aufwenden müssen, nur um im Endeffekt auch jetzt rechtlich keineswegs anders dazustehen!:disappointed:

    Dass Kompensationszahlungen keineswegs ausgeschlossen sind, hat hier Niemand behauptet, es ging einfach nur um die Sinnhaftigkeit der Methode und das bar jeglicher Anzahl von Forenbeiträgen.

    Schade eigentlich, man hätte durchaus einen Nutzen ziehen können...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43099
    geschrieben 1457375568000

    Zu meinem Frühstück gehören Leinsamen und Weisheit - insbesondere wenn ich urlaubsreif bin, und das ist auch gut so ...

    Z.B. verhindert es, dass mir die Grundrechenarten abhanden kommen, ich nutzlos Urteile "rezitiere" (in der stillen Hoffnung, mein Gegeüber möge nicht bemerken, dass ich ihre Inhalte leider gar nicht begriffen habe) und hält mich auch davon ab, lemminghaft schlechtem Geld noch gutes hinterherzuwerfen.

    Als glatte Fehlinvestition erwies sich die Entscheidung, wegen der Flugzeiten ein teureres Arrangement zu wählen. Nun sind die Zeiten angeblich besser, dafür musste aber nicht nur der Urlaub umgestrickt sondern noch einmal aufbezahlt werden. Die erwirkte "Kulanz" bedeutet, dass Gold-Locke anstatt der eigentlich geforderten 200€ nur für 100 aufkommen muss. Na wenn da das Prädikat Kulanz nicht ein wenig schöngedacht ist?

    Womöglich ist das Schicksal jedoch grausam und Gold-Locke erfährt in Kürze, dass trotz der 100+n€ wiederum andere Slots vorgesehen werden, wird bertzi dann auch wieder beherzte Glückwünsche übermitteln und vorsichtige Warnungen als mit Löffeln gefressene Weisheit diffamieren?

    Bitte nicht antworten, diese Frage war rhetorisch!

    Aber klar, bertzi - auch du hast fraglos alles richtig gemacht und gut daran getan, diese Eggheads mit ihrem lästigen Detailwissen hoch erhobenen Hauptes zu ignorieren.

    Wohl an, jetzt habt ihr´s den Vielschreibern aber ordentlich gegeben!

    Ganz bestimmt werden sich auch die nächsten Parforce Buchungen als ebenso strategisch erweisen, herbstlichen Glühstrumpf!

    Ich widerspreche derweil meinem Strafmandat wegen Verstoßes gegen die StVO und rezitiere aus Schillers die Räuber "oh tintenklecksendes Säkulum" - bestimmt zahl ich dann auch nur 100€ nochmal obendrauf ...

    (Gibt es eigentlich ein entsprechendes Forum, bei dem ich Erfahrungen mit Schiller ./. Verkehrsdelikte diskutieren kann?)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1457379888000

    Langsam finde ich es wirklich lustig, wie sehr dich mein "Fall" zu beschäftigen scheint ...

    Ich für meinen Teil bin jetzt so wie es ist mehr als zufrieden und ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass die Flüge nun noch einmal verschoben werden. Wir fliegen seit vielen Jahren als Pauschalurlauber und bisher hatten wir so etwas noch nie - was natürlich nichts heißen muss. Es gibt ja nun nur Variante A und B:

    A: Sollten die Flüge nicht mehr verschoben werden, haben wir gefühlt deutlich mehr Urlaub und alles richtig gemacht.

    B: Sollten unsere umgebuchten Flüge tatsächlich noch einmal verschoben werden, dann haben wir eben Pech, aber trotzdem sicher einen tollen Urlaub auf Kreta

    Liebe Grüße, Gold-Locke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!