• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41444
    geschrieben 1411592678000

    Die Änderung wurde rechtzeitig bekannt gegeben im Sinne von "kein Anspruch".

    Allerdings kann man mit einer höflichen Bitte durchaus eine Erstattung der zusätzlich entsehenden Kosten erreichen.

    Things aren't different. Things are things.
  • Forststadt
    Dabei seit: 1294185600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1411741648000

    Habe ein Problem mit einer Pauschalreise: leider steht auf der Buchungsbestätigung nichts von den im Internet angegebenen voraussichtlichen Flugzeiten. Habe aber gerade wegen des späteren Rückflugs direkt bei Ögertours und nicht über holidaycheck gebucht. Dafür werde ich nun bestraft: Rückflug ist plötzlich nicht mehr 15:40 Uhr sondern schon früh 7:30 Uhr. Das bedeutet wahrscheinlich, dass ich bereits um 3 Uhr am Hotel abgeholt werde. Da ist die ganze Erholung von einer Woche hin. Aber: dass wird mir nicht noch mal passieren - ich buche zukünftig nur noch bei holidaycheck - da gab es damit noch nie Probleme und die voraussichtlichen Flugzeiten stehen schon auf der Buchungsbestätigung (da hat man wenigsten was in der Hand).

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3838
    geschrieben 1411744090000

    Und auch diese sind dann nicht bindend, wie Du in den vielen "Beschwerden" lesen kannst.

    Und überhaupt, wieso weißt Du jetzt schon, wann Du vom Hotel abgeholt wirst. Und der letzte Tag ist Abreise-Tag ;)

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14379
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1411747905000

    Hallo und herzlich willkommen im Forum,  Forststadt, 

    Deine gute Meinung von HC in allen Ehren, aber HC ist nur Vermittler und hat als solcher keinen Einfluss auf die Flugzeiten.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • gittakauper
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1411800332000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @Kloeckling

    Hallo,

    kann deinen Ärger verstehen. Bei uns war es weit dramatischer. Unsere Rückflugzeigen wurden um 4 Stunden von Antalya nach Hause um 4 Stunden vorverlegt. Wir waren 2 Stunden eher am Flughafen und unser Flieger war schon lange weg!!!  :shock1:  NIEMAND HATTE UNS INFORMIERT. Weder schriftlich noch telefonisch! Da wir keinen Transfer bei unserer Pauschalreise gebucht hatten, haben wir am Vorabend noch beim Reiseveranstalter angerufen mit der Antwort: alles ok. Keine Flugänderungen! Dann dies... 

    Nach Stunden und vielen Telefonaten vom Flughafen nach Deutschland nur die freche Antwort: tja, da müssen Sie nun erstmal neue Tickets buchen!!

    Da leider Ferienende in Deutschland -Ende August- waren haben wir erst 7 Tage einen Rückflug erhalten, mussten 1 Woche zusätzlich Hotel bezahlen um die Woche zu überbrücken! Von der Organisation (Arbeitgeber zuhause) Extrakosten, Tickets und Hotel und dem Ärger möchte ich gar nicht reden!

    Jetzt ist alles als Reklamation und Kostenforderung beim Reiseveranstalter! Bin gespannt was dabei heraus kommt!  :(

  • Flora_59
    Dabei seit: 1328659200000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1411810945000

    Ihr schreibt selber "voraussichtliche Flugzeiten". Ist euch die Bedeutung des Wortes "voraussichtlich" nicht bekannt? Oder wird das verdrängt?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41444
    geschrieben 1411811127000

    Schwierige Situation, u.U. wird der RV bestreiten eine falsche fernmündliche Auskunft gegeben zu haben. Ein Nachweis dürfte sich dann problematisch gestalten ...

    :?

    Allerbestenfalls räumt der RV den Sachverhalt ein, damit hättet ihr zumindest Anspruch auf eine Erstattung aller zusätzlich entstandenen Kosten.

    Ganz selten passiert so ein Irrtum, ich empfehle daher immer einen zusätzlichen Kontrollanruf bei der Airline, somit kann man im Falle von Diskrepanzen insistieren.

    Ansonsten hat man tatsächlich ein gewisses Problem mit der Glaubhaftigkeit - so traurig das sein mag.

    Edit: @Flora

    Eben weil die Voraussichtlichkeit der Reisezeiten bekannt war hat gittakauper diese ja beim Veranstalter rückbestätigen lassen - wie es scheint vergeblich!?

    Things aren't different. Things are things.
  • Taurus64
    Dabei seit: 1260316800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1411829932000

    Hallo,

    zum Thema "Rückbestätigung" der Flugzeiten (hier insbesondere der Rückflug) hatten wir bei einer unserer letzten Reisen (Pauschalreise ohne Transfer) 1 bis 2 Tage vor Rückreise beim Reiseveranstalter "airmarin" wegen der Flugzeit angerufen. "airmarin" nannte uns zwar die Rückflugzeit, aber sagte uns auch das es auf jeden Fall sicherer ist bei der Fluggesellschaft anzurufen und die Flugzeit dort bestätigen zu lassen. Wenn ich mich recht erinnere waren die Telefonnummern der Fluggesellschaften auch auf einem Blatt der Reiseunterlagen vermerkt.

    @vonschmeling:

    "Ganz selten passiert so ein Irrtum, ich empfehle daher immer einen zusätzlichen Kontrollanruf bei der Airline, somit kann man im Falle von Diskrepanzen insistieren.

    Ansonsten hat man tatsächlich ein gewisses Problem mit der Glaubhaftigkeit - so traurig das sein mag."

    Bei Diskrepanzen der Auskünfte RV und Airline würde ich der Airline Glauben schenken, die sollten am besten über ihre Flieger und Flugzeiten Bescheid wissen. 

    Gruß Taurus64

    Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt wenn man es teilt!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41444
    geschrieben 1411845134000

    Wie auch immer - eine Nachfrage müsste reichen um seine Rechte zu wahren.

    Das Problem ist der Nachweis der falschen Aussage, das hätte man aber so oder so.

    Nochmal - ich würde insistieren - insbesondere bei einer Pauschalreise! - immerhin könnte es sein, dass nicht die Reisezeit sondern die Rückreise insgesamt geändert wurde.

    Es nützt einem schließlich eher weniger zu wissen, dass die Airline Y wie geplant abhebt, wenn man inzwischen auf den Operator X umgebucht wurde vom Veranstalter.

    ;)

    Im Übrigen wird die Rückreisezeit gewöhnlich schriftlich übermittelt -  ganz gleich ob man einen Transfer gebucht hat oder nicht. Somit kann man Fehler mühelos nachweisen und Anprüche wahren.

    Das hat der RV in gittakaupers Fall offenbar versäumt.

    An sich ist das auch für den Fall obligatorisch, dass keine Änderungen vorgenommen wurden.

    Eng wird es, wenn er eine (korrekte!) schriftliche Information nachweisen kann und allein die Betroffenen ihrer nicht habhaftig wurden.

    Zudem sind die Reisenden ihrer Verpflichtung nachgekommen, die Rückreisezeiten mittels einer fernmündlichen Nachfrage durch den Veranstalter bestätigen zu lassen.

    Vor Gericht gescheitert ist hingegen ein Urlauber, der mangels Rückbestätigung über die vorverlegte Reisezeit nicht informiert war und die Flugreise deshalb verpasst hatte. (Amtsgericht Duisburg - AZ 45 C 1310/03).

    Things aren't different. Things are things.
  • Forststadt
    Dabei seit: 1294185600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1411983608000

    Ich weiß, schon dass HC nicht für die Flugzeiten verantwortlich ist und verstehe auch den Sinn des Wortes "voraussichtlich". ABER: wie beschrieben, stehen die bei der Buchung angegebenen voraussichtlichen Flugzeiten wenigstens auf der Bestätigung wenn man bei HC bucht. Dass dies am Ende nichts hilft, weiß ich auch - aber verärgert darf man schon sein - oder? Noch dazu, wenn man vorher die Reise bei HC wegen der ungünstigen (am Ende aber realistischen) Flugzeiten nicht gebucht hat - sondern zu einem Anbieter gewechselt ist, der bessere Flugzeiten "versprochen" hat. Und dass man gegen 3 Uhr am Hotel abgeholt wird, wenn der Flieger 7:30 Uhr geht - ist auch leicht ausrechenbar (2 Std. vorher am Flughafen sein = 5:30 Uhr & lt. den anderen Hotelbewertungen ist der lange Tansfer fast der einzige Makel (bin somit bei 3 Uhr noch Optimist)). So, genug gejammert - ich lasse mir deshalb den Urlaub nicht vermiesen und hoffe, dass so ein dickes Ende wie bei gittakauder nicht auch noch auf mich wartet ;) .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!