• Geschickte
    Dabei seit: 1332201600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1375875512000

    So langsam bin ich richtig ärgerlich und glaube, dass die Sache mit der Flugzeitänderung eine "Masche" ist. Das ganze ist mir dieses Jahr schon 3x auf üble Weise passiert. Ich suche mir immer Flüge am Tag, ohne Zwischenlandung, da ich mit einem kleinen Kind fliege. Dafür bezahle ich natürlich auch mehr Geld. Im Mai wurde mein Hinflug von Nachmittags auf Nachts 23:50Uhr verschoben. Damit hätte ich 1 Tag (was bei 7 Tagen Urlaub ziemlich blöd ist) eingebüßt und wäre mit Kind die komplette Nacht unterwegs gewesen. Habe den Flug auf einen anderen Flughafen zu besseren Zeiten umbuchen können. Mit Bezahlung einer Servicegebühr versteht sich. Gestern verschiebt sich mein Rückflug von vormittags zurück auf Nachts 02:00Uhr mit Zwischenlandung. Das heißt wir waren von nachts 00:30Uhr bis heute 10:00Uhr unterwegs. Und das bei gerade einmal 5 Tagen Urlaub. Sehr erholsam sag ich da nur :-/ Und komischerweise betrifft das immer nur den Flughafen Leipzig...

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1375876103000

    Einspruch! Nein, das betrifft mitnichten "immer nur den Flughafen Leipzig".

    In dieser "Häufung" ist das sicher ärgerlich für Dich, berührt aber nicht den Fakt, daß die Flugdaten vorläufiger Art sind und jederzeit geändert werden können (und dürfen).

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5241
    geschrieben 1375879350000

    Geändert werden dürfen sie aber nur im zumutbaren Rahmen.

    Eine Verschiebung von Vormittags auf 02:00 ist vermutlich ein Reisemangel da die Nachtruhe erheblich gestört wurde.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1375879679000

    Ja, stimmt schon - ändert aber nichts an der Tatsache, daß dies trotzdem (mehr oder weniger häufig) immer wieder geschieht und der "Gegenwert" für den Urlauber eher gering ist (ggfs. 50% des Tagessatzes) und nicht ganz so einfach einzuhandeln ist.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • roc91
    Dabei seit: 1376265600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1376337671000

    Hallo zusammen,

    wir haben unseren Türkei Urlaub  vor ca. 1-2 Monat bei 1-2 fly gebucht. 

    Die ursprügliche Abflugzeit war 03:10 nun ist unser Flug auf 21:50 umgebucht wurden, das sind knapp 18 Stunden verschiebung.

    Was sollen bzw. können wir dagegen tun?

    Danke für euere Hilfe.

  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 715
    geschrieben 1376340624000

    @roc91

    Zunächst erst einmal herzlich willkommen im Forum

    da gibt es nicht viel zu tun, maximal das, was @Holginho in dem Post über Deinem für einen ähnlichen Fall, geschrieben hat. Ob sich da die Mühe lohnt, sei dahingestellt.

    Aber einen Versuch (Telefonat) ist es wert. ;)

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1376555396000

    Bei uns ändert sich nicht nur die Flugzeit, sondern auch noch der Abflughafen. Wir wurden auf Grund der Sky Pleite nun vom Veranstalter alltours umgebucht. Ursprünglich flogen wir von Berlin-Schönefeld und nun geht es leider von Frankfurt/Main los.  Eine andere Alternative ist nicht möglich. Es gibt keine Flüge mehr an diesem Tag nach Antalya, auch nicht einen Tag eher oder später. Das betrifft die Oktoberferien. Wir beißen nun in den sauren Apfel und fahren bis nach Frankfurt.

    Die Mehrkosten werden wir selbstverständlich an den Insolvenzverwalter weiterreichen. Diese Möglichkeit besteht, auch wenn ich nicht glaube, das wir da was zurück erhalten.

    reni

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1376556276000

    Ich vermute mal, ihr habt nach der GTI-Insolvenz nun über Alltours neu gebucht, oder? Ansprechpartner für Rückforderungen wäre dann in dem Fall nicht der Insolvenzverwalter, sondern Alltours. Habt ihr nicht schon z.B. Bahntickets (oder einen Gutschein/eine Gutschrift/eine Kostenübernahmezusage) bekommen?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16778
    geschrieben 1376557299000

    @ReinaDoreen

    Ich verstehe dein Posting so, dass ihr eine Pauschalreise über Alltours mit Sky-Flug gebucht hattet (also keine Neubuchung, nur Flug-Umbuchung).

    Allerdings ist auch in diesem Fall HanseMerkur nicht zuständig. Es ist eine "Sache" zwischen Alltours und dir / euch... und ihr konntet es aufgrund der Änderung des Flughafens ablehnen = kostenfrei stornieren.

    Was die Frage von @Holginho betrifft, so schließe ich mich an: Wurden euch keine Rail&Fly Tickets o. ä. angeboten ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1376557408000

    Nein, wir haben bei alltours gebucht. Die allerdings hatten den Flug bei Sky-Airlines. Dieser Flug wurde nun ersatzlos gestrichen. Die einzige Alternative, eine kostenlose Stornierung der Reise, wollen wir nicht.

    Der Zug zum Flug ist induskutabel. Nach Frankfurt ist er ohne Probleme möglich. Die Rückfahrt allerdings beläuft sich auf fast 12 Stunden, da wir an einem Umsteigebahnhof eine 5 stündige Wartezeit haben.

    Reni

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!