• porta77
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1247010257000

    Hallo,

    auch wir hatten mal ein Reisebüro wo ein neuer Mitarbeiter mehr als nur einen kleinen Bock geschossen hatte. Der neue Herr hatte sich völlig im Ton vergriffen und hatte sich wirklich daneben benommen. Dafür hatte er reichlich Ärger an der Backe und musste den "Gang nach Canossa" antreten und sich mit selbstgekauften Blumen persönlich entschuldigen. Das Ganze kann hier in einem alten Threat bestimmt noch nachgelesen werden.

    Das Reisebüro war lange vorher unser Stamm-Reisebüro und ist es weiterhin. Wir buchen weiter mehrmals im Jahr dort. Nur von dem "netten" Herrn lassen wir uns nicht mehr bedienen. Es ist aber immer wieder eine diebische Freude zu sehen wie er rot anläuft und sich wegduckt wenn wir am Reisebüro vorbeikommen oder reingehen. Zumal wir oft in dem Shopping-Center sind..... :D

    Wir wurden bis auf den einen Zwischenfall immer gut beraten und betreut. Es wurden tolle Angebote gesucht oder zusammengestellt, Nachfragen wurden super erledigt und auch aus dem Urlaub heraus waren diese Leute für uns da, als es ein Problemchen gab. Ich wechsel nicht, obwohl ich wesentlich näher diverse andere RB´s hätte.

    Gruß Anke

  • Lilliros
    Dabei seit: 1186099200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1247833233000

    Für die Personen die es interessiert.

    Habe den Brief vom Anfang per E-Mail an Tjaereborg Ind. geschickt.

    Keine Reaktion.

    Gleicher Brief per E-Mail an die Reisebürokette.

    Keine Reaktion.

    Über einen Rechtsanwalt der Verbraucherzentrale NRW wurde durch einen  Brief mit gleichem Inhalt Schadensersatz gegen das Reisebüro  geltend gemacht.

    Brief des RA vom 14.07, Kopie bei mir eingegangen am 15.07 . am 17.07 Anruf derLeiterin des Reisebüros .

     

    „ Hallo Herr …., wollte ihnen nur Bescheid geben das wir die Gebühren für die Visa`s in Höhe von 75 € an ihren Rechtsanwalt überwiesen haben und hoffen, dass Sie einen schönen Urlaub haben.“

     

    Toll warum brauchte ich dafür einen Rechtsanwalt vermutlich beschweren sich viele aber die meisten geben sich mit dem Verlust zufrieden. Auch Kleinvieh macht Mist.

     

    Egal ich freue mich auf meinen Urlaub ( Abflug Sonntag )

     

    Danke für die interessante Diskussion!

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1247857513000

    Freut mich für dich und schönen Urlaub !

    Aber du greifst in deinen letzten Sätzen genau das Problem auf: die RV sitzen erst mal ein Problem aus. Und es geht leider doch nur mit harten Bandagen.

    Warum ist das so ? Du hast die Antwort selbst gegeben, sehr sehr viele geben schon vorher auf. Die Statistiken der RV in der Reklamationsabteilung werden diese Zahlen locker bestätigen.

    Doch: wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

    Gruss Gabriela

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1247867900000

    @gabriela_maier

    Nicht der RV zahlt, sondern das RB. Die haben keine große Chance zum "Aussitzen", wenn Anwälte "vor der Tür stehen".

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1247875471000

    @ AntoniaW:

    das las sich beim Captain aber ganz anders wg. des Handelsvertreterrechtes. Nicht bei mir, denn ich war immer der Meinung, das sich die RV das im Rechtsverhältnis des Agenturvertrages zurückholen.

    € 75.-- sind als Provisionsschmälerung für eine RB viel Geld. Sehe ich ein. Aber für Fehler muss man eben einstehen, auch wenn`s weh tut.

    Und der RV hätte sich auf das Reklamationsschreiben ja auch melden können, und mit ein paar Worten des Bedauerns die Sache aus der Welt schaffen ( unabhängig davon, das er sich das dann vom RB zurückholt ). Hat er aber nicht getan, und das ist auch ein weiteres Argument für Aussitzen, oder eigentlich besser: ganz schlechtes Reklamationsmanagement. Das gibt es da wohl nicht, weil man mit seinen computergesteuerten Schreibprogrammen ganz gut zu Rande kommt. Und das wiederum liegt an ihren Kunden. Leider !

    Gruss Gabriela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!