• omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1297458124000

    Hallo gcmv,

    habe die Problematik von Anfang an verfolgt und auch dein Anliegen sehr gut verstanden.

    Nun freue ich mich echt darüber, daß du als Sieger aus dieser Angelegenheit hervorgegangen bist.

    Vielleicht gibt es den Usern Anlaß zum nachdenken, die gern vorschnell von Abzocke sprechen oder der Ansicht sind, gegen den "übermächtigen" RV könne man nichts unternehmen.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1297474679000

    @ gcmv

     

    herzlichen glückwunsch!

     

    muss zugeben, als ich den threadtitel das erste mal sah, hatte ich auch so meine bedenken...

    nachdem ich aber deine ausführungen gelesen hatte, war ich doch von deiner sicht der dinge überzeugt und habe den thread die ganze zeit verfolgt!

     

    freue mich auch über die zusätzlichen 10%, da ich der meinung bin, dass du auch für deine mühen und zeitaufwand in der ganzen angelegenheit, entschädigung verdienst(natürlich nur meine persönliche meinung).

     

    feier den sieg angemessen an der bar auf mallorca,

     

    gruss

    holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1297517280000

    @Kourion:

    ich bin dir noch eine Antwort schuldig. Mit Abzocke habe ich mich lediglich auf die Wortwahl des TO bezogen. Ich verstehe aber unter Abzocke auch eher Aktivitäten eines Dienstleisters zu Lasten des Kunden, und nicht umgekehrt. Hierfür wären in der Urlausbsbranche eher Begriffe wie Erbsenzähler, Berufsbeschwerer usw. angebracht.

    Gruss Gabriela

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3495
    geschrieben 1297519600000

    Hallo,

    schön für Dich, man muß aber allen anderen die ähnliche Probleme haben/hatten sagen, nur mit einer RSV kann man solche Sachen angehen.

    Meist komt es zu einem Vergleich, ganz selten ist der Veranstalter so selten dämlich wie bei Dir und läßt es drauf an kommen.

    Bei einem Vergleich werden die Kosten entweder gegeneinander aufgehoben, heißt jeder zahlt seine Unkosten selber oder es wird 70/30 oder 60/40 oder wie auch immer geurteilt und da sind dann die Kosten meißt höher als die paar Euros Entschädigung.

    Also niemals ohne RSV.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!