• svenia
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1153137491000

    Hallo ihr Lieben!!

    Hat da jmd von euch auch Probleme mit, dass ihr wirklich stark aufgeregt seid vorm Fliegen ?

    Ich nämlich schon.

    Wenns dann wie jetzt am Sonntag um 6 uhr morgens los geht, kann ich in der Nacht vorher gar nicht schlafen.

    Dann wirds mir übel und die Aufregung steigt.

    Natürlich bin ich dann auch wenn wir auf Mallorca ankommen hundemüde.

    Mit dem Flug an sich hat es eigentlich nix zu tun, also keine Flugangst, sondern Aufregung um das ganze drum herum.

    Hmm, klar das is ja auch ne Kopfsache.

    Habt ihr ne idee was ich dagegen tun kann? :(

    Weil was gegen Reisekrankheiten dann zu nehmen ist ja dann eigentlich falsch, weil der Auslöser is ja dass ich so aufgeregt bin.

    Vll gehts einem von euch ja genauso...

    Lg Svenia

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1153138306000

    Ich kenne das. In der Nacht, bevor es losgeht, kommen dann Gedanken: Hoffentlich geht nix schief, hoffentlich bin ich rechtzeitig da und dort, hoffentlich klappt alles. Bin dann auch immer total nervös und aufgeregt.

    Bei mir hilft da nur eins: abends Beruhigungsmittel nehmen. Ich hab so Antidepressiva, die als Nebenwirkung müde machen, als Beruhigungsmittel. Davon wird man nicht süchtig. Die helfen ganz gut. Ich schlaf dann wie ein Murmeltier.

    Manche nehmen auch Baldrian-Tabletten, nur mir helfen die nicht. Vielleicht hat ja noch jemand Tipps auf Lager.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1153138308000

    Du könntest es mit Baldrian probieren, das macht nicht müde, es beruhigt ein wenig auf pflanzlicher Basis. Vielleicht schon am Samstagnachmittag eine Tablette/Kapsel und dann nochmal am Abend vorm Schlafengehen. Laß´ Dich in der Apotheke beraten.

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1153148384000

    unmittelbar vor dem "aus dem haus gehen" geht es mir auch so

    ich bin fahrig und unkonzentriert - aufgeregt eben

    mir helfen notfall(rescue)tropfen oder -bonbons

    die sind homöopatisch, rein pflanzlich und auch für kinder geeignet

    das beruhigt die nerven aber schläfert nicht ein

    liebe grüße

    hertraud

    Das Leben ist schön :-)
  • wanuske
    Dabei seit: 1129593600000
    Beiträge: 914
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1153169150000

    Hallo!Mir wurden in der Apotheke auch diese RESCUE tropfen empfohlen.Schon mal was von Bachblüten gehört?Ich habe 4 & 4 Tropfen auf die Zunge gegeben,also 2 Tage vor Abflug angefangen...hab 10 euro bezahlt.Ich war ruhiger...ob das nun Einbildung war spielt keine Rolle,hauptsache es hilft!!Ich hab den Tick mehrmals nach den Tickets zu schauen..oder wenn der Flug aufgerufen wird..während mein Freund in Ruhe sein Glas leert,springe ich auf wie so´ne Irre!Schönen Abend noch,ela ;) :laughing:

    Manchmal sehe ich Leute und frag mich:Hat das Irrenhaus heute Wandertag? ;-)
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1153172715000

    Ich trinke Abends vor Reisebeginn ein schönes Glas Wein, evtl noch nen Cognac zur Einstimmung und schlaf dann wie nen Stein.

    Am Tag wos dann losgeht, bin ich auch freudig erregt , das macht aber nix, gehört doch dazu ;)

    Gruss

    Melly

  • Heloise
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1153227527000

    Also ich trinke unmittelbar vor dem Fliegen (kann man ja auch am Abend vorher machen zum besseren Schlafen) einen Piccolo. Sieht manchmal - je nachdem wieviel Uhr es ist - ein bißchen doof aus, so morgens um 7.00, hilft mir und meinem Kreislauf aber (keine Sorge, so oft fliege ich nicht), weil mir diese Wackelei ziemlich zu schaffen macht. Hilft aber auch gegen Aufregung.

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, abends vorher ein Glas Wein / Bier zu trinken und/oder die o.g. Bachblüten Rescuetropfen (14,20€ für das größere Fläschchen) zu nehmen -entweder im aktuen Fall oder präventiv.

    Viele Grüße,

    Heloise

  • cris71
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1153585804000

    Hallo,

    ich kann dir sagen, geh zum Arzt und lass dir Lexotanil geben, das sind beruhigungs Tbl und die helfen 100 %.

    Gruss

    14.04.16-28.04.16 und 25.09.16-09.10.16 Jungle Aqua Park Hurghada
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1153678109000

    Wobei Lexotanil schon Knaller sind und nicht unbedingt mal eben vorm Fliegen eingesetzt werden sollten!

    Es gibt schwächere Tabletten die dafür auch supergut helfen.

    Gruss

    Melly

  • Bine4
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1153986791000

    @'mellygirl' sagte:

    Wobei Lexotanil schon Knaller sind und nicht unbedingt mal eben vorm Fliegen eingesetzt werden sollten!

    Es gibt schwächere Tabletten die dafür auch supergut helfen.

    Gruss

    Melly

    Hallo an alle,

    ich habe mir vom Doc sagen lassen das Atosil Tropfen super helfen sollen.Sind auch auf pflanzlicher Basis und machen nicht abhängig.

    Soll 30 Min vor Start 20 Trpf nehmen.Und nen Abend vorher 5Trpf.

    Fragt einfach mal euren Doc

    Liebe Grüße Bine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!