• mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1177095499000

    Es gibt genug Leute die mit dem Rolli um die halbe Welt reisen xelchen.

    Also auch schwerbehinderte Menschen haben das Recht wie Du auch, einen Urlaub zu machen.

    Soll ja auch Leute geben, die keine Beine mehr haben und trotzdem ne Weltreise machen?

    Keine Sorge ich hab meine Beine noch.

    Aber das sind Aussagen, da muss ich nur noch den Kopf schütteln.

    Ich hab ganz klar gesagt, dass jeder selbst für sich und seiner Gesundheit entscheiden muss, ob er vorbeugt oder auch ne Schlaftablette nimmt.

    Pauschal kann man aber hier nie sagen, dass der Hausarzt die selbe Meinung hat wie zb ein Patient.

    Der Hausarzt verschreibt eben diese Mittelchen.

    Du schreibst Du hast Flugangst, dann ist es auch berechtigt, dass Du Mittelchen nimmst, weil Du eben auch wie ich nicht auf ne Reise verzichten willst.

    Ob Du nun Alk dazu trinkst oder nicht, spielt auch keine Rolle...is auch Deine Entscheidung.

    Aber oft reicht bei Urlaubern schon nen Glas Wein, dass sie gemütlich schlummern und das ohne Tablette.

    Ich hab übrigens die beste Beratung hoher Professoren, was Bewegung betrifft, nur triffst Du hier Aussagen, wo Du mich nicht kennst und keine Ahnung hast, was ich für Aua hab.

  • xelchen
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 551
    gesperrt
    geschrieben 1177095724000

    ;) mellygirl, würde ich dir jetzt sagen was ich denk über dieses letzte posting würde ich postwendend rausgeworfen aus diesem Forum, also lass ich es.

    Aber es sei dir versichert das wir NIEMALS zusammen Urlaub machen werden.

    LG und noch schöne medizinische Urlaube

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1177096718000

    @Xelchen: also keine Sorge ich muss mit Dir keinen Urlaub machen , ich hab dazu meine Familie :laughing:

    Aber man merkt....Du willst schlicht nicht verstehen was hier alle anderen User geschrieben haben.

    für Dich zählt nur, nie Thrombosespritzen, nur Tabletten gegen Flugangst und das leckere Glas Wein.

    Ich wünsche Dir dass Du immer gesund bleibst und nicht auch wie zb Caribiangirl eine Thrombose bekommst und somit immer Vorsorge machen musst.

  • xelchen
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 551
    gesperrt
    geschrieben 1177097299000

    ;) und ich wünsche dir viel Spass mit deinen Professoren mellygirl.

    Ich fahr mit meinen Jungs nach wie vor in den Urlaub ohne diese Rundumversorgoung. So nochmal mellygirl, ich hab da jetzt keine Lust drauf. lass uns das mal beenden.

    Nach wie vor, mein Tip, ab an die frische Luft, bewegen, egal wie... und alles wird gut ;)

  • portvendres
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1177119180000

    Uih, schlimmer Streit - DAS MAG ICH NICHT! :(

    Bitte einfach mal in Ruhe nachdenken - die persönliche Meinung ist eine Sache, die medizinische Seite möglicherweise eine ganz andere. Kann mellygirl sehr gut verstehen und sehe es aus ärztlicher Sicht ganz genau so! Aber xelchen, Deine Meinung kann ich auch verstehen! Bislang nix passiert - also warum so viel Aufwand betreiben und Sorgen machen? Ich glaube, die Lösung des Problems liegt in den Beiträgen von susanne xyz und sami - einfach noch mal lesen!

    Ich wünsche Euch allen den Urlaub, den Ihr Euch erträumt habt und vor allem: Dass Ihr gesund wiederkommt!

    Viele Grüße von Jörn

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1177167370000

    Wenn man großartig keine gesundheitlichen Einschränkungen hat u. das Mittel bzgl. der Antitromboseprophylaxe verträgt, ist dagegen nichts zu sagen u. kann mich Mellys Gedankengängen nur anschließen. Dies steht auf jeden Fall eher im Vordergrund als ab u. an mal auf zu stehen u. ne Minute den Gang auf u. ab zu latschen. Denke das auch Leute, die täglich damit zu tun haben eher bescheid wissen, als Laien.

    LG

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1177196813000

    @Xelchen,

    wäre gar nicht so schlecht wenn man Dich hier rauswerfen würde. Du beleidigst ja alle, die anders sind als Du. Mal sind es die Übergewichtigen und mal die Behinderten. Sei froh, dass es Dir noch so gut geht, dass Du über andere Leute lästern kannst.

    Petra

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1177201802000

    @ portvendres und caribiangirl

    Na dann bin ich ja beruihgt.Dachte immer ,die ersten Anzeichen fangen mit kribbeln,bzw eingeschlafenen Beinen an...

    @ all

    Mit was für Schlaftabletten habt ihr bis jetzt denn gute Erfahrung gemacht?

    Ich benutze bis jetzt immer "ZOP".Die waren soweit ok,nur nach dem aufwachen hatte ich immer so einen ekelhaften bitteren Geschmack im Mund.Da wird mir manchmal etwas übel,ich kann bitteres nicht ab.

    Hier schrieb mal jemand von: Vivinox.

    Hat da jemand Erfahrungen?

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1177231619000

    @'Woodstöckchen' sagte:

    Ich benutze bis jetzt immer "ZOP".Die waren soweit ok,nur nach dem aufwachen hatte ich immer so einen ekelhaften bitteren Geschmack im Mund.Da wird mir manchmal etwas übel,ich kann bitteres nicht ab.

    Hier schrieb mal jemand von: Vivinox.

    Hat da jemand Erfahrungen?

    Das mit den Geschmack ist wirklich übel, das kenne ich!!! Ich habe immer das Gefühl, die ganze Welt richt meinen schlechten Atem. Mein Mann sagt ich stinke :(

    Dafür schlafe ich aber auch und er nicht :D

    Vivinox kenne ich nicht. Mein Hausarzt hat keine Probleme damit mir die Tabletten zu verschreiben. Die halten ja auch fast zwei Jahre. Eine für den Hin- und eine für den Rückflug. Das sind vier im Jahr und acht sind glaube ich drin oder 10? Mein Mann nimmt sie manchmal auch. Auf jeden Fall wirken die Schlaftabletten im Flieger bei mir etwas schwächer als zu Hause. Ich habe eine Tablette einmal von Sonntag auf Montag genommen, ich war an den Montag so daneben, das mach ich nie wieder! Wenn ich aus den Flieger steige bin ich immer fit und nicht so neben der Spur wie damals zu Hause.

  • darling79
    Dabei seit: 1174608000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1177236035000

    Hallo an alle,

    also ich bereite mich jetzt auch so mehr oder weniger auf meinen ersten Langstreckenflug vor (ca. 11 Stunden) und hab auch das Problem im Flugzeug nicht schlafen zu können. Also bin ich ab zum Arzt, mein Problemchen geschildert und er hat mir die Tabletten verschrieben die er auch in solchen Fällen nimmt. Nennen sich "Imovane" (sind aber aus Luxembourg), und sind für den deutschen Markt unter Zopiclon zu bekommen. Also gestern mal als "Trockenübung" getestet, erstmal nur eine halbe.... nach 15 Min immer noch nix passiert, außer dem leicht bitteren Geschmack.... also noch eine halbe genommen und ab ins Bett. Davon hab ich dann glatte 9 Stunden geschlafen und bin jetzt auch ganz fit. Nun hoffe ich ja das die Tablette während des Flugs, so wie bei LadyLuck, auch eine etwas abgeschwächte Wirkung haben, nicht das mich die FB in Dallas aus dem Flieger tragen müssen ;)

    Viele Grüße & noch ein schönes Restwochenende wünscht euch eine mittlerweile etwas nervös werdende

    Darling79 :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!