• Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1225189242000

    Also ich kann leider auch nur teilweise mitreden, ich bin in der 27 SSW in die Türkei geflogen, also sicherlich kein Langstreckenflug, aber dafür um so mehr schwanger ;) !

    Solange der Arzt sein OK gibt und ihr Euch sowohl während des Fluges, als auch im Urlaub an bestimmte Verhaltensregeln haltet spricht meiner Meinung nach erst einmal nicht viel dagegen. Ich empfehle Euch trotzdem Euch über die medizinische Versorgung vor Ort zu informieren, d.h. Euch ggfs. schon vorher über entsprechende Kliniken/Frauenärzte vor Ort zu erkundigen - ich weiß nicht, wie da Eure Möglichkeiten aussehen.

    Ansonsten genießt die Zeit, wozu werden ihr in spätestens 7 Monaten wissen :p !

    LG Susi

  • roter1893
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1225191031000

    @Kidir sagte:

    Menno, zwei Che's im Clinch *augenverdreh* :shock1: :laughing:

    @Kidir

    ich bin mir fast sicher das Juanitos Avatar Fidel Castro und nicht Che Guevara darstellt. Oder Juanito?

    1893 bezieht sich bei mir nicht aus Mao, auch wenn es in Verbindung mit "roter" eigentlich nahegliegend ist.

    Grüßle

    roter1893

  • roter1893
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1225191183000

    @susie

    mit deiner Antwort hast du mir auch schon geholfen. Ich werde mich mit @infocuba mal in Verbindung setzen weil die Familie seiner Frau in Matanzas wohnt. Das ist nicht weit von Varadero entfernt. Da kann er mir sicher sagen wie die gesundheitliche Versorgung so ist.

    Grüßle

    roter1893

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1225193010000

    Ja, ich war auch nicht ganz soo sicher. Hab noch versucht, genau dieses eine zu finden, was mir dann nicht gelangt. Hab dann andere Aufnahmen von Che und seinem Bart in Augenschein genommen und mich entschlossen, daß da Ähnlichkeit in Betracht zu ziehen ist.

    Aber solls, die Beiden waren ja auch ne Zeitlang "Kumpels".

    Und das Du unaufgefordert noch andere Tips dazu bekommen hast, find ich jetzt nicht schlimm. Hatte ja keiner die Info, daß Du die Örtlichkeiten kennst !

    Viele User sind froh, so "nebenbei" noch Zusatzinfos zu bekommen ala "Mann, daran hab ich ja noch gar nicht gedacht ! :shock1: "

    Aber Euch 3 ? noch eine schöne Zeit, egal wo auf dieser Welt ! :kuesse:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1225470253000

    Ich kann keine Ähnlichkeit entdecken ;)

    >fidel und che<

    Fidel- Sportsmann, Baseball, hatte ein Angebot aus NY.

    (Wäre er mal gegangen) :laughing:

    Ernesto- Asthmatiker, der in der Sierra getragen werden musste :(

    Aber Womanizer waren sie beide :p

    Erfolg macht sexy

    .

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • amina85
    Dabei seit: 1227484800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1227538375000

    Hallo Roter,

    habe sehr begeistert deine Kommentare gelesen, uns trifft das gleiche schicksal :-)

    Mein Mann und ich haben auch für nächstes Jahr eine Rundreise auf Cuba gebucht, ich aber vor ca. 3 Wochen erfahren habe das ich schwanger bin, nun fragen über fragen. Uns ist die Reise sehr wichtig da das unsere Hochzeitsreise wäre, bis dato wäre ich dann ca. Ende 5ter oder Anfang 6ter Monat. Laut Arzt ist es nicht ganz ungefährlich, aber laut Zeitschriften sind gerade zwischen 5 bis 7ter Monat die beste zeit zum verreisen. Eine Frage nun an dich wie hast du denn das Problem gelöst???

    Die Reise umgebucht oder wagst du dich das Risiko???

    Viele Grüße

    AMINA

  • roter1893
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1227688361000

    Hallo Amina,

    nach Rücksprache mit der Frauenärztin haben wir beschlossen die Reise zu machen soweit es meiner Frau - wie bisher auch - gut geht und es keine Komplikationen gibt. Sie soll sich nur beim Flug öfter bewegen, Thrombosestrümpfe tragen und viel trinken. Außerdem haben wir die Premium Eco-Class bei Condor gebucht damit sie etwas mehr Platz hat.

    Wir haben nur den Rundreisenverlauf geändert. Wir sind jetzt 6 Nächte in Havanna , machen einen Ausflug ins Vinales-Tal und erkundschaften Havanna auf eigene Faust. Wir waren vor 2 Jahren schon auf Cuba und haben eine Rundreise von West nach Ost gemacht. Für Havanna war da ein bißchen wenig Zeit.....Dazu haben wir jetzt 2 Badetage mehr, was auch nicht sooooo schlecht ist :laughing:

    Grüßle

    roter1893

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1315
    geschrieben 1227689209000

    @amina85,

    ich würde mir im 5ten oder 6ten Monat keinen 10 Stundenflug zumuten. Ich habe zwei Kinder und beide Schwangerschaften waren völlig problemlos, aber spätestens nach zwei Stunden sitzen wurde es mir zuviel. Auf unserer Urlaubsfahrt nach Kärnten haben wir damals zum Schluss alle Stunde ne Pause gemacht weil ich nicht mehr sitzen konnte. Und wenn auf dem Flug Turbulenzen sind, ist mit aufstehen ja nichts.

    Viele Grüße silvia

  • mandy0609
    Dabei seit: 1124409600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1237995660000

    Huhu...

    gestern wurde durch meine FÄ festgestellt, das ich Schwanger bin...super !!!! *freu****

    Leider fliegen wir am 09.04. für 2 Wochen nach Punta Cana.

    Nun ist es ja meistens so, das Frau in den ersten 3 Monaten einer SS nicht ganz so gut drauf ist. Hormonumstellung, Übelkeit, Müde...usw., auch die Mögl.eines Abbruchs könnte passieren...

    Wie schaut es dort mit der ärztl.Versorgung aus. Der Urlaub war sehr teuer...und ich mag dann nicht die ganze Zeit im Bett verbringen, weil ich die Hitze vielleicht nicht vertrage...ohgott.

    Was würdet Ihr machen? Umbuchen? Garnicht fliegen?

    Ich habe keine Ahnung, bin echt ratlos...

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1237997178000

    @mandy0609

    was sagt Deine Frauenärztin zum Flug u. Deiner Schwangerschaft?

    Ihr Rat ist entscheident Ich persönlich würde es nicht riskieren. Die medizinische Versorgung ist sicherlich nicht schlecht in den Ferienregionen, nur kann man den Standart halt nicht mit dem in Deutschland vergleichen. Weiterhin ist die ärztliche Behandlung natürlich relativ teuer u. Vorkasse zu leisten, kann aber später bei einer Auslandskrankenversicherung eingereicht werden.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!