• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1214070722000

    @Aurihexle

    ich weiß, das ist mir auch klar ;)

  • Aurihexle
    Dabei seit: 1212883200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1214511340000

    ;) ja lach....sollte auch keine AUFKLÄRUNG sein....schmunzel

    Es hätte nicht des Apfels bedurft,Adam zu verführen.Eva allein genügte schon.
  • Biene_79
    Dabei seit: 1212883200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1214744635000

    Ich war zweimal in Bali krank, immer dasselbe, der Arzt dort nannte es "Bali-Bauch". Ich hatte Fieber, Übelkeit, Bauchschmerzen und musste das Bett hüten. Mehrere Tage lang konnte ich nichts essen. Aber jetzt habe ich etwas gefunden, was mir persönlich sehr gut hilft: Perenterol Kapseln, diese nehme ich bereits eine Woche vor dem Urlaub jeweils eine Kapsel am Tag.

    Weiterhin gilt: keine Eiswürfel, Zähneputzen auch nur mit Mineralwasser, sehr viel Trinken, Elektrolytegetränke, auf Bali z. B. Pocari Sweet oder frische Kokussnuss!

  • spiky4
    Dabei seit: 1213747200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1215502460000

    Hallo Mary

    deine geschichte zwecks legionellen hat mich sehr interessiert weil

    sich das mein mann bei einen gardasee eingefangen hat nur bei ihm

    bestand lebensgefahr 3 wochen koma und er wurde künstlich beatmet

    in dieser zeit hatte er einen hirn und herzinfakt und fast völliges organversagen er war mit anschliesender reha 3 monate in behandlung

    er leidet immer noch darunder aber soweit geht es ihm wieder gut

    also hattest du grosses glück bei uns hat das gesundheitsamt auch zu hause wasserproben entnommen wurde das bei dir auch gemacht

    wir wollen das hotel verklagen da noch weitere fälle aus in diesem hotel bekannt sind wird zwar nicht einfach werden aber ein versuch ist es wert alles muss man sich ja auch nicht gefallen lassen möchte für das was wir mitgemacht haben eine entschädigung

    liebe grüsse anne

    @MaryFresh sagte:

    Hallo,

    ich wollte mal fragen wer auch schon mal krank aus dem Urlaub wiedergekommen ist oder etwas mitgebracht hat was er dann er hier ausgebrütet hat. Soll keine Panikmache sein. Ist einfach nur Interesse an eurer Geschichte, da ich auch einiges zu erzählen habe.

    Hier meine Geschichte:

    Ich selbst wurde nach einem Maledivenurlaub schwer krank: Innerhalb von 24 Stunden nach der Landung bekam ich hohes Fieber, schwerer Husten... Es wurde eine handfeste Bronchitis mit Hang zur Lungenentzündung. Bettruhe und 3 Wochen Krankschreibung. Mein Chef war begeistert.

    Der Arzt hat nicht besonders nachgefragt, auch als ich sagte ich komme grad von ner Fernreise. Antibiotika und der nächste bitte.

    Da blieben mir nur Mutmaßungen:

    Die Klimaanlage im Flugzeug, ist ja ne Bakterienschleuder sondersgleichen oder aber Legionellen in den Leitungen daheim. Unser Haus hat sicher schon 40 Jahre alte Leitungen. War mir eine Lehre, wir lassen jetzt immer nach jedem Urlaub jeden Wasserhahn in der Wohnung 10 Minuten lang heiß durchlaufen.

    2. Story

    Mein Freund hatte leider nach einem Thailand-Urlaub eine schwere Infektion (Wundrose) am Bein. Ein Moskitostich hat sich schrecklich infiziert. Ob das Viech Dreck im Stachel hatte oder ob es das Baden im Meer war wissen wir nicht. Der Stich war aber der Auslöser. Keine schöne Sache. Ist auch erst nach dem Urlaub ausgebrochen.

    Und? Hat es euch auch schonmal flach gelegt nach einem Urlaub?

    Ich hoffe ihr seid alle wieder fit und gesund.

    Eure Mary

  • kitty4
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 206
    geschrieben 1215690165000

    Waren 2006 in Koh Samui - und die letzten Tage im Urlaub war mir ständig schwindlig, der Boden bewegte sich seltsam unter den Füssen,... es fühlte sich anfangs an als hätte ich ständig einen "Rausch". ;)

    Als wir wieder daheim waren wurde es immer schlimmer- sogar beim Auto fahren fühlte ich mich wie in einer Achterbahn. :?

    Dann ging ich zu meinem Hausarzt und er stellte fest, daß mein Gleichgewichtssinn eine Störung hat-

    kurz gesagt:

    mein Gehirn meldet meinem Gleichgewichtssinn, dass wir immer noch auf der Bootstour mit hohen Wellen sind.

    Musste dann 10 Tage lang Tabletten nehmen und falls es dann nicht besser geworden wäre hätte mir mein Arzt eine "Schocktherapie" verpasst...

    Seit diesem Erlebnis meide ich jegliche Schiffsausflüge!

    Lg

  • Graphix
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1215690750000

    War die letzten drei Jahre in Sri Lanka, Dom Rep, Bali - ich wurde von Moskitos oder Mücken gestochen und habe auch außerhalb des Hotels und auf Ausflüge etwas gegessen. Außer mal bissal Durchfall in Sri Lanka Urlaub hatte ich bis jetzt noch nichts, toi toi toi :).

  • Winfried1
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 4325
    geschrieben 1215691918000

    Wir waren letztes Jahr im August in Madeira / Santa Cruz.

    Nach dem wir 3 1/2 Stunden auf der Insel waren, wurde meine Freundin an

    der Promenade von einem "American Stafford" der an der Leine war in die

    rechte Brust gebissen. Obwohl der Hund an der Leine war sprang er aus

    dem Stand hoch - wir gingen nur spazieren und beachteten den Hund gar

    nicht. 2 Krankenhäuser - übernächsten Tag erst Rückflug nach Düsseldorf -

    obwohl wir aus Nürnberg sind - wurden dann privat abgeholt -jeden 2 Tag

    zum Arzt - fast 2 Monate krankgeschrieben.

    So kurz kann Urlaub sein :disappointed:

    Jeder sieht ein Stückchen Welt, gemeinsam sehen wir die Ganze!
  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1215695746000

    Hatte bisher eigentlich immer Glück und mir nie was mit nach Hause gebracht. Dieses Jahr hatte ich mir in Peru ein paar Bakterien eingefangen, die mich 2 - 3 Tage recht geplagt haben, aber nach 5 Stunden im Krankenhaus in Ayacucho und einigen Antibiotikas war das auch wieder ok. Aber immerhin mal ein peruanisches Krankenhaus von innen gesehen und und ne Menge Spass mit den Krankenschwestern, trotz null spanisch Kenntnissen, vor Ort gehabt. :D

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Paul-UH
    Dabei seit: 1199750400000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1218554743000

    Ich habe mir mal in der Türkei den großen Zeh gestoßen und der hat sich entzündet. Musste dann operiert werden.... Naja ich hätte vllt. eher nach dem Urlaub einfach mal zum Arzt gehen müssen :?

    Sonst nur mal leichten Durchfall nach 3 Wochen Türkei, dies lag jedoch sicher an einer Flasche Wasser die mit Leitungswasser aufgefüllt wurde ( auf Verschluss bei Flasche achten ! )

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1218757817000

    Oh wo soll ich denn anfangen zu erzählen??? ;)

    Hier mal 2 Beispiele:

    Türkei/Incekum 1998: Mehr als die Hälfte der Gäste des Hotels, hatten Magendarmbeschwerden(im Pool Bakterien, im Essen waren Tierchen etc.)...Wir kamen nochmal glimpflich davon, nur mein Bruder musste ins Krankenhaus, wegen innerer Austrocknung....

    Türkei/Kumköy 2007: Diesmal traf es mich. Verbrachte von 17Tagen die letzten 12Tage nur auf dem Zimmer und auf dem Klo. Extremer Magendarmvirus und Mittelohrentzündung in beiden Ohren...Das schlimmste an der Sache war jedoch die 3200km lange Rückfahrt nach Dtld mit dem Auto....Die Ohrenschmerzen, während der Fahrten in den Bergen waren unerträglich...

    LG

    Christin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!