• Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1181818443000

    @'gobo0101' sagte:

    Hmmmm wenn du mich meinst, die Störungen habe ich auch ohne MALARIAPROF. :shock1: Nein wirklich da ist soviel Chemie drin, sollte man es sich wirklich überlegen. Langfristig schadet es nur dem Körper. Kurzfristig können Übelkeit, Erbrechen, wahnvorstellungen, Hypertonie sowie Tachykardie hervorrufen!!!!! Und Die chicas sind noch die geringsten Wahnvorstellungen :D

    Und für alle die es nicht wissen wollen:

    Hypertonie = Bluthochdruck

    Tachykardie= Herzfrequenz über 100Schläge pro Minute

    Gruß Marco
  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1181867886000

    Es gibt Devinitiv keine Sichere Vorbeugung gegen Malaria !!!

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1181901679000

    @'KaGu' sagte:

    Es gibt Devinitiv keine Sichere Vorbeugung gegen Malaria !!!

    Doch gibt es, zu Hause bleiben. ;) :D

    Gruß Marco
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1181906212000

    Wenn ich hier die Aussagen einiger Malariatablettengegner lese, wird mir auch übel. Sicher ist das Chemie. Aber eine Malariaerkrankung verläuft oft tödlich! Ist auch im Verlauf viel schlimmer, als wie Nebenwirkungen. Wer dagegen ist, bleibt am Besten zu Hause.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1181907799000

    @'Siegfried' sagte:

    Wenn ich hier die Aussagen einiger Malariatablettengegner lese, wird mir auch übel. Sicher ist das Chemie. Aber eine Malariaerkrankung verläuft oft tödlich! Ist auch im Verlauf viel schlimmer, als wie Nebenwirkungen. Wer dagegen ist, bleibt am Besten zu Hause.

    Gruß

    Siegi

    habe nicht gesagt das ich ein gegner bin von malariatabletten, aber man sollte mit den auch bewußt umgehen!!!! In der dom Rep. gibt es wenig bis gar keine Fälle von Malaria, außer an der grenze zu Haiti. Die Hotelbunker werden soviel mit Insektenschutzmittel besprüht, das ich im Hotel kaum eine Mücke gesehen habe. Wenn ich als individualreisender durch das Land reise und mich in der Grenzregion viel aufhalte dann stimme ich ohne Worte auch einer Profilaxe zu!!!!!! Also erst informieren dann anklagen!!!!

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Wolfi B.
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1181908071000

    @'Siegfried' sagte:

    Wenn ich hier die Aussagen einiger Malariatablettengegner lese, wird mir auch übel. Sicher ist das Chemie. Aber eine Malariaerkrankung verläuft oft tödlich! Ist auch im Verlauf viel schlimmer, als wie Nebenwirkungen. Wer dagegen ist, bleibt am Besten zu Hause.

    Gruß

    Siegi

    das mag bei Ländern wie Kenia zutreffen, aber bei der Dom. Rep. reichen (bei Aufenthalt in der Hotelanlage) Mückenschutz normalerweise aus.

    Mir wurde empfohlen Lariam mitzunehmen als Standby Medikament, d.h. sollten mehrere Symptome von Malaria auftreten sollte man das Medikament einnehmen, es würde dann den Krankheitsverlauf verlangsamen und man könnte zuhause behandelt werden.

    Eine Prophylaxe wurde mir von mehreren Ärzten aus meinem Bekanntenkreis bestätigt ist nicht notwendig. Dies Nebenwirkungen rechtfertigen in der Dom. Rep. nicht den Risiken.

  • Ballackfrau
    Dabei seit: 1148256000000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1181917000000

    ich habe auch Malariatabletten bekommen zum mitnehmen. bei den ersten symptomen wie fieber sollte man diese zu sich nehmen und das hilft dann. ich finde dies auch vollkommen ausreichend.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1181924292000

    Jeder Mensch reagiert anders auf Prophylaxen u. Medikamenten. Es ist nicht gesagt, daß Nebenwirkungen auftreten müssen. 7 Jahre lang haben meine Frau u. ich Lariam als Prophylaxe genommen, ohne jegliche Nebenwirkungen. Natürlich kann es auch anders kommen, aber dafür gibt es mittlerweile auch Medikamente mit wesentlich geringeren Nebenwirkungen. Da weiß man nicht was gefährlicher ist, die Nebenwirkungen oder die eigentliche Krankheit.

    LG

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1181934377000

    @'Ballackfrau' sagte:

    ich habe auch Malariatabletten bekommen zum mitnehmen. bei den ersten symptomen wie fieber sollte man diese zu sich nehmen und das hilft dann. ich finde dies auch vollkommen ausreichend.

    Ist es nicht sehr gefährlich bei Fieber gleich ein Malariamedikament zu nehmen, ohne sicher zu sein, dass es Malaria ist :question:

    Gruß hip

  • Delfo
    Dabei seit: 1161388800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1182339292000

    Hallo Hip

    Diese Frage kann man nicht wirklich beantworten. es kommt auf den Zusammenhang an. Fieber oder besser ausgedrückt eine erhöhte Körpertemparatur muss ersteinmal korrekt gemessen werden. Wenn Du am frühen Morgen eine erhöhte Körpertemperatur hast, sollte das Alarmglöckchen lauter klingeln, als wenn das am Abend der Fall ist.

    Eine erhöhte Temperatur ist die Folge eines erhöhten Stoffwechsels im Körper, der einen entzündlcihen Prozess als Ursache haben kann. wenn du aber zum beispiel den ganzen Tag in der Sonne warst, keine Kopfbedeckung getragen und sehr wenig getrunken hast, bekosst Du auch Fieber, weil Du mit 99,9% einen Sonnenstich hast.

    Also: mal angenommen Du hast tatsächlich plötzlich Fieber und warst in der letzten Zeit nicht krank. dann musst Du las erstes Deinen Körper nach entzündlichen Prozessen absuchen. Vielleicht bist Du ja in einen Dorn getreten und die Einstichstelle eitert. dann wäre das vermutlich auch der Grund für das Fieber.

    Kannst du gar nichts entdecken, hast weder Husten noch Halsschmerzen - dann würde ich zur Prophylaxe greifen und auch zum Arzt gehen, der sehr schnell feststellen kann, ob es eine Malaria sein könnte. Das bißchen Geld für eine blutuntersuchung wäre mir dann nicht zu schade.

    Fazit: Hat Dich eine Mücke gestochen und die bist eigentlich völlig Gesund und bekommst aus heiterem Himmel Fieber, dann solltest Du das Medikament nehmen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!