• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1307461772000

    Ich war immer auf Deutschland stolz. Dachte, wir sind die Durchorgarnisiertesten und exakt Planenden in der Welt.

    Wenn dieses Durcheinander in einem Pygmäenstamm im tiefsten Afrika passiert wäre... na ja, kein Wunder, bei Denen--- Aber in unserem hochtechnisiertem Deutschland?

    Was läuft hier falsch?

    Wir sollten mal den alten, früheren Bundeskanzler und noch früher HH-Senator Herrn Schmidt aus Hamburg ranlassen.... wie der die Sturmflut gemeistert hatte !!!

    Müßte Frau Merkel nicht mal die Sache in die Hand nehmen ?

    Diese Seuche ist doch wohl wichtiger, als eine Ehrung in Amerika.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Tim81
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1307462828000

    hab ich doch gesagt die medien übertreiben wieder ohne ende

    und das ende vom lied ist man wird nicht schlauer und treibt unternehmen in den ruin die dafür überhaupt nix können und auch mit ehec nichts am hut haben

    und das ganze geschieht nur weil sich zuviele bürger von den medien verrückt machen lassen

    und wenn das gesundheistministerium schon abrät gurken und tomaten zu essen dann sollten sie sich schon 100 % sicher sein das der erreger daher kommt

    so gehen viele kleine firmen höchstwahrscheinlich pleite und es werden tonnen von guten gesunden gemüse vernichtet.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1307463265000

    @Siegfried:

    Um Gottes Willen, laß die Merkel aus dem Spiel...die politische Einstellung zu ihr mal völlig außer acht gelassen, mischen doch schon viel zuviel "Möchtegerns" in diesem Fall mit und kochen ihr Süppchen. Im Gegenteil, es wird höchste Zeit, das endlich ein paar Institute und Institutionen von der Geschichte agezogen werden und das alles zentral untersucht wird. Die Crux ist doch gerade die, das jeder glaubt etwas zu wissen und die wildesten Gerüchte verbreitet und die Bevölkerung sinnlos und -frei in Panik versetzt wird. Und H. Schmidt? Der ist doch froh, wenn er sich noch alleine ein Sabber-Lätzchen umbinden kann.

    Tja Tim, einige Leute sollten sich mal ernsthaft Gedanken darum machen, wie die in Verdacht geratenen und völlig unschuldigen Betreibe rehabilitiert und entschädigt werden.

    Und wenn der ganze "Spaß" vorbei ist, regen wir am besten mal eine Untersuchung von Bio-Gemüse und -Obst in Bezug auf Wurmkulturen an - schauen wir doch mal wieviele Ökos dann noch glauben sie würden wirklich gesund essen  ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1307469856000

    @Siegfried sagte:

    Ich war immer auf Deutschland stolz. Dachte, wir sind die Durchorgarnisiertesten und exakt Planenden in der Welt.

    Nö, Siegfried, sind wir nicht.

    Das hätte dir allerdings spätestens klar sein müssen, als die Kondom-Reklamen zum Schutz vor AIDS nicht von den Plakaten verschwanden.

    Und zur Erinnerung: Die ersten AIDS-Fälle traten - hier in Deutschland - zu Anfang der 80er Jahre auf.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • juspo
    Dabei seit: 1204761600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1307470003000

    Was ist mit Salat Tomaten und Gurken aus der Türkei habe darüber nichts gehört wir verbringen dort ab dem 20.06 dort für 14 Tage unseren Urlaub.gruß Juspo!

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1307470367000

    Salat, Gurken und Tomaten aus der Türkei stehen momentan nicht im Verdacht der 2948768303 offiziellen und selbsternannten Ermittler und "Inquisatoren"...wobei, was nicht ist, kann ja noch werden, genug Fantasie scheinen die ja durchaus zu haben...getreu dem Motto "Wenn ich nichts weiß, streue ich den Verdacht einfach möglichst weit!"

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • dieBella
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1307479956000

    Die Suche nach der Quelle geht weiter

    Der unter EHEC-Verdacht stehende Sprossen-Erzeuger in Bienenbüttel wird noch einmal gründlich untersucht. Bei einer neuerlichen Kontrolle seien bis zu 500 Proben genommen worden, teilte das Verbraucherschutzministerium in Hannover mit. Die Proben würden jetzt analysiert.

    Das vollständige Ergebnis der ersten Beprobung des Betriebes durch die Landesbehörden hatte das Ministerium bereits mehrfach angekündigt, bis jetzt aber noch nicht geliefert. "Gesicherte Ergebnisse zu den ausstehenden Proben aus dem Sprossenbetrieb liegen noch nicht vor", hieß es aus dem Haus von Landwirtschaftsminister Gert Lindemann. Die Landesbehörden hatten in dem nach wie vor gesperrten Betrieb 40 Proben aus Lüftungsanlage, Wasser, von Arbeitstischen und Saatgut genommen. 23 dieser Proben erwiesen sich bisher als EHEC-frei.

     

    So und zum Thema Türkei: Ich würde mal sagen EHEC-mäßig keine große Gefahr, scheint ja, als ob wir Deutschen uns den Virus selber eingebrockt haben... :(

    Und übrigens, von 18 EHEC-Patienten in der MHH haben 16 vorher Sprossen verzehrt.

    Ich könnte mir dennoch gut vorstellen, dass der Verdacht mit den Sprossen richtig sein könnte. Schön wärs jedenfalls, ich krieg nämlich langsam n richtigen "jeaper" auf n schönen Tomaten-Blattsalat....

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1307488222000

    Hier ein Artikel bezüglich der Entschädigung der Gemüsebauern :shock1:

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1307549884000

    mmmhhh, freue mich schon auf den leckren Bauernsalat in Griechenland. Wenn ich höre, Salat sauber waschen, Bretter sauber putzen etc. Ja, sind das nicht Dinge, die man auch sonst tun sollte???

    Heute Abend gibts Tomatensalat, lecka! Oder sollen wir jetzt 4 Wochen trockenes brot essen und an Darmverschluss enden???

    Hauptsache Panik verbreiten und die Bauern in Almeria nachher wieder von unseren Steuergeldern entschädigen. Was für ein Zirkus. :?

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1307550013000

    @juspo sagte:

    Was ist mit Salat Tomaten und Gurken aus der Türkei habe darüber nichts gehört wir verbringen dort ab dem 20.06 dort für 14 Tage unseren Urlaub.gruß Juspo!

    In der Türkei solltest wohl eher keinen Schnaps trinken, wenn er besonders günstig ist ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!