• Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1187614907000

    Hallo!

    Nachdem ich das hier gelesen hab bin ich total begeistert, wusste nicht dass es sowas gibt...

    Hab nämlich auch immer ziemlichen Druck auf den Ohren oder auch Schmerzen bei der Landung.

    Werde mir diese earplanes auf jeden fall besorgen.

    Auf der HP steht, dass man sie auch während dem Flug rausnehmen kann und eine halbe stunde vor der Landung wieder einsetzen kann. Hat das jemand von euch schon versucht?

    Weil würde beim Flug doch gern den Film sehen und Musik hören... geht so schlecht ohne Kopfhörer ^^.... naja und die kann ich ja mit earplanes schelcht verwenden ^^

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1187626739000

    Hallo Isi,

    ich brauche die earplanes nicht zum starten und eigenartigerweise auch nicht zur Landung in München. :frowning:

    Ich gebe die Dinger immer erst dann rein, wenn ich merke dass der Sinkflug beginnt (noch bevor das der Pilot durchsagt, spüre ich es schon). Wichtig ist nur, dass du sie so lange drinläßt, bis die Türen aufgehen oder besser erst nach dem Aussteigen.

    Viel Spaß bei der Landung

  • potatoes2000
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1188757445000

    Hallo,

    bin grad zurück aus Spanien.

    Dank der ear-planes war die Landung auch wirklich kein Problem.

    Zum Glück habe ich sie mir besorgt, denn wir mußten über Palma fliegen, also 2 x Start und 2 x Landung :(

    Ich habe zur Landung diese "Dinger" 1 Std. vorher (so stehts auf der Packung) "eingestöpselt" und erst rausgenommen, als die Kabinentür auf war. Bei dem kurzen Flug von Palma nach Alicante (ca. 35 Min.) habe ich sie zum Start eingesetzt und bis zur Landung drin gelassen.

    Bei meinem Sohn übrigens haben sie im Landeanflug allerdings nicht mehr geholfen. Er wollte sie nicht vorher nehmen und hatte hinterher doch ein wenig Schmerzen .. :(

    @Isi: Versuch es doch einfach mal, ob Du nicht doch trotz der ear-planes die Kopfhörer ranhalten kannst.

    Gruss

    Patricia

  • Karinchen
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1189358828000

    Halli hallo,

    also ich muss sagen, ich fliege nicht mehr ohne diese Dinger. Nachdem ich zweimal während der Landung Schlimmes durchgemacht habe (ein Gefühl, als hätte man einen Dolch im Ohr, und zwei Tage lang schlechtes Hören durch Blut im Ohr), bin ich gleich los in die Apotheke und hab mir die earplanes besorgt. Und siehe da, seit dem überhaupt keine Probleme mehr. Zum Glück: ohne diese Stöpsel würde ich nicht mehr fliegen.

    Stimmt es eigentlich, dass man sie nur für einen Urlaub verwenden kann? Steht so auf der Packung. Ich habe es deshalb auch immer so gehandhabt.

    Ich mache mir die Stöpsel immer so eine halbe Stunde/45 Minuten vor der Landung in die Ohren und lasse sie drinnen, bis wir aus dem Flugzeug raus sind. So ging bis jetzt immer alles gut.

    Alles andere, wie Kaugummi kauen oder Backen-aufblasen und Druckausgleich haben bei mir nichts gebracht, bzw. haben die Probleme noch verschlimmert.

    Viele Grüße und einen schönen Urlaub euch allen,

    Karinchen

  • potatoes2000
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1189501708000

    Hallo Karinchen,

    hier hat doch jemand geschrieben, dass er die ear-planes mehrmals verwendet. Ich würde es einfach dann auch mal ausprobieren.

    Nach dem Gebrauch natürlich gründlich reinigen ;) dann geht es wohl schon ...

    Gruß

    Patricia

  • Lorest
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1189502912000

    Hallo!

    bei einem Hersteller konnte ich folgendes lesen:

    Warum wird empfohlen, earPlanes nur für einen Hin- und Rückflug zu benutzen?

    Zigarettenrauch, Verschmutzungen der Luft, Pollen oder Ohrenschmalz können den Filter zusetzen. Eine einwandfreie Funktion ist dann nicht mehr garantiert.

    Gruß

    Lorenz

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1189596000000

    Hallo,

    also Zigarettenrauch oder Pollen im Flugzeug :frowning:

    Na ja, irgendetwas müssen die ja schreiben damit man jedes Mal neue besorgt.......

    Ich nehme die Dinger noch im Flugzeug raus und säubere sie mit einem Tuch (vorher sollten die Ohren allerdings auch schon von Ohrenschmalz befreit sein) :laughing:

    Ich benötige sie nicht für den Rückflug, also pro Urlaub nur 1 x. So verwende ich sie das ganze Jahr über, also für 3 - 4 Urlaube.

    Mir ist allerdings aufgefallen, dass nich bei jeder Destination der Landeanflug gleich starke Beschwerden verursacht.

    So war Rhodos z.B. sehr übel (trotz ear-planes), Kanaren und Mallorca ist gut zu ertragen, Jerez dagegen 0 Beschwerden.

  • Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1189866952000

    @ potatoes

    naja meine Kopfhörer sind eben auch so Ohrstöpsel... vom mp3 player eben ^^ Da is schlecht mit ranhalten ^^

    Aber es hat gut funktioniert, ich hab die earplanes sowohl bei hin und rückflug zum start reingetan, also wir reisehöhe erreicht haben rausgenommen und so 45 min bis 1 h vor Landung wieder eingesetzt und es hat geklappt.

    Die Dinger sind echt super! Wobei ich teilweise immernoch ein kleines bissl druckausgleich dazu machen musste und auch kaugummi gekaut hab... aber das hat dann alles auch immer gleich gewirkt^^

    Im Bordshop von TUI gabs auch so "stöpsel" allerdings keine earplanes.. irgend ne andre marke, sehen aber gleich aus... waren billiger.. hab aba KA wie gut die sind...

    Vorallem naja... wenn man sie erst an Bord kauft is der Start schon vorbei ;)

    Höchstens vllt die alten Earplanes noch zum start nehmen und dan bord danndie neuen kaufen... hab allerdings echt KA ob die gut sin..

  • loewenherzl
    Dabei seit: 1120089600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1192305836000

    Hallo zusammen,

    ich hatte vor einiger Zeit auch tierische Ohrenschmerzen bei der Landung. Da war ich allerdings geringfügig erkältet. Ich kann euch sagen, solche Schmerzen hatte ich noch nie und muss ich auch nicht nochmal haben. Ich konnte tagelang nichts hören. :disappointed:

    Derzeit sind meine Frau und ich auch ein wenig erkältet und in zehn Tagen würden wir gerne wieder in den Urlaub fliegen. Wie zuverlässig sind die EarPlanes bei Erkältungen? Hat da jemand gesicherte Kenntnisse? Nach diese Schmerzen habe ich absolut keinen Bedarf mehr und meiner Frau möchte ich das auch ersparen. :shock1:

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

    Gruß

    loewenherzl

  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1194017336000

    Na es lohnt sich doch hier zu stöbern :laughing:

    wenn die Dinger so toll sind werd ich sie mir auch mal holen,

    hab Unterdruck und sändig Probleme mit dem Druckausgleich.

    Liebe Grüße

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!