• larshermanns
    Dabei seit: 1362182400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1365950223000

    Heike, dein Zynismus ist unangebracht.  :?

    Link gem. Forenregeln entfernt.

     

    Hier erklärt ein Ägypter etwas zum Essen und Trinken in Ägypten.

    Es gibt aus dieser Reihe noch weitere Videos zu sehen.

    Wie gesagt: Was du in Ägypten anstellst, ist einzig und allein deine Sache.

    Deshalb aber die Hinweise zu Essen und Trinken ins Lächerliche zu ziehen, nur weil du damit keine Probleme hast, sehe ich als nicht korrekt an.

    *** Seit 1992 in der Reisebranche tätig *** Auch auf anderen Plattformen unterwegs: Entweder als larshermanns oder als Donald-Duck *** Spezialist für USA Reisen ***
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1365951037000

    Naja, wenn man so sehr vorsichtig sein sollte, dann sollte man auf Reisen nach Ägypten ganz verzichten. Schon der Flug birgt Risiken, vom Transfer vom Flughafen zum Hotel ganz zu schweigen. Und dann noch dieses Geld. :shock1:

    Übrigens allesamt im Forum bereits thematisierte "Fakten".

  • Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1366374194000

    Ich war letztes Jahr im September in Marsa Alam und habe Durchfall bekommen. Zu Hause in D wurde dann Wasser im Bauch festgestellt. Woher es kam? Ich weiß es nicht! Ich habe auf Eiswürfel und Salat verzichtet und habe zum Zähne putzen nur Flaschenwasser verwendet. Ich vermute den Trinkwasserspender auf einer Wüstensafari.

    Im Februar war ich wieder in Ägypten. Für 2 Wochen. Hurghada und Kairo. Die erste Woche ging es mir blendend und ja - ich war wieder genauso vorsichtig. In der zweiten Woche hatte ich dann leichten Durchfall. Woher es diesmal kam? Auch nicht bekannt.

    Klimaumstellung finde ich einen quatsch. Ich war schon öfters in anderen Ländern mit extremen Temperaturunterschieden zu D und mir fehlte nie was.

    Es ist meiner Meinung nach das ungewohnte Essen und die mangelnde Hygiene in Ägypten. Auch, wenn man auf Leitungswasser, Salate etc. verzichtet kann es einen erwischen - wie man an mir sieht...

    Antinal haben mir aber - wenn es dann soweit war - immer sehr gut geholfen!

  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1366380758000

    @curi    da kann ich dir nur zustimmen. Wenn man immer wieder Durchfall und magenprobleme hat sollte man dieses Land vielleicht meiden. Wir hatten damals zwar keine Schwierigkeiten, haben aber auch auf Eiswürfel und Salate verzichtet. Wir würden schon gerne mal wieder nach Ägypten fliegen lassen es aber aufgrund unserer Tochter.die könnte auf eis im Urlaub gar nicht verzichten ;)

    Dream World Aqua 2015 :-)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1366381290000

    Mein posting war eigentlich ironisch gemeint. :D

    Ich verzichte auf nichts in dem Lande und der Rest meiner Familie ebenso wenig.

    Leider muß ich noch ein paar Wochen warten bis ich wieder Falafil an der Straßenecke genießen kann. ;)

  • Thalia1983
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1366389864000

    Im vorletzten Urlaub hatte ich an 4 von 7 Tagen Durchfall, trotz des Verzichts auf Salate, Eis, Zähneputzen mit Leitungswasser. Woran es also lag, keine Ahnung. Antinal hat jedenfalls nicht wirklich geholfen.

     Dieses Jahr habe ich dann auf nichts verzichtet (hat ja letztes Mal eh nix genützt), sogar außerhalb des Hotels gegessen und getrunken, und erfreulicherweise hat es diesmal weder die Kinder noch mich in den 14 Tagen Urlaub getroffen. Ich habe sogar Leitungswasser zum Zähneputzen benutzt (die Kinder haben jedoch Flaschenwasser genommen).

    Ich werde also im August wieder alles essen und trinken. Entweder geht es gut oder eben nicht.  :laughing:

    04.12.16 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 19.03.17 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 16.07.2017 ✈ Marsa Alam
  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1366408183000

    Aber so ganz abwegig ist mein Gedankengang nicht, ich finde wenn jemand vorbelastet mit magenproblemen ist sollte er vielleicht so ein urlaubsland meiden. 

    Mir wäre es jedenfalls zu blöd schon Zuhause ein Medikament zur Vorbeugung nehmen zu müssen. ....

    Dream World Aqua 2015 :-)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9291
    Verwarnt
    geschrieben 1366416707000

    Abgesehen davon, dass es nichts mit "Magenproblemen" zu tun hat, wenn man sich irgendwelche Bakterien einfängt, so würde auch ich im Urlaub kaum auf etwas verzichten... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • egypt-201249
    Dabei seit: 1346889600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1366440940000

    @Malini,

    wenn Bakterien nichts mit "Magenproblemen" zu tun haben, womit dann? Es ist nur komisch das Antinal so gut wirkt es ist ein Antibiotikum und wofür setzt man dieses ein bestimmt nicht für Viren.

    Ich esse und trinke auch alles und manchmal habe ich etwas Probleme und manchmal nicht.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1366445560000

    ...die Bakterien haben nun einmal nichts mit dem Magen zu tun sondern mit dem Darm, in welchem sie sich vermehren... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!