• Pitry8
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1234874517000

    kann mir jemand sagen, ob "antinal" einen schlechten Einfluss auf die Lebewerte haben KANN? Hab nämlich leider Probleme mit schnell ansteigenden Leberwerten.

    Und zum anderen ob man das nehmen kann wenn man schwanger ist? -Da wir nämlich grade am "Üben" sind und das genau der Zeitraum ist wenn es geklappt haben könnte, wäre das gut zu wissen.

    Vielen Dank und LG

    Pitry

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1234881128000

    ...in der Schwangerschaft sollte Antinal (Pentofuryl) nicht angewendet werden.

    Hier ein Auszug aus den Gegenanzeigen:

    Wirkstoff: Nifuroxazid

    Im Folgenden erhalten Sie Informationen über Gegenanzeigen bei der Anwendung von PENTOFURYL Kapseln im Allgemeinen, bei Schwangerschaft & Stillzeit sowie bei Kindern.

    Wann dürfen PENTOFURYL Kapseln nicht verwendet werden?

    Der Wirkstoff darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit.

    Was müssen Sie bei Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

    Der Wirkstoff sollte während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht angewendet werden.

    Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

    Der Wirkstoff kann bei Neugeborenen, Säuglingen und Kindern angewendet werden.

    Nebenwirkungen/Wechselwirkungen

    Sind nicht bekannt.

  • Marantz
    Dabei seit: 1209254400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1237736115000

    Hallo

    Welches mittel gegen durchfall ist das mit antibiotika?

  • battenfe
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 1284
    geschrieben 1239203160000

    Pentofuryl (Antinal) ist k e i n Antibiotikum ;) Als apothekenpflichtiges Medikament ist es frei käuflich. :D

    Weinkoenigin
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1239203342000

    ...Pentofuryl ist ein selektives Antibiotikum, auch wenn es frei verkäuflich ist... ;)

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1239217382000

    Mich würde interessieren, wer informiert sich zum Pentofuryl vorher beim Arzt? Oder kauft Ihr es einfach so in der Apotheke? Da unter Warnhinweisen steht, man sollte es ohne ärztliche Begründung nicht länger als 7 Tage anwenden. Wenn ich es aber vor dem Urlaub schon nehme und so wie es manche hier schreiben noch durch den Urlaub hindurch, dann komme ich weit über meine 7 Tage.

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15726
    geschrieben 1239218125000

    Tag.

    Du verwechselst Pentofuryl mit Perenterol. ;)

    Gruß

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1239219319000

    Habe mich ärztlich beraten lassen, nur leider gibt es laut Auskunft meiner Ärztin und der Apotheke dieses Präparat nicht in unseren Apotheken. Sie hat sich auch über Internet schlau gemacht und nichts über dieses Präparat gefunden.

    Was nun? In Ägypten traue ich mich nicht es zu kaufen wegen meiner Medikamentenallergie.

    Gibt es noch Alternativen?

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1239220624000

    Welches Präperat? Antinal? Steht doch schon oben, dass es bei uns unter dem Namen Pentofuryl erhältlich ist. Schönen Gruß an deine Ärztin und die Apotheke.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1239220764000

    ...wechsel Deinen Arzt, denn hier findest Du die Hinweise zum Präparat... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!