• Sweety1403
    Dabei seit: 1153267200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1206653112000

    Ich würde gerne mal von euch wissen, was man unbedingt gesehen haben MUSS auf Mallorca!

    Wir waren vor 3 Jahren schon einmal dort und schwer begeistert. Besonders den Westen haben wir bei unserer letzten Reise etwas vernachlässigt.

    LG Sweety

    PS: Achja, über Restaurant-Tipps würden wir uns auch freuen!

  • höhenflieger
    Dabei seit: 1136332800000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1206654010000

    Hallo Sweety

    Ich kann dir

    Valldemossa tolles Örtchen

    Cap Formentor klasse Aussicht

    Palma Hafen und Kathedrale

    nur um einiges aufzuzählen.

    Nehmt euch auf jedenfall einen Mietwagen.

    Mallorca ist eine wunderschöne Insel,man kann noch so oft dagewesen sein,man findet immer noch was Neues was man nicht gesehen hat.

    LG Ina

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1206654197000

    Mallorca ist eigentlich überall schön. Ich kann Dir nur sagen, was man nicht gesehen haben muss. Das ist Magaluf. Wir hatten uns mal dort hin verirrt und waren froh, als wir wieder darußen waren. :-).

    Wo seid ihr denn. Im Westen?

    Gruß mirius

  • Sweety1403
    Dabei seit: 1153267200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1206654578000

    Danke Ina, genau dort waren wir schon. *ggg* Valldemossa ist einfach ein Traum!

    LG Sweety

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1206654952000

    Grob gesagt sollte man alles gesehen haben, was nicht in jedem Reiseführer steht, wenn man Mallorcas schöne Seiten wirklich erleben will ;) .

    Kleines Brainstorming:

    Eine lecker Orxata oder Tapas auf dem Marktplatz von Santa Margalita (eines meiner Lieblingsschnuckeldörfchen auf Mallorca), Tapas in Arta oder Capdepera, kleine Wochenmärkte auf den Dörfern im Inselinneren, eine Fahrt entlang der westlichen Küstenstraße von Palma Ri. Norden (aber bitte nicht unbedingt in Valdemossa anhalten (wenn, dann erst spätnachmittags wenn die Busse weg sind...), sondern in den unscheinbaren Dörfchen rechts und links der Straße, die Altstadt von Palma, evtl. noch eine Ballonfahrt oder ein Segeltörn (werden manchmal auch im Sonnenuntergang angeboten - wunderschön!)...

    Mallorca bietet viel - nehmt Euch einen Mietwagen und fahrt einfach drauflos. Dann findet Ihr schnell eure ganz persönlichen Lieblingsplätze.

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1206658475000

    Ja Sina1, so ist es! Du sprichst wahre Worte und mir aus der Seele!

    Auch ich liebe es z. B. in Santa Margalida auf der Plaza zu sitzen, oder in einem kleinen anderen Örtchen egal wo auch immer. Nichts könnte mich davon abbringen.

    Die Frage wo es schön ist kann man eigentlich garnicht recht beantworten.

    Auf jeden Fall meide ich Tageszeiten in denen die Heeresscharen von Besuchern per Bus unterwegs sind. Und das sind eigentlich immer festgesetzte Zeiten zu denen die Busse da sind.

    Wenn sie wieder fort sind die Buskarawanen, dann kehrt wieder die Ruhe und Beschaulichkeit des mallorquinischen Alltags ein. Ist das nicht das was viele eigentlich suchen und wonach hier immerfort gefragt wird?

    - Wo ist es noch wirklich schön? -

    Unter SCHÖN versteht natürlich jeder etwas anderes für sich, aber im Konsens bleibt es doch dabei: Da fühle ich mich wohl, hier kann ich verweilen und die Seele baumeln lassen, unabhängig davon wo ich mich gerade aufhalte.

    Hier ist es schön, hier mag ich sein!

    Man muss sich nur trauen sich das einmal selbst einzugestehen.

    Gruß

    Dieter

    Bitte um Entschuldigung, ich bin am Thema und der Fragestellung vorbei!

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1206686617000

    Hallo,

    eine unserer schönsten Touren war die Fahrt von Sollèr aus durchs Tramuntana Gebirge zum Cap Formentor. Da sieht man wirklich eine Landschaft, die man auf Mallorca so absolut nicht erwartet hätte.

    Orte wie Fornalutx oder Valldemossa sollte man auch auf jeden Fall gesehen haben!

    Viele Grüße

    Soluna

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1206691918000

    Hola,

    soviel gibt es eigentlich den Postings von Sina und Noki gar nicht mehr hinzufügen... da kann ich nur beipflichten. Viele Dinge, die man gesehen haben "muss", stehen in keinem Reiseführer...

    HIER gab es auch schonmal ein ähnliches Thema, wo Du noch einige Tips lesen kannst - auch Restauranttips ;)

    Viele Grüße

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1206692008000

    Guten Morgen!

    Soluna, diese Tour ist wirklich sehr reizvoll. Das i-Tüpfelchen wäre dann noch eine kombinierte Fahrt mit dem "Roten Blitz" von Palma bis nach Soller und dann auf der von Dir beschriebenen Route weiter hinauf nach Norden.

    Zu meinen Fafvoriten gehören auch Deia an der Westküste, Cala Figuera an der Ostküste und all die kleinen Orte im Inselinneren. Eben dort ist es an Markttagen besonders schön, abseits der bekannten und stark besuchten Wochenmärkte in den Touristenorten. Hier bieten die Landwirte noch ihre eigenen Produkte an; allerdings darf man dort keine gefälschten Rolex- oder Omegauhren erwarten, sondern vielmehr landwirtschaftliche Erzeugnisse aus dem Umland zu sehr günstigen Preisen.

    Oftmals lasse ich mich derart einfach von Ort zu Ort treiben um dann mit viel Obst und Früchten beladen wieder heimzukehren. Ein Plausch mit einer Marktfrau, und wenn es noch so stotternd geht, ist immer ein Erlebnis. Ein Markttag ersetzt dort allemal die Tageszeitung.

    Ich liebe es überhaupt nicht von einer Sehenswürdigkeit zur anderen nach Plan zu hetzen und das meiste doch nur durch den Sucher der Kamera gesehen zu haben! Man muß sich Zeit nehmen um die Eindrücke auf sich einwirken zu lassen, sonst hat man nichts davon.

    Gruß

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1206694058000

    Hallo,

    es ist stets interessant, wieviel hier im Froum los ist.

    Mallorca ist und bleibt eben ein Renner.

    Man sieht immer wieder, dass die, die Mallorca besser kennen,

    die sogenannten Sehenswürdigkeiten nicht empfehlen.

    Das liegt nicht etwa daran, dass sie nicht sehenswert sind, sondern

    in der Regel daran, dass es dort einfach so voll ist, dass von Mallorca

    ein fader Beigeschmack bleibt, der nicht gerechtfertigt ist.

    Ich bin beispielsweise im Sommer letzten Jahres (war allerdings

    recht mollig) mit dem Fahrrad von Colonia St. Jordi (unserem

    Lieblingsort) zur Südspitze gefahren und von dort zu Fuß zum

    Platja d´es Caragol.

    Das sind die Plätze, die mich inziwschen reizen, nachdem ich die

    Pflichtobjekte alle gesehen habe.

    Insgesamt bin ich jedoch vorsichtig mit Tipps, da ich immer wieder

    feststelle, wie unterschiedlich auch hier im Forum die Geschmäcker

    sind.

    Gruß!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!