• Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1357241712000

    Bernd / Papa X:

    Tolle Hotelanlage (ließ mal in meinem Profil die Bewertung) ....

    @ Bernd / Papa X,

    OT......kaufe ein ß und verkaufe ein s :laughing: :kuesse:

    Also, ich würde meine Eltern, wenn sie nicht mobil wären, dann am ehesten an der Playa oder Can Pastilla einquartieren. Auch vor dem Hintergrund, dass es ein Kinderspiel ist mit Öffi´s nach Palma zu fahren.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2958
    geschrieben 1357263557000

    Bernds Tip mit Can Picafort ist sicher nicht schlecht. Gerade zum Eingewöhnen.

    Allderdings wäre MEIN Facvorit für die Eltern Palma de Mallorca. Viele Möglichkeiten, am Strand, Ausflüge gut machbar. Im Meer baden werden sie sicher nicht.

    Alternative wäre für mich die Playa de Palma, wo es mit den Deutschkenntnissen einfacher wäre.

    Übrigens kann man Palma von Can Picafort aus auch als Tagesausflug machen.Soooooo groß ist die insel nicht. :D

    Sie beobachten Dich
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357286887000

    Louboutin:

    Bernd / Papa X:

    OT......kaufe ein ß und verkaufe ein s :laughing: :kuesse:

    ____________________________________________________________________

    Danke für die Aufklärung. Nun endlich ist mir bekannt, wie man "lesen" schreibt.  ;) :rofl:

    Can Picafort hat den Vorteil, daß, wenn sich das Ehepaar (übrigends in unserem Alter) doch zu einem Mietwagen entschließen sollte das "Verkehrsgewühle" ein 10tel dessen in und um Palma ist. Davon abgesehen ist Autofahren im Mallorca nicht schwieriger als in Deutschland, und ich nehme an, hier fahren die Leutchen auch Auto.

    Mit dem Bus aber ist man in kürzester Zeit in der schönen Altstadt von Alcudia, die doch etwas übersichtlicher ist. Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch dort. Das nahe Naturschutzgebiet läßt sich bequem per Fahrrad erkunden (alles eben), Pollenca und Port Pollenca ist nicht weit, Cap Formentor ist sehenswert, Arta und Sineu sind gut erreichbar (Auto oder Bus), und die Strandpromenade von CP ist mit samt dem kilometerlangen (Dünen)-Sandstrand auch nicht übel. Lokalitäten gibt es genug, aber alles etwas ruhiger als in Playa de Palma.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1357290078000

    Empfehle den Ort Cala d'Or im Südosten und aufgrund der guten Lage, usw. das 4 Sterne Hotel Cala d'Or - klick hier     ;)      (WE 85% / Gesamtbewertung 5)

    Kein Hotelbunker, liegt direkt an einer kleinen Strandbucht in einem Villenviertel...

    Apropos Strand: In Cala d'Or gibt es keine langen Sandstrände, sondern viele kleine Buchten. Schöne Marina, keine Hochhäuser im recht hübschen Ortskern selbst, viele Einkaufsmöglichkeiten (nicht nur Touri-Läden).

    P.S.: War vor rund 10 Jahren in dem Hotel. Habe mich gerade gefreut, als ich las, dass es immer noch so gute Kritiken bekommt.  ;)

    Hab's vergessen: Prima Busverbindungen. Wir sind damals mit dem Bus nach Palma, Valldemossa, Deja und Cala Millor gefahren. Um nach Valldemossa und Deja zu kommen, mussten wir in Palma umsteigen. War aber völlig unproblematisch.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • KleineManu
    Dabei seit: 1091577600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1357297788000

    Hallo zusammen und erst einmal vielen Dank für die vielen Tipps.

    Also meine Eltern haben mich gebeten, Ihnen eine Reise zu suchen ;-)) Wir reisen sehr viel und daher verlassen sie sich komplett auf mein Urteil. Wir waren im November zusammen in Rom 4 Tage, das war die erste Reise nach 20 Jahren, aber eben kein Pauschalurlaub. Ich war dabei und habe mich um alles gekümmert. Deshalb möchte ich nun eben für die erste Reise der Beiden allein wirklich so gut wie alles organisiert haben...alles andere lernen sie dann vor Ort.

    Die Reisezeit hat sich nun bereits verschoben. Sie haben nun zwischen dem 10.06.-23.06. Urlaub. Also hier die kleine Änderung. Palma ist zwar schön, aber ich denke sie fühlen sich in einer ruhigeren Gegend sicher wohler. Ausflüge kann man ja machen. Ob sie die mit dem Reiseveranstalter buchen oder vor Ort ein Auto mieten überlasse ich Ihnen. Meine Mama ist nicht ganz so gut zu Fuß auf längeren Strecken, daher sind kleine Wege einfach besser.

    Halbpension deswegen, weil es für sie doch praktischer ist. Wenn sie sich erstmal ein bisschen mit dem reisen auskennen, reicht sicher das Frühstück.

    Das Hotel in Can Picafort habe ich angeschaut. Sie auch toll aus. Kennt auch jemand das Grupotel Gran Vista & Spa dort ?? Ist ja die gleiche Kette und kostet im gleichen Zeitraum und den gleichen Leistungen ca. 140 € weniger pro Person. Die Bewertungen sind in etwa auch gleich....

    In Paguera hat mich mal auf den ersten Blick hier im Hotelportal nichts wirklich angesprochen.

    Erschreckend sind ja nur die Flugzeiten ;-) Da muss man wirklich Frühaufsteher sein

     

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357300302000

    Hallo Manuela

    Ich hatte ja auf der vorhergehenden Seite bereits das "Grupotel Aldea Gran Vista  

    Appartements & Spa" empfohlen. Das von dir angesprochene "Grupotel Gran Vista & Spa" ist der selbe Komplex. Weiß nicht, warum es zweimal aufgeführt ist. :?

    Warscheinlich ist einmal das Haupthaus und ein anderes Mal der gesamte Komplex mit den drei Appartementgebäuden gemeint.

    Jedenfalls machen deine Eltern dort nichts falsch. (Ließ mal meine Bewertung in meinem Profil und schau dir die Bilder an.)

    Man kann dort Frühstück oder Halbpension buchen. Ich würde ein Appartement buchen, nur mit Frühstück. Man kann auch gegen Bezahlung dort in zwei Restaurants des Hotels essen. Das nächste (gute) Restaurant ist ca 100 Meter vom Hotel entfernt. Direkt neben dem Hotel ist ein Supermarkt in dem man sich auch mal etwas kaufen kann um gemütlich auf dem Balkon zu essen. (Die Appartements haben eine voll ausgestattete Küche.)

    Wir waren 2011  (allerdings Februar/März) ganze 4 Wochen in dem Hotel und haben uns sehr wohl gefühlt.

    Herrlicher Spa Bereich und schöne Gartenanlage.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1357315041000

    @ Bernd / Papa X,

    muss ich mir Sorgen machen? (Ließ mal meine Bewertung in meinem Profil und schau dir die Bilder an.)  :shock1:   Vergessenkönnen soll zwar das Geheimnis ewiger Jugend sein. Doch meinst Du nicht, Du übertreibst?  :p :laughing:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357318560000

    @Louboutin

    Lesen ,lassen, (Lust  :shock1:  ,)  hat nichts mit Vergesslichkeit zu tun, eher mit Gewohnheit. ;)

    Hoffe du wirst mich jetzt nicht im gesamten Forum "verfolgen" ich weiß, daß ich das noch öfter geschrieben habe und auch noch werde. Also lassen wir es und lesen gemütlich weiter.

    :laughing:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2958
    geschrieben 1357322798000

    Also letztlich würde ich dann auch Can Picafort empfehlen und auch das von Bernd empfohlene Hotel.

    Obwohl ich die Sorge des TO verstehe das sich die Elternm um nicht kümmern sollen müssen, würde ich auch nur zu Übernachtung / Frühstück raten.

    Leute in dem Alter sind oft nicht die Vielesser und wissen ein gutes Essen und auch die von Ihnen jeweils gewünschtre Atmosphäre zu schätzen. in Can Picafort ginbts eben viele Lokale aller Preisklassen und auch ein Glas WEin zum Essen ist oft im Lokal schönerals im Hotel.

    Oder eben mal auf dem Balkon was kaltes Essen - je nach Lust und Laune.

    Ach - es ist einfach schön dort und ich bin sichjer das es Deinen Eltern gefallen wird.

    Nur schade das sie jetzt in den Juni gerutscht sind. Da ist halt schon mehr Betrieb. Am schönsten finde ich es dort im Winter oder gegen Ende der Saison.

    Grüße

    Düren

    Sie beobachten Dich
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1357407707000

    @'Düren' sagte:

    ... würde ich auch nur zu Übernachtung / Frühstück raten. Leute in dem Alter sind oft nicht die Vielesser...

    Ooh, das ist herrlich ! Es hängt mit dem Alter zusammen. Daher also der fantastische BMI ! :laughing:

    Wenn's so einfach wäre... :disappointed:

    Und sorry, dass ich dich nicht vollständig zitiert habe. Der Anfang war einfach zu gut. ;)

    @KleineManu

    Welche Verpflegungsstufe deinen Eltern nun am besten gefällt... HP ist - bei einem guten Hotel - nie falsch und man kann ja trotzdem auch mal "nebenan" essen.

    Von Paguera rate ich ebenfalls ab. Ist m. E. wirklich nicht der Renner. Ist natürlich Geschmacksache.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!