• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1348049658000

    Ist nur komisch, das wir, als wir vor einigen Jahren auf Mallorca waren trotz AI nicht im Hotel festgekettet wurden ;) . 9 oder 10 Tage relativ faul am Vormittag im Hotel (wegen des heiß geliebten Kinderclubs), Nachmittags am Strand ohne AI. An den "faulen" Tagen Schiffstouren an der Küste entlang. Und die anderen Tage mit Mietwagen z.B. (ich hoffe ich schreibs richtig) Cap Formentor, Clapona, Porto Christo, Aquapark bei Palma, historische Altstadt von Palma...

    Übrigens die Kids waren da 6,13 und 16...

    Birgit

  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1348049708000

    Es ist für mich unverständlich wie man behaupten kann das ein AI-Urlauber keinen Wert auf kulturelle Besichtigungen legt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.  Ich wurde bisher noch in keinem Hotel an die Kette gelegt, noch wurde es mir verboten die Anlage zu verlassen.  Ein Mietauto zu buchen und die Gegend zu erkunden kann man immer.

    Wer im Urlaub sich selbst verpflegen will soll das doch bitte schön gerne machen, nur ist es lästig immer wieder mit den Fingern auf AI- Urlauber zu  zeigen, weil die da eben nicht tun wollen.

    Vor drei Jahren waren wir auf Mallorca in einem Hotel mit Ai und HP und lernten Gäste kennen, die eben nur HP gebucht hatten. Die saßen so lange es ging im Speisesaal, da dort die Getränke inklusive waren und als wir dann in die Hotelbar gingen, gingen diese ins Gäste aufs Zimmer, da die Getränke dort dann zu teuer waren. Später haben wir dann ab und an  etwas für sie mitgebracht.

    Reni

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1348049903000

    @erdbeereis,

    ich zitiere jetzt mal aus Deiner eigenen Bewertung aus August 2012:

    Wer lärmresistent ist, kann es im Restaurant aushalten. Wer nicht, setzt sich besser raus. In unserem Fall bei 40 Grad nicht angenehm, aber die beste Lösung. Da fliegen schon mal Spaghetti tief. Und es gibt Familien, bei denen siehts unterm Tisch aus wie nach einem Bombenangriff. Widerlich. Am Buffet war es unterträglich voll und das hat der sehr guten Essensqualität schon etwas geschadet. Die Küche ist bestens, das hatten wir so nicht erwartet. Die Sauberkeit auch hier ausgezeichnet, am Buffet selber wird einem ständig hinterhergeputzt, wenn man ausversehen etwas gekleckert hat. 

     

    Klingt für mich nicht gerade nach einem gemütlichen Essen mit der Familie... :?

    maremonte

    Das nicht machen zu müssen, was man sonst als lästig empfindet. Dazu gehört Essen besorgen, zubereiten, einkaufen, abwaschen, putzen, rechnen, planen, organisieren. All das mal 2 Wochen nicht zu haben, ist für mich ebenfalls Urlaub.

     

    Sorry, aber wer sagt denn, das man das alles machen muss, wenn man nicht AI gebucht hat? :frowning:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1348050065000

    @malini

    du gehst dann also 14  Tage immer Essen  früh, mittags und abends?

    reni

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1348050606000

    ReinaDoreen,

    Frühstück gibt's entweder im Hotel oder wir machen es uns selbst (es gibt aber auch Spülmaschinen und sogar Brötchenbringdienste, falls wir nur Ü gebucht haben).

    Mittags und abends gehen wir essen... Es sei denn, wir wollen kochen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • 123antoma
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1348057131000

    erdbeereis:

    @123antoma

    Meine Kinder würden mir was erzählen, wenn sie mittags nichts zu essen kriegen würden bzw. nur Süsskram.Sie haben einfach Hunger, schliesslich verausgaben sie sich ja auch. Und auch für mich und der Laune der Kinder ist das nicht zuträglich.

    Im Übrigen gabs am Buffet anstehen bei uns nicht. Weder mittags noch abends.

    Nach gefühlten 30 x Malle habe ich auch keinen Bedarf mehr an Kultur - mein Bedarf (und der meiner Kinder) ist gutes Essen, Trinken und Strand mit sauberem Wasser :-)

    Hallo,

    hab mit keiner Silbe erwähnt das es mittags nichts zu Essen gibt oder Nur Süßkram,bitte bei den Tatsachen bleiben

  • alterstrolch11
    Dabei seit: 1312848000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1348058811000

    Selbstverpflegung ? Nein danke. Nicht mal Frühstück selber machen. Denn das alles macht man ja zu Hause und nebenbei geht man noch arbeiten (manche nicht). Und so günstig ist es auch nicht, vor allem, wenn man nebenbei noch z.b. jeden Abend in's Lokal essen geht. Es sei den, man besorgt sich vom Sparmarkt Trockenfutter, oder ist den ganzen Tag am kochen. Na dann, herzlichen Glückwunsch.! Was für ein Urlaub, kann ich nur sagen. Muß jeder für sich selbst entscheiden, aber für mich und meine Frau nicht. Wir möchten vom Alltag einfach abschalten, relaxen, am Strand faul rumliegen, oder einfach mal hier und da mal einen Ausflug machen. Und wer meint, dass man durch AI an's Hotel gebunden ist, der irrt gewaltig. Es gibt ja Lunchpakete zum mitnehmen(nicht schlecter als das Trockenfutter vom Sparmarkt). Und sonst holt man sich das Geld schon durch Getränke rein. Ob ich mir dabei einen spanischen Whisky oder einen schottischen Whisky in den Schädel reinkippe, ist mir eh egal. Von beidem wird mir schlecht und übel.

    Sei einfach du selbst, denn alle anderen gibt es schon.
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1348059285000

    Habe zwar noch keine Kinder, aber ich würde mit Kindern den AI-Urlaub absolut bevorzugen.

    Derzeit mache ich die Wahl, ob HP oder AI davon abhängig wo ich gerade Urlaube.

    Auf Malle tut es HP, aber in der Türkei nehme ich natürlich das AI-Paket.

    Dort verlasse ich auch die Anlage seltener.

    Selbstversorger käme mit Kindern für mich auf keinen Fall in Frage.

    Hier ein Eis, dort wieder "Durst", usw......! - Da habe ich lieber alles schon mit dabei.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1348059612000

    Es gibt doch noch Frauen ohne Kinder die es blicken ;) .Danke

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1348059638000

    Und wer meint, dass alles, was nicht AI ist = Selbstverpflegung incl. stundenlang kochen, putzen, einkaufen... usw. bedeutet, der irrt ebenfalls ganz gewaltig! :p

    Dass Restaurantbesuche günstig sind, hat auch keiner behauptet - sie sind aber auch nicht unbedingt teurer als der AI-Aufpreis. Und wenn ich mir dann noch die Erlebnisse von @erdbeereis durchlese, gebe ich tatsächlich ggf. lieber ein paar Euro mehr aus (falls überhaupt notwendig) und speise in einer angenehmen, ruhigen und gepflegten Atmosphäre à la Carte statt vom zermanschten Buffet...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!