• lossburg
    Dabei seit: 1312243200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1428231831000

    pzl64:

    das hab ich schon habe aber auch keine vernünftige antwort bekommen haben mir nur ai übersicht gemailt!

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2347
    geschrieben 1428235259000

    Dann wirst Du wohl abwarten müssen wie es vorort gehandhabt wird.

    Ich kann Zausel's Aussage bestätigen, dass kein Wein in der Minibar in den Beachbungis ist.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • lossburg
    Dabei seit: 1312243200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1428235707000

    Domino27:

    werd ich wohl müssen!hätte ja sein können das jemand gewust hätte ob es möglich ist die minibar indivituell mit wein befüllen lassen zu können.

    mfg.

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2347
    geschrieben 1428236673000

    Wird schon möglich sein, vermutlich eine Frage des Trinkgeldes. Wenn es Dir so wichtig ist, dann kontaktier die Insel etwas nachdrücklicher.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1428252829000

    Nochmal Lossburg, zum mitschreiben, es gibt keine kleinen Flaschen Wein, ich habe zumindest keine gesehen.!! Und große Flaschen werden nicht herausgegeben. Bestenfalls kannst Du ein Glas mitnehmen. Aber grundsätzlich wird das mitnehmen von Getränken aus dem Restaurant nicht gerne gesehen. Große Flaschen würden auch nicht in den kleinen Kühlschrank passen! Aber wenn das alles für dich ein Probleme darstellt, dann solltest du Dir einen andere Insel suchen!

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2347
    geschrieben 1428263116000

    Die Minibar im Wasserbungi enthält wohl auch Wein. Zumindest sieht es  hier auf dem Bild so aus.

    Vielleicht solltest Du lossburg dann überlegen, ob Ihr nicht diese Zimmerkategorie wählt.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • claudia68
    Dabei seit: 1090800000000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1429722795000

    es gab bis vor wenigen Jahren Wein  der Minibar, beim letzten Mal hatten wir auf Thudufushi auf Bitte hin auch, aber da es wohl "etwas" übertrieben worden ist (wurde mir gesagt) gibt es eigentlich keinen Wein mehr. Es ist aber keine Sicherheit denn es kann sich schon wieder geändert haben oder unser Roomboy hatte gesehen dass wir keine Schluckspechte sind ;)

    Letztes Jahr auf Athuruga habe ich es nicht gefragt da wir sowieso unseren - sehr leckeren - Tischwein hatten.

    claudia68

  • bimmelchen01
    Dabei seit: 1352764800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1432123768000

    hallo zusammen

    Nachdem es uns letztes Jahr ganz gut gefallen hat, geht es am Sonntag wieder los 

    Diesmal mit Kids, möchte Ihnen unbedingt die Insel zeigen.

    ich freu mich schon :laughing:

  • Lotter1965
    Dabei seit: 1278633600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1436815188000

    Hallo zusammen. wir sind Maledivenneulige und haben uns athuruga ausgesucht. Ich hab mich  schon intensiv eingelesen und es ist auch noch genug zeit bis zur Reise. Eins beschäftigt mich jedoch intensiv und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben eine Wasser villa und da gibt's ja das eigene Restaurant. Soll ja sehr fein sein. Bin bei den Bewertungen über einige Fotos der Speisekarte gestolpert. Fisch, Fleisch, Geflügel für mich super aber meine Freundin isst vegetarische. Und das ist mein Problem. Sicher es gibt das Buffet, aber das Ambiente im Wasser villa Restaurant soll ja toll sein. Gibt es alternative vegetarische Abweichungen von der Menükarten oder bleibt man stur an der kartenvorgabe? ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gruß Rudolf.

  • Kura2015
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1448612532000

    Hallo,

    mein Bruder war diesen November auf Athuruga. Es war sein dritter Malediven Urlaub und von Athuruga war er ziemlich enttäuscht aus unterschiedlichen Gründen. Einer der Gründe waren die vielen Kakerlaken, die sogar schon in den Kleidern waren und am Ende des Urlaubs sogar im Restaurant während des Essens. Das Management hat die hohe Anzahl der Kakerlaken mit dem starken Regen zu dieser Zeit begründet, die Kakerlaken würden dann alle aus den Schächten kommen. Nach einer Tiefenreinigung lagen viele tote Kakerlaken um die Schächte herum und wurden leider erst nach lngerer Zeit entfernt, das Personal ist dort wohl nicht so auf zack. Auch nach der Tiefenreinigung gab es noch einige Kakerlaken. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen auf Athuruga gemacht? Mein Mann und ich haben nämlich für nächstes Jahr Athuruga gebucht und wir sind nun am überlegen ob wir auf Thudufushi umbuchen sollen.

    Viele Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!