• elmichel
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1298119758000

    @juanito sagte:

    UKV :frowning:

     

     Umsatzkostenverfahren (UKV) ist ein Verfahren zur Ermittlungdes Betriebsergebnisses im Rahmen der kurzfristigen Erfolgsrechnung, bei dem man den nach Produktarten oder Produktgruppen gegliederten Nettoerlöse die ebenso gegliederten Selbstkosten der abgesetzten Leistungseinheiten gegenüberstellt.

     

    :laughing:  

     

    Meine Privatvers. Die DKV schickte es nur in Deutsch, dann auch in Engl. mit dem Hinweis, dass nur der deutsche Text verbindlich wäre. :rofl:

     

    Und die Bestätigung erhielt ich nach Rückkehr aus Kuba.

    Goldwaage...

    Vielen Dank für die Belehrung über das UKV.Darauf haben wir hier alle gewartet.Es tut ja auch was zu der Sache in diesem Forum.

  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1298121277000

    @ Juanito

     

    schau doch mal auf der HP vom Außenministerium Österreich dort steht das gleiche.

    Wenn die vom AA schreiben in Spanischer Ausführung dann wird das wohl stimmen warum sollten die blödsinn schreiben?

    Und warum sollte das für Österreicher anders sein?

     

    Und wer sagt das die Englische Ausführung reicht? habe ich leider noch nichts drüber gelesen, sonst hätten die ja auch beim AA in Engischer ODER Spanischer Ausführung schreiben können, haben Sie aber nicht.

     

     

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298122680000

    Da halte ich mich dann doc h lieber an das, was die Kubanischen Botschaften schreiben.

     

    Und da ist bei keiner, Berlin oder Bern, aufgeführt, dass die Bestätigung in Spanisch sein muss.

     

    http://emba.cubaminrex.cu/Default.aspx?tabid=3677

    El viajero debe presentar alguna prueba de estar en posesion de un seguro de viaje que incluya gastos médicos o una póliza de gastos médicos, con cobertura dentro de Cuba.

    Wichtig ist, dass sie von Asistur anerkannt ist.

    Und da gibt es eine Liste von Asistur

    Kann man anclicken, links:     ASISTUR es corresponsal....

    * ADAC - GERMANY

    .

    * UNION KRANKENVERSICHERUNG

    http://www.asistur.cu/index.php

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1298137866000

    Letztes Frühjahr hatte ich die Botschaft direkt kontaktiert und wurde nur gebeten, den (Original) Versicherungsschein mitzubringen.

    Kurz danach hat der Veranstalter noch einen Hinweis über das Reisebüro geschickt, der denselben Inhalt hatte - von einer spanischen Übersetzung war keine Rede.

    Viel wichtiger war beiden der Hinweis, daß bei längerfristigen Versicherungen ein Nachweis über die bestehende Gültigkeit (Beitragsrechnung) vorgelegt werden sollte.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298208185000

    Ich weiß nicht, warum manche es so komplizieren?

     

    Den Original Versicherungsschein lasse ich schön zuhause und nehme ihn nicht auf Reisen.

     

    Ist schließlich ein wichtiges Dokument.

     

    Du nimmst ja auch nicht den KFZ-Brief, jetzt Zulassungsbescheinigung Teil II genannt mit auf eine normale Fahrt.

     

    Und eine "Beitragsrechnung" besagt garnichts.

     

    ist doch kein Beweis, dass du bezahlt hast :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • desblumale
    Dabei seit: 1288224000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1298294081000

    Naja, also ich bin auch aus Österreich und ich hatte nur ne Kopie in deutsch und englisch mit. Mich hat keiner aufgehalten bzw. irgendwas gesagt ;)

    Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das ist ok- man kennt mich dort!
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1298296053000

    Ich habe eine KV bei Elvia abgeschlossen. Da gab es dann per Mail nur eine Police-Nr. und ein Vermerk über eine abgeschlossene KV steht auf den Flugtickets. Ich habe bei Elvia angerufen und die haben mir versichert, dass es so ausreichend für Kuba ist. Wichtig ist, dass alle Namen der  KV-versicherten Reisenden aufgeführt sind (auf dem Ticket oder sonstwo).

     

    Eine spanische Übersetzung ist auch nicht nötig. Die KV hat mir allerdings den Ansprechpartner plus Telefonnummer des Asistur-Mitarbeiters gemailt, falls es auf Kuba Schwierigkeiten geben sollte bei der Anreise, können die dort anrufen (ist der Ansprechpartner für Kuba).

     

    Ich gehe mal davon aus, dass es so okay ist...

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298300836000

    Vermerk über eine abgeschlossene KV steht auf den Flugtickets.

    :frowning:  

     

    Was hast du für Tickets?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1298301691000

    Ob es nun genau auf den Tickets (Condor) steht oder nur auf der Rechnung für die Tickets, kann ich Dir im Moment gar nicht  sagen, da ich die Unterlagen nicht zur Hand habe.

     

    Bei einer Onlinebuchung kriegst Du die "Tickets" ja nur per Mail auf DIN A 4 und Du druckst sie dann aus. Da stehen dann alle Angaben, z.B.  über die gebuchte Klasse, die reservierten Plätze und eben auch über die abgeschlossen RKV und für welche Personen diese abgeschlossen wurde.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298302281000

    Du hast bei der ELVIA auch Tickets gebucht? :frowning:

     

    Die verkaufen doch nur Versicherungen.

     

    Oder?

    Tickets buche ich bei CONDOR oder AirBerlin

     

    (Bei AirBerlin besonders gern, da sie oft Verspätungen haben und es etwas zurück gibt) :laughing:

     

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!