• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1182689969000

    @ openwater.

    Hast du noch nie gelesen: Er buk den Kuchen?

    http://www.kalliope.org/digt.pl?longdid=heine2001102278

    Heinrich Heine! ( bekannt?) :D

    Das Stoßen des Wagens weckte mich auf,

    Doch sanken die Augenlider

    Bald wieder zu, und ich entschlief

    Und träumte vom Rotbart wieder.

    Ging wieder schwatzend mit ihm herum

    Durch alle die hallenden Säle;

    Er frug mich dies, er frug mich das,

    Verlangte, daß ich erzähle.

    Er hatte aus der Oberwelt

    Seit vielen, vielen Jahren,

    Wohl seit dem Siebenjährigen Krieg,

    Kein Sterbenswort erfahren.

    Er frug nach Moses Mendelssohn,

    Nach der Karschin, mit Intresse

    Frug er nach der Gräfin Dubarry,

    Des fünfzehnten Ludwigs Mätresse.

    .....

    weiter...

    Das beste wäre, du bliebest zu Haus,

    Hier in dem alten Kyffhäuser —

    Bedenk ich die Sache ganz genau,

    So brauchen wir gar keinen Kaiser."

    :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1182690639000

    Hier dein Haussender:

    :D

    http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/254945.phtml

    Auf der "roten Liste" stehen solche Verben, die kaum noch richtig benutzt werden. Backen zum Beispiel.

    Richtig heißt es: Er bäckt. Er buk. Er büke. Die meisten aber sagen: Er backt. Er hat gebacken. Er hätte gebacken.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • nemez
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 236
    gesperrt
    geschrieben 1182707290000

    Reiseforum Kuba: Rundreise - Nebenkosten?

    spamjan sollte mal berichtemn, wie seine nebenkosten in schulhofnaehe sind.

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1182714826000

    Perdoname :-)

    Ich wuschte meine Hände in Unschuld - und vergrub meine Unkenntnis --- :laughing: Fruge: Somos amigos una otra vez ?

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • RedDevil1807
    Dabei seit: 1118793600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1184321873000

    @Yeti2013 sagte:

    Vielen Dank für eure Antworten. Wir haben auch Vollpension während der Rundfahrt und anschließend AI im Hotel. Da ich nicht zuviel Bargeld mit mir rumschleppen wollte, die Frage im Forum nach den Nebenkosten.

    Bleibt noch die Frage nach Trinkgeldern für Kofferträger, Zimmermädchen, Kellner. Will nicht geizen, aber auch nicht übertreiben (musste für diese Reise schon an meinen Spartopf gehen). Deshalb auch die Frage nach den angemessenen "Tarifen".

    Gracias

    Yeti

    Also wir haben dem netten Herrn an der Rezeption damals 5 € für seine Bemühungen gegeben. Wir hatten ein Zimmer in der unteresten Ebene und unten tümmelten sich unendlich viele Mücken. Da ich eine ganz schlimme Insektenstichallergie hatte, wäre ich fast gestorben. (also so schlimm nicht, aber ich sah aus, als hätte ich die Pest)

    Wir wollten so hoch wie möglich, kamen dann in Stock 3 (von 5) und gaben ihm 5 €. Und prompt war sogar eines der 8 besten Zimmer im 5. Stpck frei.

    Soviel also zu der Wertigkeit des €, sceint echt sehr viel Geld für das Personal zu sein.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1184327064000

    Der Monatslohn eines Kubaners beträgt 250 Pesos, das sind 10 EUR.

    Staatlicher Mindestlohn. :shock1:

    Ein Doktor im Krankenhaus verdient etwa 20 EUR monatlich.

    Hotelarbeitsplätze sind sehr beliebt, wg. Trinkgeld.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1184358713000

    @juanito sagte:

    Der Monatslohn eines Kubaners beträgt 250 Pesos, das sind 10 EUR.

    Staatlicher Mindestlohn. :shock1:

    Ein Doktor im Krankenhaus verdient etwa 20 EUR monatlich.

    Hotelarbeitsplätze sind sehr beliebt, wg. Trinkgeld.

    Eso es!

    Der Liegenschlepper bekommt 240 MN im Monat aber zusätzlich jeden Tag als Trinkgeld :

    480 Gäste - meist Paare = 240 - davon 50 % am Strand 120 , davon geben 80 % 1 CUC = .................96 CUC = 96 x 24 Pesos MN = ca 240 MN (Pesos ) pro Tag

    PS . ich gebs auch . Man darf nur nie veregessen, was der EINZELNE im Hotel an Trinkgeld verdient

    Sie , die Putzmädels, die Lireggenschlepper und letzendlich alle in der Touristik sind die Kings and Queens und beschäftigen Kindermädchen , Putzfrauen für 10 Euro = ein bisserl mehr als 250 Cuc . :p

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1184368871000

    Eine Rentnerin bekommt eine staatliche Rente von etwas unter 100 Peso MN

    100 :24= 4,16 CUC monatlich.

    Dafür gibt es nichteinmal einen Daiquiri in der Floridita :disappointed:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • CorayaDiver
    Dabei seit: 1178409600000
    Beiträge: 295
    gesperrt
    geschrieben 1184413271000

    Trinkgeld?

    Ist es Trinkgeld, wenn ich mir davon eine bessere Leistung erwarte? Oder nennen wir das dann doch lieber Bestechung?

    Vermutlich geht beides nebenher. Gebe ich heute schon was, wird es morgen besser? Gebe ich erst morgen was, weil es heute schlecht war? Gebe ich morgen was, weil es gut war und erwarte für übermorgen nichts?

    Oder soll ich gleich mal was geben, damit die "Fakten" bekannt sind?

    Wieviel Trinkgeld gebe ich? Soviel wie zuhause? Soviel wie MIR das wert war? Dem Reallohn des Landes angepasst (wer kennt den schon)? Soviel, dass ich gegenüber anderen Reisenden einen Vorteil erkaufe?

    Da muss man schon mal fragen, was der Grund für's "Trinkgeld" ist.

  • nemez
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 236
    gesperrt
    geschrieben 1184415447000

    @openwater1 sagte:

    96 CUC = 96 x 24 Pesos MN = ca 240 MN (Pesos ) pro Tag

    da fehlt eine 0. also das 10fache monatsgehalt verdient der steuerfrei am tag.

    das zeigt nur nur auswirkungen des maroden kommunistischen systems auf cuba.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!