• openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1287608803000

    @Hofpils sagte:

    Ja, und wenn man sein Kriegsgebiet-Ausrüstung unvollständig oder doch vergessen hat, kann man ja zur Not noch gegen Dollar das Benötigte kaufen..   :p

    ... und damit fängt die Unwissenheit an :  Seit 2004 ist der US $ - out !

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1287609364000

    @webgambler sagte:

     

    Ja, ich war nur 1 mal in oder auf Kuba und gestehe Diir selbstverständlich mehr Erfahrungen zu diesem Thema zu!

    Hola: Wann warst Du zuletzt dort?  Es hat sich alles wenig geändert .

    Geld (CUC)  ist gefragt  und natürlich ist es sehr schön jemandem als persönliche Geste ein kleines Geschenk zu übergeben. Kommt aber immer auf die Situation an und die Transportmöglichkeiten.

    Nutella ist, in meinem cubanischen Bekanntenkreis. der Renner :-) ... und ich bleibe dabei - Fahrradersatzteile !!

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1287611458000

    @openwater1 sagte:

    Wann warst Du zuletzt dort?  Es hat sich alles wenig geändert .

    Geld (CUC)  ist gefragt 

    Das war in 2007, ist also noch nicht ganz so lang her. Auch ich habe mit dem CUC bezahlt.

    Und ja, das ist ganz wichtig, es kommt immer auf die Situation an!

    Fahrradersatzteile? Und ob! Ich kann mich an eine Situation erinnern als in Trinidad ein rothaariger dunkelhäutiger sein Pferd als Fahrradersatzteillager nutzte...

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand von Mauritius ( Flic en Flac ) als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7586
    geschrieben 1287616257000

    @webgambler sagte:

    ...sein Pferd als Fahrradersatzteillager nutzte...

    :laughing:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Mischka67
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1287655891000

    Ich glaube es ging dem Verfasser des Threads eigentlich mehr darum, was man SELBER für SICH mitnehmen sollte.

     

    Das interessiert mich nämlich auch brennend.

     

    Also alle Hygieneartikel, da es die auf Kuba nicht immer gibt, eine Taschenlampe, Feuerzeug, Wörterbuch, Block und Stifte.

     

    habt Ihr noch andere Tipps?

     

    Irgendwie erinnert mich das wirklich alles sehr an die ehemalige DDR oder? Obwohl in letzter Zeit soll sich doch alles sehr gelockert haben auf Kuba? Dürfen die Kubaner jetzt nicht sogar eigene Kleingewerbe anmelden? Irgendwo stand das doch neulich in der Zeitung...

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1287657714000

    @Mischka67: Du hast recht, eigentlich wollte ich wissen, was ich auf keinen Fall vergessen darf! Bezüglich Mitbringsel gibt es ja schon diverse Threads aus denen ich gelernt habe, dass nur Bares wirklich hilft.

    Hygieneartikel/ Medikamente

    Hygieneartikel und Medikamente werden wir ausreichen mitnehmen, Straßenkarte ist wichtig, Wörterbuch sowieso und Schreibzeug nehme ich auch mit, um meine Eindrücke festzuhalten.

    Einreise/Visum

    Dieses Visum bekomme ich doch mit den Reiseunterlagen, oder?

    Wie läuft das eigentlich bei der Einreise? Werden da Koffer kontrolliert? Es heißt ja immer, man darf bestimmte Artikel (Digi-Cam etc.) pro Person nur 1 Mal mitnehmen.

    Wie ist das mit dem iphone? Es hat ja integriertes GPS, was ja scheinbar auch nicht eingeführt werden darf.

    Verpflegung

    Wir sind in der ersten Woche von West nach Ost mit dem Auto unterwegs. Wir haben die Hotels mit frühstück zwar fest, müssen uns aber tagsüber und abends verpflegen.

    Hatte gedacht, dass man sich dann auf dem mercado mit Obst versorgt bzw. in der panadería Backwaren kauft. Manche Reiseführer schreiben sogar, man solle sich Essen vom Frühstücksbuffet mitnehmen, weil die Versorgung sonst schwierig sei.

    Ist das nicht übertrieben?

    Für mich sind das wirklich wichtige Fragen, daher bitte mit Tips nicht geizen!

    LG,

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7586
    geschrieben 1287660106000

    Nicht in jedem Hotel gibt es ein Frühstücksbuffet. Es gibt oft nur dieses "Amerikanische Frühstück".

    Obst und Backwaren kann es zu kaufen geben; man sollte sich aber nicht darauf verlassen.

    Ob Du Deine Visumkarte mit Deinen Reiseunterlagen bekommst, kannst nur Du selber wissen (frag Dein Reisebüro oder Deinen Reiseveranstalter oder frag dort nach, wo Du alles gebucht hast). Bei Pauschalreisen bekommt man das Visum mit den Reiseunterlagen. Ansonsten kauf Dir das Visum auf dem Flughafen am Schalter von Condor oder Air Berlin.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1287661193000

    Was beinhaltet denn ein amerikanisches Frühstück? Wir hatten sonst vor, uns für den Notfall (wenn wir unterwegs sind und keine Möglichkeit haben, etwas zu kaufen) energiereiche Müsliriegel und Butterkekse mitzunehmen. Ich hoffe, das klingt jetzt nicht übertrieben. Ich weiß eben nicht, was uns so erwartet.

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7586
    geschrieben 1287662270000

    Also verhungern werdet Ihr nicht. Geht einfach irgendwo essen – kostet nicht die Welt. Da gibt es Stände, wo Ihr Euch Brötchen mit Spanferkel kaufen könnt. Es gibt auch hier und da eine kleine Pizzabäckerei. In den kleinen Restaurants gibt es auch Kleinigkeiten zu essen.

    In den Läden und auf den Märkten kann es schon mal leer aussehen.

    Lasset Euer Butterkekse und Powerriegel zu Hause!

    Ein Amerikanisches Frühstück ist dass, was Amerikaner gerne zum Frühstück essen: Rühreier, Spiegeleier, Setzeier, Rühreier, Spiegeleier, Setzeier – mit Schinken und ohne Schinken, mit Toastbrot und ohne Toastbrot...

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reisebiene1
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1287691906000

    Hallo Verena,diese Frage (Essen unterwegs) hab ich mir auch gestellt. Ich habe mir auch ein paar Riegel zur Sicherheit eingepackt, denn wenn ich mal Hunger bekomme, dann brauch ich gleich und jetzt was, sonst singt mein Zuckerspiegel in den Keller.Die Einreisekarte habe ich mit unserem Mietwagen bestellt, da wir nicht pauschal unterwegs sind.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!