• Mylentigo
    Dabei seit: 1310774400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1454067625000

    Nun scheint auch die Welt der Kreuzfahrer kleiner und unsicherer zu werden.

    Dislike...!

    Verändert sich hierdurch euer Reiseverhalten...?

    Terror in Tunis, Jakarta, Ägypten, und nun diese Meldung.....

    """Nato-Admiral warnt: IS könnte Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer angreifen

    hier lesen.....

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
  • Kalli57
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1454069313000

    Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch in diesem Bereich wirklich mal was passiert. Die Zahl der Dumpfbacken und Knallchargen wird ja leider nicht weniger.

    Wie nervös das alles geworden ist zeigte ja schon der kurzzeitige Hype um die angebliche Bombe auf der MSC Fantasia vor kurzem.

    Aber was solls ?

    Soll ich auf jedes Fussballspiel, auf jedes Konzert und alles weitere verzichten, nur weil eine größere Menschenmenge dabei ist ? Für diese Bekloppten scheinen das ja bevorzugte Ziele zu sein.

    Ich werde jedenfalls Anfang April von Dubai aus Richtung Mittelmeer unterwegs sein und die Zeit genießen. Ganz ohne Risiko ist nichts - das Leben ist halt lebensgefährlich (musste jetzt raus :D  )

    Also : lasst euch den Spaß nicht vermiesen - sonst haben diese Idioten schon gewonnen.

    PS : Mir fallen durchaus noch nettere Begriffe dafür ein - aber meine gute Erziehung verbietet wir das :disappointed:

    Grüße

    Kalli

    Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.(Johann Wolfgang von Goethe)
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1454070042000

    Nun wir werden wohl uns immer mehr an die Wahrscheinlichkeit von Anschlägen gewöhnen müssen.

    Wenn man aber den Text in den Nachrichten genau zuhört ist der Aufhänger zwar Puplikumswirksam, aber sehr an den Haaren herbei gezogen, Da will diese Gruppe eine Mittelmeer Flotte aufbauen und dann diese mit schlagkräftigen Waffen ausrüsten und dann "könnte ein Kreuzfahrt irrtümlich eventuell getroffen werden .

    Hmmh, der Branche tun solche Meldungen nicht gut. Aus meiner aktiven Zeit weiß ich das die Japaner besorgt vor ihre Reise zur  Firmenzentrale in London angerufen haben weil sie vom Hochwasser in Europa,damals in Deutschland gehört hätten.

    Und so eine Meldung bei der gerne die Headline geteilt wird führt bestimmt zu Absagen.

    Schade

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Mylentigo
    Dabei seit: 1310774400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1454088502000

    @Kalli57

    Jepp, sehe ich ähnlich.

    Schließlich hat man ja nur das eine Leben, muss man ja nicht sinnlos auf's Spiel setzen, andererseits ist's eben keine Generalprobe, sondern die Premiere, also kein zweiter Versuch für diejenigen, die beim ersten Versuch nicht alles gesehen und erlebt haben, was sie eigentlich sehen und erleben wollten.....

    Wir werden in Kürze 2 Wochen "Indonesien intensiv" machen, inkl. Jakarta....ups.....klar kann dort etwas schief gehen, was aber wäre die Alternative.....?

    Daheim bleiben und alles, was man mit seinem Leben hätte anfangen können, im TV "erleben" ?  No way.....!

    Viel Spaß auf deiner anstehenden Reise!

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1454092724000

    Es ist gut und richtig, dass gewarnt wurde, denn wenn etwas passiert, schreit alle Welt empört auf und fragt, warum um Gottes Willen keine Vorkehrungen getroffen wurden.

    Es gibt keine absolute Sicherheit, für niemanden, auch nicht für die Reisebranche, die jetzt wohl um ihren Profit fürchtet und im Übrigen auch kein Unschuldslamm ist.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17944
    geschrieben 1454095795000

    @hollerie

    Irgendwie verstehe ich - im Zusammenhang mit der verlinkten Seite / dem Video - deinen letzten Satz nicht... insbesondere nicht den Schluss "die im Übrigen auch kein Unschuldslamm ist".

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1454104636000

    Kourion,

    ich finde ja, dass ich mich klar ausgedrückt habe, aber hier noch eine Präzisierung:

    Wegen der zu erwartenden Stornierungen von Mittelmeer-Kreuzfahrten, die auf besagte Warnungen zurückgehen, wird die Reisebranche jammern und versuchen, den entgangenen Profit einzufordern. Sie selbst ist aber insofern kein Unschuldslamm, als es ihr durchaus möglich ist, sich in vielerlei Hinsicht aus der Verantwortung zu stehlen, wenn es sich als nützlich erweist. Claro?

  • ewg21
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1454106102000

    Hi@'ll

    Warum soll man sich von div. Medien verunsichern lassen?!

    Wo in Zeiten wie diesen, nur schlimme Nachrichten aus aller

    Welt permanent verbreitet werden.

    Ja, es kann immer und überall was passieren! Das wußte und

    weiß man eben.

    Aber man kann auch zu Hause die Stiegen runterfallen, und

    sich das Genick brechen.

    Darum unser Motto: Weiter angstfrei "kreuzen"/"reisen"

    Lg aus Ö

  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 634
    geschrieben 1454108629000

    Wir brauchen uns doch nichts vormachen, das Mittelmeer ist schon "kleiner" geworden, dafür haben die Reederein doch schon selbst gesorgt. Ohne dass irgendwer was storniert hat. 

    Man muss halt damit leben, dass eine gebuchte Kreuzfahrt anders verläuft oder schlimmstenfalls  ganz abgesagt wird. Die Reederein schützen schon Ihre Passagiere. Ganz anders liegt die Sache, wenn ich einen Landurlaub buche, und die Destination sich plötzlich in ein Risikogebiet verwandelt. 

    Ich sehe die Kreuzfahrtschiffe auf absehbare Zeit nicht bedroht , der checkin wird sich der Gründlichkeit auf Flughaefen annähern. Und die Kofferkontrolle ist jetzt schon ziemlich gut, mein Reisekuechenmesser (was ich nur an Land brauche) wurde gefunden, habe es dann beim checkout wiederbekommen.

    Also keine Sorge, happy Cruises.

    (morgen steige ich auf die Reflection)

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade,2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator,Voyager ,Volendam,Noordam next: phönix
  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1454144684000

    ewg21:

    Hi@'ll

    Warum soll man sich von div. Medien verunsichern lassen?!

    Es sind sicher einige Medien, die Sensationsjournalismus verbreiten, der meistens nicht ernst zu nehmen ist.

    Wenn allerdings eine solche Nachricht von einem hohen Nato-Offizier an die Medien gegeben wird, kann man davon ausgehen, dass es kein Sensationsjournalismus ist, sondern Ernst.

    Es bleibt jedem selbst zu überlassen, ob er sich danach richtet.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!