• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1304699386000

    Hi Carmen und Libertyfan,

    liebe Carmen, wenn du mit dem Taxi von Neapel zur Amalfiküste fahren willst, musst du aber ein sehr dickes Portemonnaie haben.

    Bis Amalfi fährt man aufgrund der endlos vielen Kurven ca. 2 Stunden! Warum kein Auto mieten? Wir machen es regelmäßig und günstiger kommt man wirklich nicht weg. Wir achten darauf, daß ein gutes Versicherungspaket enthalten ist, dann kostet es zwar etwas mehr, aber mit +/- 45,- € sind wir dabei. Spritkosten liegen gleich wie in Deutschland.

    Von Toulon aus gibt es wunderbare Bahnverbindungen Richtung Marseille, ob Bandol, Cassis, Saint Cyr sur Mer, La Ciotat oder Sanary sur Mer lohnen alle einen Besuch. Saint Tropez hat nur den Namen, allerdings viele dicke Yachten - wenn man die sehen möchte.... Ich würde immer die Küste zwischen Toulon und Marseille wählen. Auch hier kann man unbedenklich mit dem Mietwagen fahren, so bleibt einem nicht die Qual der Wahl. Und wer gerne Fisch isst, findet in diesen Häfen ein kleines Paradies.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1304700724000

    Reisemarie,

    ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich mit dem Taxi fahren will ;) ! Ich war da schon auf Landurlauben, muss es also sicher nicht an einem Tag von Neapel aus machen. Mietwagen ist sicher die bessere Alternative! Aber bitte nur, wenn man kurvige Bergstraßen fahren kann!! Die Strecke ist sozusagen anspruchsvoll. Dazu kommt, dass es auf einer Seite immer steil bergab geht. Mal freundlich und ohne jegliche Vorurteile gesagt, manch einer aus der norddeutschen Tiefebene könnte auf der Strecke zum Verkehrshindernis werden!! Am besten fand ich damals den Parkplatz an der Grotta Esmeralda: Bitte aussteigen und Schlüssel stecken lassen! Hier werden die Autos auf Stoßstange geparkt und wir müssen sie jederzeit bewegen können. Ganz im Sinne einer deutschen Versicherung :laughing: !!

    Ich muss noch überlegen, was wir an Pfingsten in Neapel machen. Ob Töchterchen Lust auf Pompeii hat oder Mama nach Capri fahren darf, um sich wieder Vorräte von ihrem Lieblingsparfum zu besorgen.

    Gruß

    Carmen

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1304701347000

    Carmen,

    eine Alternative zu Capri oder Pompeji ist das barocke Schloß Caserta, ca. 40 km nördlich von Neapel, das nachgebaute Schloß Versailles. Es lohnt sich wirklich, aber man braucht schon ein paar Stunden, draußen ist natürlich ein wunderschöner Park angelegt.

    Mich haben Freunde, die ich für 1 Woche besucht habe, dorthin eingeladen, da war ich echt überrascht.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Libertyfan
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 216
    gesperrt
    geschrieben 1304703043000

    Hallo Reisemarie und steamboats,

     

    nochmals lieben Dank euch beiden. Ihr bringt ein wenig Licht ins Dunkel.

    Also für Toulon werde ich jetzt mal die "Richtung Marseille-Route" im Reiseführer durchackern und schauen was da so was für die ganze Familie wäre (Sohn ist übrigens 17).

    Für Neapel habe ich eben gelesen, das es dort auch Katakomben gibt, sind evtl. etwas weniger überfüllt als die in Rom zur Hauptreisezeit? Wäre in Napoli für uns ja evtl. auch eine Option: Ur-Pizza essen, Katakomben und den Rest des Tages mit Flowrider + Kletterwand auf dem Schiff verbringen. Für Pompeji werde ich meine Männer mit Sicherheit nicht begeistern können.

     

    Na, sind ja noch ein paar Wochen hin, aber ich bin echt für jeden Tip sehr sehr dankbar auf dieser Route.

     

    LG

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1304709079000

    Hallo Libertyfan

     

    Wir wolten auch nicht nach Pompeij.

     

    Schau mal meinen Reisetipp an,

    was wir in Neapel gemacht haben.

     

    KLICK

     

    LG

    ALICE

  • Libertyfan
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 216
    gesperrt
    geschrieben 1304711292000

    @ Kleefeld: Seit der Taxifahrt durch Neapel, bin ich wieder ganz zufrieden mit der Fahrweise meines Mannes :-)

      :laughing: :rofl: :rofl:   sehr gut.

     

    Hmmm, also ich tendiere wie gesagt immer mehr dazu mit der Pizza und den Katakomben in Neapel. Denke das dürfte was für alle Altersklassen was sein, hoffe ich.

    Lächel, gottseidank haben wir noch jede Menge Zeit und ausserdem werden wir eh keine Ausflüge vorbuchen, sondern in jedem Hafen was selber machen.

    Fest steht der Taxitip für Rom von Reisemarie, find ich wirklich klasse.

     

    LG

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1304711337000

    Alice, :laughing: !! Wir standen an der roten Ampel und alles um uns "Verkehrshindernis" herum fuhr einfach weiter...

    Libertyfan,

    hhm, wenn´s nur ein bisschen Kultur sein soll, dann Herkulaneum. Ab dem Bahnhof am Nachmittag ein Taxi oder den Shuttlebus hoch zum Vesuv und zum Krater laufen?

    Meine Tochter ist erst 11, war aber ganz enttäuscht, als ich ihr sagte, dass die Voyager zwar eine Eislaufbahn, aber keinen Flowrider hat. O.k., der Inline-Skater-Kurs hat´s ein bisschen rausgerissen. Nach der Vision (die ja sozusagen nur eine Kletterwand und noch nicht mal nen Sportplatz hat, aber immerhin eine Verbesserung).

    Gruß

    Carmen

  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1304718167000

    Hallo allerseits,

    mit der Ur-Pizza in Neapel ist sicher diese hier gemeint. Wir haben den Katakomben-Ausflug in Verbindung mit der Einkehr in die Pizzeria vor 3 Jahren auch gemacht, damals von Ischia aus. War ganz nett, aber vielleicht ein bisschen viel Hype um die Pizza und den Clinton-Besuch. Und die beste Pizza gibt es eh hier bei uns ...

    LG Brigitte

  • sunshime
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1304874830000

    Hallo Reisemarie,

     

    kurz noch einmal zu Neapel:

     

    ich bin gerade dabei eine Fähre nach Capri und zurück zu reservieren - erscheint mir sicherer bei so vielen Kreuzfahrtschiffen.

     

    Ist der Preis von 115,- Euro (inkl. 10,- Buchungsgebühr) für 3 Personen Hin + Zurück realisitisch oder Internetwucher?

     

    Hätte gern meine Plätze sicher aber natürlich möchte ich auch nicht zuviel bezahlen.

     

    Dankeschön für die Info.

    sunshime

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1304875320000

    sunshime,

    ich hab gerade mal nachgesehen. Ich habe im Mai 2008 bei LN für die einfache Strecke 17 Euro gezahlt (Kind 10,50 Euro). Der Preis scheint immer noch gleich zu sein, 34 Euro für Erwachsene, Kinder liegen jetzt bei 23 Euro (jeweils hin und zurück). Online buchen geht aber offensichtlich gar nicht.

    Dein Preis kommt also hin (gehe mal von 3 Erwachsenen aus).

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!