• CarstenSt
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1357217830000

    Hallo zusammen,

    ich bin ein absoluter Kreuzfahrt-Neuling und schlage mich grade durch die zahllosen Angebote der Karibik-Kreuzfahrten.

    Nun stoße ich immer mal wieder auf folgende Frage:

    Viele Kreuzfahrtschiffe (z.B. von Royal Caribbean) haben Englisch als Bordsprache und im Unterhaltungsprogramm ein Kino und Theater aufgelistet. Laufen dort dann auch nur Programme in englischer Sprache oder gibt es in irgendeiner Weise ein "Übersetzungs-System"? Und wie verhält es sich mit deutschsprachigem TV? Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht. Ich werde die komplette Kreuzfahrt sicherlich nicht im Kino oder vor dem TV verbringen ;-) Aber es wäre trotzdem nett, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte.

    Vielen Dank schonmal :)

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1357219839000

    Wie es auf der RCL ist weiß, ich nicht auf den englischsprachigen Schiffen auf denen ich in der Karibik war gab es keine FS Programme oder Filme in Deutsch. Die Speisekarte und das Tagesprogramm wird oft Computer übersetzt und ist nicht immer leicht zun verstehen.

    Die Rettungsübung ist in Englisch und eventuell Spannisch.

    Kein Deutsch.

    Auch das  Theater , Ober, Zimmerservice spricht kein Deutsch.

    An der Rezeption meist einer der deutsch spricht.

    Wenn Du etwas Englsich spricht kommt man durch, mehr Spass hat man wenn man etwas mehr versteht und spricht, Landausflüge sind kaum bis gar nicht in deutsch.

    Auf den Inseln auch nicht oder  nur selten.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Weinbauer
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1357219921000

    Es gibt wichtige Boardinfos und evtl. die Speisekarte auch in Deutsch. Die Shows sind nur auf Englisch und im TV - je nachdem, welche Sender eingestellt sind. Eventuell ist Deutsche Welle dabei, aber das ist ja eher für Nachrichten und Infos.

    Mit vielen deutschen Sendern würde ich jetzt nicht rechnen...

  • regattatrine
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1357222108000

    Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es bei RCCL einen deutschen Info-Kanal, auf dem Seenot-Rettungsübung etc erklärt weren. Dann einen deutschen Video-Kanal, keine große Auswahl, 4 - 5 Spielfilme im Wechsel. Außerdem eine große Videothek (pay per view), keine Ahnung, ob dort deutschsprachige Filme dabei sind.

    Jedes Schiff hat einen "International Host", der in der Regel auch deutsch spricht, feste Sprechzeiten hat und sich um Probleme kümmert.

    Bis jetzt hatten wir auch meistens bei festen Tischzeiten einen "deutschen Tisch", heisst, die Reederei selektiert an Hand der Pässe und setzt deutschsprachige Gäste zusammen.

    Und dann ist meist die gesammte obere Küchenriege deutschsprachig, meistens Deutsche,  Österreicher oder Schweizer ;o)))

    Regattatrine
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1357226678000

    Hallo Carsten,

    Bei RCI gibt es eigentlich immer einen International Ambassador, der dann auch Deutsch sprechen sollte (jedenfalls halbwegs). Tagesprogramm (ggfs. erst ab einer bestimmten Anzahl deutschsprachiger Gäste) und Speisekarten (im Hauptrestaurant, ggfs. auch in den Spezialitätenrestaurants) sind auf Deutsch erhältlich. Allerdings trägt die Übersetzung eher zur Unterhaltung denn zur Information bei.

    Im Theater ist die Show nur auf Englisch. Allerdings sind die Production Shows (Eigenproduktionen) ohnehin Musik, Tanz, Akrobatik, so dass Sprachkenntnisse nicht nötig sind. Schwieriger wird es allenfalls bei Gastkünstlern, v.a. wenn Comedians dabei sind. Da läuft dann nichts mehr ohne gute Sprachkenntnisse. Aber auch einen Zauberer kann man durch Zusehen "verstehen". Und ob man nun jeden Gag mitbekommt... Rechne mit einem Comedian auf einer 7 Nächte Fahrt, sprich einen Abend brauchst Du nicht in die Show gehen. Bei den Schiffen mit Eislaufbahn gibt es auch eine Eisshow, die ohne Sprachkenntnisse besucht werden kann. Gleiches gilt für die Shows im AquaTheater bei Oasis/Allure.

    Im Kino laufen normalerweise keine deutschsprachigen Filme. Auch im TV dürfte es in der Karibik mit deutschen Sendern eher schlecht aussehen. Im Mittelmeer gab es Deutsche Welle TV und teilweise RTL. Wenn ausreichend deutschsprachige Gäste an Bord sind, kann es sein, dass im TV im Kinokanal Filme auf Deutsch in einer Endlosschleife laufen. Aber auch darauf würde ich in der Karibik nicht setzen.

    Es gibt auf jeden Fall einen Kanal, auf dem die Sicherheitshinweise inkl. Rettungsübung in zig Sprachen und da auch auf Deutsch erklärt werden. Je nach Schiff - nämlich bei den neueren, wo die Übung im Schiff stattfindet - läuft während der Übung auch ein Film in mehreren Sprachen, darunter auch immer Deutsch.

    Auf den neuen Schiffen (Oasis, Allure) sowie auf denen, die schon renoviert wurden und ein paar Oasis-Class Features bekommen haben, gibt es große interaktive Monitore in den Treppenhausbereichen/bei den Aufzügen. Diese haben eine Sprachauswahl, darunter auch Deutsch. Dort gibt es diverse Infos auch zum Tagesprogramm, den Restaurants, oder auch einen "Wayfinder", sprich Du gibst entweder den Zielort oder die Kabinennummer ein und der Monitor zeigt Dir den Weg dorthin.

    An welches Schiff denkst Du denn konkret?

    Gruß

    Carmen

  • CarstenSt
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1357227367000

    Hallo,

    vielen Dank erstmal für die zahlreichen Antworten.

    Bis jetzt haben wir uns noch für kein Schiff entschieden. Ist auch alles recht kurzfristig. Wollen schon im Februar / März los :)

  • CarstenSt
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1357228567000

    Hat evtl. jemand eine Empfehlung für mich? :)

    7 Tage inkl. Flug für ca. 1500 € / Person

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1357228636000

    hättet Euch besser für "Mein Schiff "(von Tui) als für "kein Schiff" entschieden, und.. wenn Du eine Kreuzfahrt gemacht hast kommst Du sowieso nicht mehr von weg.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • CarstenSt
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1357229068000

    Tui ist preislich allerdings etwas teurer (Budget liegt eigentlich bei 1.600 EUR / Person, inkl. Flug). Und warum meinst du, dass das Schiff besser ist? Bin für jeden Tip und für jede Anregung dankbar.

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2849
    geschrieben 1357230068000

    also, wenn euer budget ca 1600/person ist und ihr bucht für 1500, werdet ihr nicht wiet kommen, denn die nebenkosten werden weit mehr als € 100/person sein. es sei denn, ihr seid SUPER sparsam mit ausflügen und getränken. es geht, aber es wird knapp werden.

    ein deutschsprachiges schiff ist allemal besser für jemanden, der kein englisch spricht/versteht. ich nehme mal an, dass ist bei euch der fall. sorry, wenn ich mich irre.

    wenn man auf einem schiff oder in einem land ist und man kann sich null verständigen wird die ganze sache zur qual. das macht euch den ganzen urlaub zunichte, egal was der preis ist.

    ist mir mal auf einer geschäftsreise im hinterland von russland - in der wolgograd gegend - passiert und das war MEGA anstrengend.

    vllt wäre Costa eine alternative. dort sind m.e. immer leute an bord die etwas deutsch sprechen und die sind auch mit deutschen menues und deutscher bordzeitung ausgestattet.

    aber vergiss nicht, in der karibik ist deutsch eine fremdsprache, die fremder nicht sein kann.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!