• Manuel84
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1203113079000

    Kali spera Alice

    Plakias liegt im Süden Kretas, Verwaltungsbezirk Rethimnon im Municipality of Finikas.

    Dort kann man noch typische Griechische Tavernen erleben. Gibt einige sehr gute, aber gibt auch solche wo mittags die touris carweise ausgeladen werden, auch im nachbarort von Plakias, in Myrthios hat es sehr schöne tavernen.

    Dort erlebt man teilweise sachen die in der schweiz bez. sicher auch in deutschland niemals gehen wurden so wegen kinder und jugendschutz, das die kinder des besitzers dir nach dem essen die trauben bringen, die älteren bringen dir dann den raki ;.) oder dass katzen auf der terasse von tisch zu tisch wandern und die gaste solange vorwurfsvoll betrachten bis sie etwas bekommen.

    und in der einen taverne dort hat es einen griechen, der streicht mit seinem charme allen frauen "honig um den mund";-) jedenfalls meiner mutter und auch den andern damen die ich beobachtet habe.

    Auch im landesinnern, z.B. in thronos auch viele andere ort wo mir der name gerade nicht einfallen will gibt es hübsche tavernen, wos keine karte gibt, die "speisekarte" ist direkt in der küche, wo die köchin erklärt was sie alles in den pfannen hat.

    das wegen den hochburgen ist vielleicht schon etwas übertrieben wenn man es vergleicht mit mallorca etc.

    aber von unseren kretischen freunden weiss ich, dass sie in einer dieser ort wos viele touristen hat, weiss leider nicht mehr welcher, hatten sie im letzten jahr eine demonstration weil es den griechen zuweit ging wie sich die touristen verhielten, ich kann das sehr gut verstehen!

    den kretern, waren v.a. die britischen touristen die nur besoffen auf der strasse waren und anscheinend sogar öffentlich sexuelle handlungen vornahmen ein dorn in auge. Gut ich würde mich daran auch extrem stören.

    nochmals zurück zu plakias:

    als besonderes ereignis emfinde ich jeweils ende september wenn der welt tourismustag ist, ist der dorfplatz abgesperrt, die einheimischen frauen kochen zuhause und bringen alles in riesigen platten zum dorfplatz. alle touristen sind eingeladen dort zu essen und zu trinken, anschliessend kommen die schüler/innen und führen traditionelle tänze auf. organisiert wird alles vom örtlichen frauenverein.

    besonders spanend zu sehen ist die hektik wenn alles vorbereitet wird.

    wenn du noch fragen hast zu plakias z.B. studio miete, automiete, tavernen kannst du mir gerne eine message schreiben.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1203119310000

    Lieber Manuel

    für dieses Jahr haben wir schon den ganzen Urlaub verplant.

    Aber nächstes Jahr werden wir sehr wahrscheinlich Ferien auf

    der schönen Insel Kreta verbringen.

    Du hast mich ja ganz schön gluschtig gemacht, das mit der Speisekarte in der Küche ist das ALLERBESTE das man haben kann. Leider findet man solche Tavernen fast nirgends mehr ;) ;) ;)

    Den Tourismustag in PLAKIAS möchte ich auch sehr gerne erleben ;)

    Plakias habe ich nun auf der Karte gefunden. Es ist möglich, dass wir auch schon da waren. Wir waren oft in Agia Gallini und sind nach Chora Sfakion gefahren. PLAKIAS liegt zwischen den beiden Orten.

    Was Du gehört hast von den E-People fand in MALIA statt.

    Die GR-Polizei hat Verstärkung von England angefordert die mussten eingeflogen werden, um zu helfen :(

    Genau dasselbe hat auch in Faliraki-Rhodos stattgefunden :(

    Guet Nacht, es Grüessli vur ALICE

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1203121098000

    @Manuel84 sagte:

    aber von unseren kretischen freunden weiss ich, dass sie in einer dieser ort wos viele touristen hat, weiss leider nicht mehr welcher, hatten sie im letzten jahr eine demonstration weil es den griechen zuweit ging wie sich die touristen verhielten, ich kann das sehr gut verstehen!

    Hallo Manuel,

    das war letztes Jahr in Malia, die Straßen wurden gesperrt und die Einheimischen haben gegen die schlechte Qualität des Tourismus protestiert. Ein Video dazu gibt es hier zu sehen, viel "Spaß" ;) beim Anschauen

    Grüße

    demi

    P.S. und solltest du dieses Jahr vor mir in Plakias sein, grüße es schön von mir, ich komme auch noch :D

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1203122759000

    @Kleefeld sagte:

    so wie ich Dich einschätze warst Du aber noch nie beim Fisch- und Gemüsemarkt in den Gässchen der Altstadt von Rethymnon?

    Da muss man nähmlich morgens zwischen 6-7Uhr :( da sein.

    Wenn Du später kommst hast Du den riesigen - Spektakel der Einheimischen verpasst.

    Es würde sich sehr lohnen, einmal dabei zu sein.

    ALICE

    Hallo,

    ehrlich gesagt, diesen Markt in den Gassen haben wir auch nicht mitbekommen, wohl aber den grossen, wöchentlichen Markt auf dem Parkplatz am Hafen.

    Dort waren wir auch, kurz nachdem er öffnete - und es waren fast ausschliesslich Einheimische dort !!

    Sehr schön !

    Lieblingsort ??

    Klar, Rethymno und Chania allererste Sahne !

    Uns gefiel aber ein ganz kleiner Ort noch viel besser :

    Maroulas, oberhalb in den bergen von Rethymno gelegen !

    Gute nacht !

    Erwin

    P.S.: OT - Daggi, wir haben wieder verloren !!

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1203326431000

    Hallo Alice,

    erinnere mich bitte nicht daran !

    Packe ich doch dort in Maroulas zum Fotografieren meine Digi aus und hatte abends vorher vergessen, den Akku aufzuladen - toll, was !!

    Keine Bild, nix !!

    Und vorallem deshalb noch ärgerlicher, weil wir im Hotelzimmer sogar einen Ersatzakku hatten....!

    man wird halt alt !

    beste Grüsse

    Erwin

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1203356557000

    Hallo Erwin

    Ist uns auch schon passiert.

    Hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern,

    dass Du nochmals dorthin musst ;)

    ALICE

    Vielen herzlichen Dank für den guten Beschrieb, wie Du siehst,

    hat es endlich geklappt es lag an der Klammer,

    diesem winzigen Ding ;)

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1203358147000

    Es gibt noch sehr viele interessante, schöne Orte auf Kreta,

    ist mir eines in den Sinn gekommen die:

    Lasithi - Hochebene

    befindet sich hoch oben auf einem Berg. Sehr schöne Landschaft.

    Man darf nur nicht zuviel Windräder erwarten.

    Als wir einmal im Herbst da oben waren, konnten wir zuschauen, wie die Jungen Männer vom Dorf, Trauben pressten für Wein. Das war sehr interessant, die Trauben waren in einem grossen Jutesack. Die Männer hatten Stiefel an, und traten kräftig auf den **** ein.

    Der rote Saft = Wein wurde in einem Behälter aufgefangen. Das hat sich auf der Strasse, auf einem Autoanhänger abgespielt. Viele Dorfbewohner waren da, haben die Männer angespornt.

    Für die Touris ;) die dabei standen, war das ein ganz spezielles Erlebnis :D

    ALICE

  • Kriti2
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1203370208000

    Kalispera Kreta-Fans,

    also zum Kuchen gehört ja bekanntlich auch die Sahne und da ich einen ziemlich großen Kuchen namens Kreta backe, hier mein Rezept:

    Man nehme ganz viel Freundlichkeit von sich selbst und verteile diese, dann geht der Kuchen auf! Überall ist es toll auf Kreta.

    Rethimnon mit seinen herrlichen kleinen engen Gassen hat etwas zum Träumen ein.

    Georgepoulis ist eher etwas für Leute, die gerne lange Strandspaziergänge machen möchten. Der Strand ist herrlich, jedoch hat das Wasser dort eine ziemlich starke Unterströmung die nicht ganz ungefährlich ist. Ich glaube eine gute Schwimmerin zu sein, doch dort hatte ich einmal mächtige Probleme um an Land zu kommen. Ohne meinen Mann hätte ich das nicht geschafft.

    Panormo, ein kleinerer Ort mit seinem winzigen Hafen wo Captains House mit seiner schöne Taverne zum Wein einlädt ,ist etwas für ruhigere Urlauber.

    Wer es liebt action zu haben, der sollte nach Platanias/Chania fahren. Dort ist shopping kein Problem, aber auch viele schöne Tavernen und Kafenions findet man dort.

    Sehr schön ist Agioa Galini, kann es nicht beschreiben, ist einfach schön.

    Man sollte auch Agios Nikolaos mit seinem riesigen Hafen nicht vergessen und Elounda, dort ist Trubel! Vor dort mit dem kleinen Boot hinüber zur Spinalonga, ist einfach ein Muss!

    Im Süden kann ich auch Plakias nennen, sowie Frangokastelli und Paleochora.

    Wer liebend gerne im Wasser planscht sollte auf keinen Fall Elafonissi nicht auslassen. Ich habe selten so eine herrliche Farbe vom wirklich klarem Wasser gesehen. Alleine die Fahrt von Chania aus kommend durch die Berge ist ein riesiges Erlebnis!

    Ja, die Lassithi-Hochebene und die Weißen Berge sind nicht zu vergessen. Dort oben ist es einfach "himmlisch schön".

    Ja, eigentlich alles auf Kreta kann man benennen, es ist für jeden etwas dabei und jeder kann sich dort riesig wohl fühlen.

    Jetzt reicht es, nun kommt die Sahne: Einfach nur ein kleines Wort

    Bali!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hier findet jeder Single, jede Family ein herrliches Plätzchen! Mit dem schönen Hafen, seinen dort befindlichen Restaurants, gibt es dort insgesamt 4 Badebuchten. Ist doch richtig oder?

    Die erste vom Meer aus, am Flutsaum kieselig und ganz klares Wasser (dort gibt es viele Schnorchler und Taucher - nicht im Wasser erschrecken, wenn diese neben einem aus dem Wasser auftauchen), die zweite der Hafen, die Dritte geht etwas steil abwärts und hat Sandstrand (für Kinder geeignet). Dort gibt es eine wunderbare Taverne wo man köstlichen Fisch essen kann. Und die 4. Bucht ist die größte und vor einiger Zeit wurde der Strand mit Sand neu aufgefüllt.

    Meiner Meinung nach ein toller Ort mit freundlichen Einheimischen, die jedes Kalimera erwidern und sich darüber freuen.

    Und Spaß beim Einkaufen im Supermarkt oberhalb des Hafens bei Maria und Miltos. Bei unserem ersten Aufenthalt dort fragte ich Miltos ob er deutsch spräche. Seine Antwort kam ganz verschmitzt: "Sehe ich so aus?"

    kalinichta!

    Heidrun

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1203414838000

    @Holzmichel sagte:

    Maroulas, oberhalb in den bergen von Rethymno gelegen !

    Erwin

    hast Du schon gesehen im www.xxxxxxxxxxxxx ein grosser Beitrag über

    MAROULAS mit vielen Fotos!!!

    Sehr schöner Ort, mit fantastischer Aussicht.

    Und offensichtlich, ursprünglichen SUPER - Tavernen :D

    Da müssen wir unbedingt einmal hin.

    Danke für den Tipp.

    ALICE

    Anm. d. Admins:

    Bitte keine Werbung für andere Foren etc.!!!

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1203418504000

    Ja, wir waren letztes Jahr in Maroulas, in der Taverne Fantastico, sehr leckeres Essen und super Asblick auf die "Skyline von Rethmynon". Auch lohnt sich ein Besuch im Laden von Marianna, sie verkauft viele Kräuter und pflanzliche Heilmittel. Sehr empfehlenswert.

    LG :-)

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!