• Herbstsonne25
    Dabei seit: 1120003200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1440167376000

    Hallo,

    @ gaidi - vielen Dank für Deine aktuelle Berichterstattung!

    Das sind doch Antworten, die man aktuell hier sucht. Die ursprügliche Frage, mit der dieser Thread eröffnet wurde, ging genau in diese Richtung.

    Und, dass man sich dann hier informieren möchte, wenn man den Urlaub auf Kos noch bevorstehen hat, ist doch dann nachvollziehbar!

    Ich wollte mich auch hier informieren, was auf uns zukommt, aber die Diskussion ist ja zwischenzeitlich in eine andere Richtung gelaufen.

    Von mir aus, können ruhig noch mehr Wiederkehrer von Kos berichten.

    Liebe Grüße

    Herbstsonne

  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1440175517000

    Hallo gaidi,

    schreib mir doch bitte mal ne pm wie man deiner Erfahrung nach am besten hilft - ich bin in einer Woche für 10 Tage auf Kos und möchte unbedingt meinen Urlaub mit etwas Hilfe verbinden, wenn ich kann.

    Bin mit Familie und älteren Schulkindern in Kardamena, werde aber mit Mietauto auch mobil sein.

    Umbuchen war für mich niemals eine Frage und ich schätze auch meine Kinder als offen und stabil genug ein sich den Themen der Welt zu stellen.

    Lieben Gruss an alle und allen die noch Reisen eine gute Zeit auf Kos.

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1440183715000

    Mazedonien hat wegen der Fluechtlingskrise den Ausnahmezustand ausgerufen. Militaer schuetzt die Grenze zu Griechenland.

  • Freiflug1812
    Dabei seit: 1217635200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1440186284000

    Kourion:

    Ansonsten - wenn man aktuelle Infos zu Kos wünscht, ist es nicht notwendig, ab der Seite 1 zu lesen. Diese datiert von Ende Mai.

    Unglaublich, sei doch froh das jemand das Zeug liest, irgendwie bin ich im falschen Film, euer Forum lebt doch vom schreiben, wenn ich nicht von seite eins lesen soll, dann lösch es doch. Ich kann nur den Kopf schütteln, bist du ein Admin vom Forum, weiß Holidacheck was du hier machst?

    ... ich schreib nix mehr jetzt

  • Freiflug1812
    Dabei seit: 1217635200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1440186462000

    Überflüssiges Zitat entfernt. Nutze den Button Beitrag verfassen

    @gaidi987:

    DANKE, vielen Dank für diese ausführliche Info, so einfach kanns sein

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9151
    Verwarnt
    geschrieben 1440187143000

    Das Stellen der richtigen Fragen ist durchaus ein probates Mittel zur Erlangung hilfreicher Informationen - anstelle Verschwörungs- und Seuchentheorien zu fabulieren... :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18527
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1440187294000

    Hallo Freiflug,

    ja, HC weiß, was Kourion hier macht. Sie ist stets hilfreich und auch höflich.

    Sei Du es bitte auch. Es war ein gut gemeinter Hinweis, mehr nicht.

  • Haily77
    Dabei seit: 1440028800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1440202997000

    Vielen Dank für eure Antworten,hab mich heut auch nochmal schlau gemacht und denke das wir bedenkenlos in unseren Urlaub starten können ;)

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1440315654000

    Der griechische Verteidigungsminister wurde auf Kos mit Eiern und Wasserflaschen beworfen, weil das Militaer nicht eingesetzt wurde, um den Fluechtlingsstrom zu stoppen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17399
    geschrieben 1440326136000

    @mirar

    Vergleicht man den Eier und Wasserflaschenwurf von 200 wütenden Kos-Bürgern mit der Situation z. B. an der griechisch-makedonischen Grenze  (beide Artikel vom 21.8.), so läuft der erste Bericht doch eher unter "ferner liefen".

    OK, in diesem Thread geht es hauptsächlich um Kos - besser: um Kos-Stadt.

    Dass sich die Bewohner hilflos, von der Regierung im Stich gelassen fühlen, wütend werden, wenn sich dann ein Regierungsmitglied präsentiert - ja, kann vorkommen... nicht nur auf Kos.

    Mit Eiern wurden auch schon andersorts Politiker von wütenden Bürgern beworfen.

    Es ist allerdings m. E. äußerst unwahrscheinlich, dass das Eierwerfen auf den Minister die Lage in den anderen Gebieten der Insel / in den Touri-Orten beeinflusst.

    Wäre übrigens hilfreich, wenn du die Quelle deiner Infos benennen würdest (oder noch besser - einen Link setzen). Ist immer interessant, die Artikel vollständig zu lesen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!