• Goldie80
    Dabei seit: 1321401600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1341610331000

    Hallo zusammen,

    da ich ja schon tolle Hilfe in diesem Forum erhalten habe, hoffe ich noch einmal um gute Unterstützung.

    Nachdem nun ja fast alle Anbieter (glaube nur Meiers Weltreisen fehlt) Ihre Preise veröffentlicht haben, konnte ich mir nun einen Eindruck machen welche Kosten der Urlaub mit sich bringen wird.

    Jetzt geht es für mich um das richtige Hotel. Wir reisen mit unserer 5 Jährigen Tochter und absolut wichtig ist der Strand direkt vor der Tür, was glaube ich alle Hotels die ich in die engere Wahl genommen habe anbieten und wenn möglich, dass man ins Wasser kann ohne Badeschuhe. Einige Hotels bieten Familienzimmer bzw. Bungalow wo wir mehr Platz haben bzw. auch einen separaten Schlafraum was ich auch nicht verachte :-)

    Folgende Hotels mit AI stehen zur Wahl, alles Direktflüge was ebenfalls ein Muss ist:

    Nordküste: Scorpio Villas                         18Tg. DZ 4.535€

                      Baobab Sea Lodge                18Tg. Bungalow 4.599

                      Sandies Coconut Village        18Tg. DZ 3.936

                      Voyager Beach Resort           18Tg. DZ 4.831

    Südküste:  Diani Sea Lodge                     18Tg. FZ 4.548 bzw. 19Tg. FZ 4.592

                      Papillon Lagoon Reef              18Tg. DZ 4.108

                      Diani Sea Resort                     18Tg. FZ 4.638

    Der Reisezeitpunkt ist Januar/Februar. Wir möchten auch gerne noch eine Safarie in der Masai Mara machen, kann ich dies über einen der deutschen Reiseveranstalter ebenfalls dazu buchen oder sollte ich es besser vor Ort bei den Anbieter machen (welche Nachteile habe ich bei Buchung über einen deutschen Reiseveranstalter jetzt direkt bzw. wird das angeboten) Noch eine weitere Frage: Welche Unterschiede zwischen Süd- & Nordküste müsste ich unbedingt wissen, Diani Beach soll ja der schönste Strand sein, aber mit Ebbe und Flut ist da ja glaube ich das Baden teilweise schwierig oder?

    Danke für Eure Hilfe und Unterstützung :-).

    Grüsse Christine

  • king_kaba
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1341613896000

    Hallo Christine,

    zur Nordküste kann ich dir leider nichts sagen. Bin aber eben vor 2 Tagen erst aus dem Diani Sea Resort wieder gekommen. Ist echt ein schönes Hotel. Und sowohl bei Ebbe als auch bei Flut ohne Probleme (und ohne Badeschuhe) zum Baden. Echt toller Strand, an dem jeden Morgen sogar das angeschwemmte Seegras entfernt wird.

    Im Hotel waren, obwohl ja noch bei weitem nicht alle Bundesländer Ferien hatten, schon einige Kinder im Alter deiner Tochter. Vor drei Jahren waren wir auch schon mal im Schwesterhotel Diani Sea Lodge. War auch sehr nett. Nicht ganz so voll. Da war das Publikum allerdings Ü60. Kann aber auch daran gelegen haben, dass wir damals im März da waren.

    Wegen der Safari lies dir am besten mal den eigenen Safari-Thread durch. Ich persönlich buche immer bei einem lokalen Anbieter. Aber bereits von Deutschland aus. Eine gute Auswahl findest du hier HIER .

     

    Liebe Grüße,

    Kaba

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1341618362000

    Ich würde mich auf jeden Fall für die Südküste entscheiden. Ebbe und Flut ist überall, und somit ist das baden nunmal eingeschränkt, an der Nordküste merkt man dies aber in vielen Ecken wesentlicher mehr. Die Strände an der Südküste sind wesentlich schöner, wobei z.B. Kilifi und Watamu an der Nordküste auch schöne Strände haben, aber an die Südküste kommt es nicht heran. Die Boabab Sea Lodge ist diesen Preis meiner Meinung nach nicht wert. Das Voyager (Nyali Beach) ist ein sehr schönes Hotel, aber den Strand kannst Du wirklich vergessen. Hinzu kommt, dass hier wirklich der Hund etwas verfroren ist, da würde ich als Alternative wirklich Bamburi oder Shanzu in Betracht ziehen.

    Zu den 3 Hotels an der Südküste - für das Papillon gibt es geteilte Meinungen, ich persönlich würde mich für die Diani Sea Lodge oder das Diani Sea Resort entscheiden.

    Flugsafari in die Mara wird überall angeboten, von den deutschen Veranstaltern maßlos überteuert, auch über die Reiseleitung vor Ort gebucht. Gerade für die Mara sind alle "nur" Vermittler, buchen den Flug und die Unterkunft und fertig sind sie. Airstrip Transfers und Gamedrives erfolgen von der jeweiligen Unterkunft. Ich staune immer wieder auf's neue was da teilweise für Preisunterschiede rauskommen.

    Sucht Euch eine Unterkunft raus und schickt die Anfrage an eine Auswahl der hier bei

    HC in den Tipps vertretenen Anbieter vor Ort. Dann habt Ihr den direkten Preisvergleich.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1341662091000

    Jambo,

    also im Vergleich zu den von dir genannten Hotels würde ich jetzt auch eher zum Diani Sea Resort tendieren, vor allem, da ihr mit eurem Kind unterwegs sein werdet.

    Bezüglich Malindi bleibt auch festzuhalten, dass es hier eine relativ lange Transferzeit vom Flughafen nach Malindi und zurück gibt und die ist mit Kind nicht unbedingt so dolle, da der Rückflug meist am morgen ist und man dann in Malindi schon sehr früh los muss. 

    Im Papillon waren wir letztes Jahr für ein paar Tage als Kompromisslösung und im Vergleich zu den Hotels, die wir kennen, war es echt nicht dolle und wir werden dort auch nicht mehr hingehen. Da gibt es weitaus bessere Hotels. 

    Die Südküste ist mit Kindern aus meiner Sicht wirklich besser als die Nordküste. Zur Sicherheit würde ich aber immer Badeschuhe einpacken, da bei Flut auch öfters mal Korallenbruckstücke angespült werden und es schon unangenehm sein kann, wenn man in solch einen tritt.

    Auch wir haben seit Jahren einen lokalen Safarianbieter, mit dem wir sehr zufrieden sind. Wir kontaktieren ihn auch immer von hier aus per email und organisieren unsere Safari. 

    Bei einer Flugssafari in die Mara ist schon wichtig, dass ihr eine Unterkunft wählt, die keine Beschränkung hinsichtlich Kinder hat, da gibt es nämlich einige.

    Es gibt einige Unterkünfte, die für Kinder besser geeignet sind als andere.

    Solltet ihr euch per e-mail vorab nach ein paar Angeboten erkundigen, dann schreibt gleich, wie alt euer Kind ist, denn für Kinder gibt es bei Safari eine Preisermäßigung. 

    Je nachdem, wie lange ihr auf Safari gehen wollt, lohnt sich schon ein Preisvergleich bei einer pauschalen Buchung + Safari oder eben einer separaten Buchung von Flug, Safari und Hotel, wobei man hier das Hotel für die Dauer der Safari nicht bucht. Manchmal ist es günstiger, manchmal nicht.

    Da wir immer länger auf Safari gehen,buchen wir immer nach dem Bausteinprinzip.

    Bei Fragen - einfach melden

    Viele Grüsse

    Chriss

    CARPE DIEM
  • frittifee
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1342304119000

    Kann mir jemand was zum Sentido Neptun Village sagen?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1342305926000

    Leider nein :(

    An diese Ecke (Galu Beach) hat es uns bis jetzt noch nicht gezogen. Wir sind 2006 nur einmal am Galu Beach vorbeigefahren um Leute einzusammeln.

    Mir ist er einfach zu weit weg und zumindest da hatte ich den Eindruck, dass außerhalb der Hotelanlagen nicht soviel geboten wird wie am Diani Beach, da mag ich mich aber natürlich auch getäuscht haben können.

    Ich persönlich würde immer ein Hotel am Diani Beach wählen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • nyanya
    Dabei seit: 1294012800000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1342344159000

    frittifee:

    Kann mir jemand was zum Sentido Neptun Village sagen?

    WAS genau willst du wissen??

    Es ist eine sehr schöne, gepflegte Anlage bestehend aus 3 Hotel. In der Mitte ist das "Village" wo auch die Animation stattfindet. Wer das nicht mag sollte das ruhigere "Paradise" oder das "Palm" wählen. Man ist sehr gut aufgehoben in dieser Hotelanlage am Galu Beach, dem schönsten Strandabschnitt.  Wenn man zum shoppen möchte kann man mit dem Matatu fahren, Endstelle ist vorm Hoteleingang. Es fährt auch täglich ein Shuttlebus vom Hotel...oder Taxi.

    Für Ruhesuchende ist das Hotel ideal. Wer allerdings täglich auf Piste will  sollte sich ein Hotel "weiter vorn" am Diani  suchen.

    schau dir die Fotos hier bei HC an

    LG und nen schönen Sonntag

    Nur wer sich auf den Weg macht, wird Außergewöhnliches entdecken! (Novalis)
  • frittifee
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1342363372000

    Vielen Dank für die Infos. Ungefähr das wollte ich wissen ;-). Ich hatte ein bischen Angst, dass wir mit dem Galu Beach voll daneben gegriffen haben, aber den Erzählungen nach ist das für uns völlig ok :D

    Eine Frage noch...wie weit ist es denn bis zum Diani Beach?

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1342366256000

    Die Entfernung laut google maps beträgt vom Sentido ca. 8-10km. Je nachdem, welche Stelle man am diani beach nimmt. Schau dir das mal bei google maps aus der Satellitenperspektive an.

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2352
    geschrieben 1342377999000

    Jambo frittifee,

    ich war mal für 1 Nacht "notgedrungen" im Neptune Paradise - hat mir gereicht. Aber jeder hat da seine eigenen Vorlieben bei der Hotelauswahl. ;)   Mir persönlich ist die Anlage auch zu weit weg vom "Schuss".

    Die Angaben von Greno stimmen in etwa. ;)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!