• GeorgUlrike
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1542362207170

    Hallo liebe Foris

    Ich habe versucht mich hier einzulesen aber meine Verwirrung bzw Unsicherheit wird immer grösser.

    Wir sind absolute Kenia Neulinge und möchten gerne im kommenden Jahr eine Safari machen.

    Unser Schwerpunkt liegt bei der Tierwelt ,Badeurlaub ist nicht erwünscht.

    Wir suchen einfache Unterkünfte in der Natur.

    Einen Flug nach Nairobi fänden wir praktisch ,dann ins Hochland ,Aberdares und weiter in die Mara.

    Aber wohin dort ,zu welchem Gate ,zu welcher Unterkunft ,direkt am Gate oder doch lieber innerhalb der Mara.

    Ich würde gerne wenigstens 4 Nächte bleiben,besser 5.Oder ist es schön das Camp zu wechseln nach 2 Nächten.

    Und was machen wir im Anschluss an die Mara. Wir haben ca 14 Tage Zeit.

    Vielleicht können die erfahrenen Reisenden uns etwas helfen.

    Wir möchten die Kosten so gering wie möglich aber so hoch wie nötig gestalten.

    Reisezeitraum Oktober November. LG Georg

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1542382769922 , zuletzt editiert von Stueppi

    Du kannst ohne Probleme Masai Mara und die Parks im Hochland über 14 Tage machen. Natürlich kosten 14 Tage Safari einen Haufen Geld...

    Wenn ich das planen würde, dann würde ich mal über folgendes nachdenken: Flug nach Nairobi, je nach Ankunftszeit 2-3 Nächte dort buchen erstmal. Vielleicht gibt es ja Dinge die Euch in NBO interessieren. Du möchtest in die Aberdares, vielleicht wäre ein Aufenthalt auf der Sandai Farm was für Euch. Von dort aus könnt Ihr die Aberdares und auch Solio via Tagesausflüge sehr einfach besuchen. Ist günstiger als Unterkünfte direkt in den Parks und so zahlt ihr auch nur Parkeintritt wenn Ihr wirklich in den Park fahrt.

    Auch eine Fahrt nach Nanyuki mit dem Besuch von Ol Pejeta ist von dort aus möglich, etwas weiter, einfache Fahrt ca. 1-1,5 Std., aber möglich.

    Schau' Dir Sandai in Verbindung mit den Aberdares und Solio einfach mal an. Auch Reiten, Nature Walks etc. ist von dort aus möglich, auch eine Fahrt in den Aberdare Country Club (außerhalb des Parks) von wo man eine Walking Safari machen kann. Oder einfach mal einen Nachmittag dort verbringen, liegt wirklich sehr schön.

    Wenn noch mehr Park rein soll wäre es auch möglich den Samburu noch mit rein zu packen.

    Von dort aus könntet Ihr mit Zwischenübernachtung am Lake Naivasha in die Mara fahren. Unterkünfte gibt es von bis...wenn Du auf's Budget achtest schau' vielleicht mal nach dem Arbua Mara Camp, liegt direkt am Talek Gate und bietet von Camping bis Luxuszelt 4 mögliche preisliche Kategorien.

    Bei 4 Nächten würde ich persönlich das Camp nicht wechseln, zumal die Talek Gegend wirklich klasse und sehr tierreich ist.

    Von dort direkt nach Nairobi zurück. So könnte man 14 Tage schon ausfüllen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • GeorgUlrike
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1542395557216

    Danke für die unterstützung,Sandai hatte ich bereits angeschrieben,warte noch auf Antwort.Samburu ist ein guter Tip.

    Ich habe mir den Baedeker Kenia besorgt und lese eifrig.

  • benno42
    Dabei seit: 1200960000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1542398066696

    Hallo liebe User,

    Wir haben auch für Januar Kenia gebucht und machen 16 Tage im Neptune Village Beach Resort & Spa

    Urlaub. Natürlich machen wir auch eine Safari von 3 Tagen. Diese wollen wir aber erst vor Ort buchen. Nun zu meiner eigentlichen Frage: muss ich die Safari in bar bezahlen oder kann ich die auch mit der Visa Karte zahlen ?

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    Benno

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2257
    geschrieben 1542402794267

    Jambo Benno,

    in der Regel sollten die Anbieter auch Visa Zahlungen entgegen nehmen können. Ich würde schon von zu Hause aus Kontakt zu mehreren Anbietern aufnehmen und Angebote schicken lassen, um nicht erst vor Ort lange die Büros abzuklappern.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Schwabe2
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1544204507388

    @benno42 sagte:

    Natürlich machen wir auch eine Safari von 3 Tagen. Diese wollen wir aber erst vor Ort buchen.

    Das wäre eigentlich auch unser Plan. Da ich keinerlei Idee habe:

    Wieviel muss man denn IN ETWA (also nur ganz grob) für 2Nächte/3Tage Tsvo Ost/west (oder soll man bei drei Tagen eher in einem Park (welchen?) bleiben?) denn so rechnen. Ich fliege mit meiner Frau und unserem 6 jährigen Sohn.

    So ne ganz grobe Aussage wieviel wir da ungefähr berappen müssen wäre wirklich toll, um die Budgetierung besser hin zu bekommen.

    Vielen Dank schonmal

    Andreas

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2257
    geschrieben 1544217630012 , zuletzt editiert von Dubhe

    Jambo Schwabe2,

    schreib einige Anbieter aus den Reisetipps an. Pauschal kann man das nicht beantworten - es kommt auf die Jahreszeit an, welche Unterkünfte, Jeep oder Minibus. Wer gerne beide Parks besuchen möchte, okay... ich würde immer dazu raten in einem Park (Tsavo Ost) zu bleiben, da man den zweiten Tag dann komplett für Pirschfahrten zur Verfügung hat. Der Kleine zahlt auf alle Fälle nicht den Erwachsenen Preis. :smiley:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Schwabe2
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1544265477373

    Schon klar das das saisonbedingt schwankt. Deswegen hab ich ja nach einer ganz groben Richtung gefragt ab welchem Preis wir das ca bekommen können? 500,1000,750 Euro für uns drei?

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2257
    geschrieben 1544273842566 , zuletzt editiert von Dubhe

    Jambo Schwabe2,

    wie schon geschrieben ist nicht nur die Jahreszeit ein Punkt.. ok.. grobe Richtung: um die 250,- Euro für 1 ÜN p. Erw. im Minibus bei 4 Personen Belegung .... du könntest ja auch mal bei einigen Anbietern (Reisetipps) auf deren HP schauen - manche haben da bei den vorgeschlagenen Safaris Preise dabei :smiley:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Schwabe2
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1544456094851

    Wir haben jetzt ein Angebot 3 Tage Tvaso Ost - eine Nacht Sentrim Tarhi und eine Nacht Voi für 460 EUR pro Person - der kleine 50 %. Macht also EUR 1.150,00

    Die Unterkünfte sind ok, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!