• Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2179
    geschrieben 1407831545000

    Jambo Ambo Mara,

    schwarze Schafe gibt es überall....

    Deine Kombi wird sicher nicht ganz billig... den ersten Teil könntest du mit dem Fahrzeug/Fahrer der Agentur durchführen - danach Flug vom Amboseli in die Mara (dort fährst du mit den Jeeps/und Fahrern der jeweiligen Unterkunft) und von dort per Flug zurück zur Küste. Ansonsten solltest du eine Nacht in Nairobi mit einplanen, wenn du die ganze Strecke mit dem Fahrzeug der Agentur machen willst.

    Die Zelte sind komfortabel ausgestattet - mit fliessend Wasser, Dusche.... also keine "Dackelhütten" ;)   Hier gibt es einige Tipps zu Unterkünften - schau dir da doch mal die Zelte an.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1407832175000

    Oh es gibt sogar Firmen mit Büro, die ein wenig an der Steuer vorbeiarbeiten, und es gibt Firmen ohne Büro, die das alles ordentlich machen ;)

    Eine Zeltsafari ist schon toll. Wie Dubhe schon schreibt, hat das nichts mit Camping zu tun, da stehen Betten drin, sie sind groß, und für mich immer noch das authentischste Afrika-Feeling auf Safari.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1407832971000

    Was auch immer da für Kindheitserinnerungen an Zelte vorhanden sind...die Realität in Kenia sieht anders aus...Macht nicht den Fehler und bucht aufgrund dessen nur Lodges, das bereut Ihr später...einen gesunden Mix finde ich immer toll....

    Am einfachsten ist wie geschrieben von Amboseli in die Mara zu fliegen und von dort zurück an die Küste.

    Diese Kombi ist ganz sicher eine Traumkombination (für mich die Beste die es gibt), aber sie ist auch traumhaft teuer...das bringt die Natur der Sache leider mit sich.

    WENN ich sie machen würde dann sicher nur mit dem Flieger, mit dem Jeep so weiter zu fahren, in Nairobi zu übernachten, dann in die Mara, ist für mich Käse. Sicher werdet Ihr ja von dort zurückfliegen, das Auto muss wieder nach Mombasa, auch das kostet Geld...

    Da würde ich nicht ansatzweise drüber nachdenken und mir die Kosten für die Ü in Nairobi sparen sowie die Kosten für's Auto und dafür flux den Flug vom Amboseli in die Mara buchen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Ambo_Mara
    Dabei seit: 1407715200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1407833356000

    Vielen Dank, ihr macht mir die Sache ein bisschen leichter. Ich habe jetzt mal bei verschiedenen Anbietern angefragt; bei einer deutschen Frau und bei einer Österreicherin, bei einer Italienerin, bei einem großen deutschen vor Ort Unternehmen und bei verschiedenen kleinen kenianischen Unternehmen. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt. 

    Eigentlich möchten wir schon von Amboseli in die Masai Mara zurück nach Diani fliegen. Einige Unternehmer bieten das ja auf ihrer Webseite an.

    LG

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2179
    geschrieben 1407834108000

    Jambo Ambo Mara,

    auf den HP´s sind oft nur Beispiele... JEDE Agentur sollte die Safari so anbieten können, wie du es dir aussuchst. (auch wenn es nicht auf deren HP angegeben ist kann man fliegen) ;)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1407834197000

    Es macht wirklich auch Sinn! Bevor ich die Strecke fahren würde, würde ich die Mara streichen. Es ist einfach zu weit, die Zwischenübernachtung muss her und Geld kostet das Auto und der Fahrer für den Rückweg nach MBA auch.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Ambo_Mara
    Dabei seit: 1407715200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1407838938000

    Vielen Dank für die ganzen Antworten - wir warten jetzt erst einmal ab, was für Antworten bis morgen Abend reinkommen und entscheiden dann, mit wem und wo wir die Safari dann machen werden. Oder hat jemand noch eine Empfehlung, worauf wir aufpassen sollten?

    LG

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1407842067000

    Ich gehe mal davon aus, dass Ihr Euch mit den Unterkünften beschäftigt habt und die Safari entsprechend angefragt habt?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Ambo_Mara
    Dabei seit: 1407715200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1407843753000

    Mit den Unterkünften habe ich mich noch nicht beschäftigt, aber ich sehe, dass das auch noch erledigt werden muss. Wir haben uns bisher nur mit den Safari-Anbietern beschäftigt. 

    LG

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2179
    geschrieben 1407844515000

    ... das ist eins der wichtigsten Dinge, Ambo Mara... sonst kannst du nicht vergleichen! Es gibt dann viele "Mischungen" mit etlichen verschiedenen Preisen.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!