• Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1386175912000

    Hallo Luna,

    für 3500€ würde ich meine Safari anders aufbauen. In der Tat, du hast zu viele Parks drin. Mindestens einen Park solltest du streichen.

    Zuerst einmal die Frage, von wo ihr nach Sansibar fliegt. Nur so kann man dir einen besseren Reiseverlauf empfehlen.

    Ansonsten mein erster Tipp: Verzichte auf den Lake Nakuru, hänge eine Nacht in der Mara ran und fliege direkt in den Amboseli.

    Den Tsavo West würde ich nicht unbedingt wählen, das ist aber Geschmackssache. Mir it er viel zu buschig, Tiere sieht man sehr schwer.  Ich würde eher zum Tsavo Ost oder Taita Hills / Lumo tendieren. Letzterer hat mit der Lions Bluff Lodge oder der Salt Lick zwei tolle Unterkünfte.

    Gruss

    Gregor

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1386177135000

    Zum Safariverlauf schließe ich mich hier ohne wenn und aber an, genauso würde ich es auch machen - erstmal -

    Ohne den Lake Nakuru und einen Flug in den Amboseli spart Ihr sehr viel Zeit auf der Straße (wenn man die aus der Mara so nennen kann) ;) .

    Weiter - muss es zwingend Sansibar sein? Rein für ein paar Tage am Strand eignet sich Diani Beach hervorragend und der ist von den Tsavos bequem zu erreichen. Das dürfte Euch eine Stange Geld sparen, und dafür könnte man - wenn es denn so gewünscht ist - die Safari noch eine Nacht verlängern, so könntet Ihr Tsavo West (oder eben Lumo/Taita) UND den Tsavo Ost mitnehmen.

    Desweiteren würde ich das Mara Leisure Camp in der Mara NICHT buchen. Das Camp an sich ist sehr schön, aber liegt außerhalb vom Park, was einige tun, aber dieses liegt noch hinter Talek Town. Je nach Gate kann die Fahrt in den Park lange dauern, wir sind jedesmal ca. 20 Minuten gefahren und das kann nerven! Die Zeit geht von den Gamedrives ab! Wenn in der Gegend dann schwenkt auf das Aruba Mara oder das Oloshaiki um!

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Luna175
    Dabei seit: 1386115200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1386254753000

    Ich habe mich vertan, ich habe das Camp bereits ausgetauscht. In der Massai Mara sind wir im Ol Moran Camp, Lake Nakuru Lodge und in Amboseli die Ol Tukai Lodge.

    Gibts es dazu Meinungen?

    Ich hab mir schon gedacht dass es zu viel ist, aber ich studiere und kann mir so eine Reise sicher nicht mehr so schnell leisten und würde gern alles sehn.

    Den Tsavo haben wir nur dabei, weil er am Weg liegt und wir so nicht auf einmal die ganze Strecke zurück legen müssen.

    Das mit dem Flug von der Massai Mara in den Amboseli Nationalpark klingt gut, die Frage ist nur, ob sich das noch im Budget ausgeht.

    Habt ihr sonst noch Tipps oder Ratschläge, bin für jeden Beitrag dankbar. Bei so viel Geld möchte ich es perfekt haben.

    Liebe Grüße :)

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2220
    geschrieben 1386255593000

    Jambo Luna,

    den Lake Nakuru würde ich auch weglassen... bin gerade dort gewesen - es lohnt sich nicht wirklich.... der See holt sich das Land inzwischen zurück, Flamingos sind auch nicht mehr soooo viele dort und von den sonst reichlichen Nashörnern haben wir gerade mal eines zu Gesicht bekommen.

    Macht die Mara mit Flug in den Amboseli (die Ol Tukai Lodge ist wirklich schön!) und fahrt dann in den Tsavo Ost ;)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1386258184000

    Wenn es preislich nicht geht mit dem Flug würde ich an anderer Stelle sparen, die Safari ist die FALSCHE, das bereut Ihr später. Also klare Meinungen hier - Lake Nakuru, spart es Euch!

    Ich nehme an Du meinst das Govenors Il Moran Camp? Sollte es das sein - viel Spaß dort :D

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Botkentan
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1386259330000

    Auch meine Meinung: Der Lake Nakuru lohnt derzeit nicht. Ob es unbedingt das Ol Moran Camp (Il Moran/Governors ist etwas anderes) sein muss? Stüppis Tipp mit dem Oloshaiki Camp für die Masai Mara ist gar nicht so schlecht und sicherlich preiswerter.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1386260265000

    ok, beim Ol Moran muss ich passen, nie gehört, wo liegt das?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2220
    geschrieben 1386323953000

    Nicht Ol Moran, Stüppi... Il Moran - und es liegt zwischen Governor´s Camp und Little Governor´s Camp ;)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1386325453000

    Das weiss ich und das war auch mein erster Gedanke. Aber das Il Moran ist hier nicht gemeint, lt. Botkentan gibt es das Ol Moran ebenfalls. Und mich würde interessieren wo das liegt.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Malaika12
    Dabei seit: 1259452800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1386326357000

    Jambo!!

    Das Ol Moran liegt ca. 15 km vom Keekorok air strip entfernt.

    LG

    Malaika12

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!